Etiketten Archive: low carb flammkuchen hüttenkäse

Low Carb Abendessen: Flammkuchen mit Schinken

Von   7. Februar 2016

Low Carb Abendessen

Ihr sucht nach einem low Carb Rezept fürs Abendessen, dass ihr auch Freunden servieren könnt, die sich nicht unbedingt bewusst low carb ernähren?

Wie wärs mit einem Low Carb Flammkuchen?

low carb flammkuchen ohne mehl

low carb flammkuchen wenig kohlenhydrate

Der Flammkuchen ist schnell zubereitet und eignet hervorragend auch als Fingerfood zu Parties und Co. Durch den Schinken und die Zwiebeln ist er sehr deftig und kaum vom normalen „high carb“ Flammkuchen zu unterscheiden.

Probiert es doch einfach mal aus.

Rezept Low Carb Flammkuchen

Zutaten:

200g geriebener Käse (z.B. Gouda oder Emmentaler)

3 Eier

50g gemahlene Mandeln/ Mandelmehl

200g Hüttenkäse/ körniger Frischkäse

1 Bund Frühlingszwiebeln

100-125 g Schinkenwürfel

200 g Creme Fraiche

Zubereitung:

3 Eier, Käse, gemahlene Mandeln und Hüttenkäse miteinander verrühren. Die Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und für 30min bei 180 Grad in den Backofen schieben.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in kleine Scheiben schneiden.

Den Flammkuchenteig nach 30 min aus dem Backofen nehmen, das Creme Fraiche darauf verteilen. Anschließend die Frühlingszwiebeln und die Schinkenwürfel darauf verteilen.

Das Blech wird nun nochmal für 10min in den Backofen geschoben. Danach den Flammkuchen in 12 gleich große Stücke teilen und servieren.

Et Voila!

Lasst es euch schmecken.

 

Übrigens: Mehr tolle Low Carb Rezepte ohne Mehl findet ihr auch auf unserer online Abnehmplattform Choose Your Level

low carb flammkuchen

Flammkuchen ohne Mehl

Hier noch die Nährwertangaben:

low carb flammkuchen naehrwerte

low carb flammkuchen ohne kohlenhydrate

Um satt zu werden braucht ihr vermutlich so 2-3 Stück.