Mit dem Rezeptrechner kannst du deine Kalorien Berechnen, egal ob Kalorienbedarf, Kalorienverbrauch oder Kalorienverbrauch. In diesem Blogartikel zeige ich dir, welche Rechner du nutzen kannst zum Kalorien Berechnen online. Aber zunächst einmal lasst uns ein paar grundsätzliche Fragen klären:

Wozu muss man Kalorien Berechnen?

>
Kalorien Berechnen wollen in der Regel diejenigen, die sich zum Ziel gesetzt haben, ihr Gewicht zu halten, Abzunehmen oder zuzunehmen. Wer Einfluss auf sein Gewicht ausüben möchte, der muss Kalorien Berechnen um seine Kalorienbilanz besser zu verstehen. Die Kalorienbilanz besteht aus dem Kalorienverbrauch, auch Kalorienbedarf genannt und der Kalorienaufnahme. Beides wird der Regel täglich berechnet, wobei sich der Kalorienverbrauch grundsätzlich von Tag zu Tag nicht stark verändert es sei denn man treibt Sport. Kalorien Berechnen ausschließlich für den Sportanteil ist ebenfalls möglich.

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Formeln zum Kalorien Berechnen. Die wichtigsten erkläre ich in diesem Artikel, allerdings muss man die Kalorien Berechnen Formeln nicht wirklich selbstständig anwenden, dafür gibt es ausreichen Kalorienrechner im Netz, sowohl für den Kalorienbedarf bzw. Kalorienverbrauch als auch für die Kalorienaufnahme. In diesem Artikel stelle ich auch einige praktische Kalorienrechner vor.

Kalorien Berechnen: Kalorienverbrauch oder Kalorienbedarf

Man kann die Kalorien Berechnen für seinen täglichen Kalorienbedarf. Der Kalorienbedarf bezeichnet die Menge an Kalorien, die man täglich benötigt um sein aktuelles Gewicht zu halten. Häufig bezeichnet man den Kalorienbedarf auch als Kalorienverbrauch. Wer sein Gewicht halten möchte, der sollte immer genau so viele Kalorien zu sich nehmen wie er verbrauch. Man spricht dann von einer ausgeglichenen Kalorienbilanz.

Um den Kalorienbedarf zu berechnen, benötigt man einige Rahmendaten, denn der Kalorienbedarf ist abhängig vom Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht einer Person. Deswegen ist die Formel, die zum Kalorien Berechnen angewandt wird in der Regel auch unterschiedlich zwischen Mann und Frau.

Kalorien Berechnen Formel für Kalorienbedarf Frau:
Kalorien Frau = 655 + ((9.6 * Gewicht [kg]) + (1.8 * Grösse [cm]) – (4.7 * Alter[Jahre])

Kalorien Berechnen Formel für Kalorienbedarf Mann:
Grundumsatz Mann = 66 + ((13.7 * Gewicht [kg]) + (5 * Grösse [cm]) – (6.8 * Alter[Jahre])

Mit Hilfe von dem folgenden Rechner kannst du die Kalorien Berechnen für den Kalorienbedarf:

Kalorien Berechnen Verbrauch

Kalorien Berechnen PAL Faktor

Neben dem normalen Kalorienverbrauch, der häufig auch als Grundumsatz bezeichnet wird, verbrennen wir zusätzliche Kalorien wenn wir uns bewegen und Sport treiben. Für Sport kann man ebenfalls die Kalorien Berechnen. Für jede sportliche Aktivität gibt es einen sogenannten PAL Faktor oder PAL Wert. PAL steht für Physical Activity Level und gibt einen Wert an, mit dem der Grundumsatz multipliziert werden muss um die Kalorien für das tägliche Level an Bewegung zu berechnen. sportliche Aktivität zu Berechnen. Je intensiver man sich täglich bewegt desto größer ist der PAL Faktor.

Kalorien Berechnen Sport

Darüber hinaus verbrennen wir noch weitere Kalorien wenn wir uns sportlich betätigen. Für jede Sportart gibt es Werte, die angeben, wie viel Kalorien wir verbrauchen in Abhängigkeit von der Dauer und Intensität der Sportart. Um die Kalorien zu Berechnen, die wir beim Sport verbrauchen kann man ebenfalls Online Rechner wie Kalorien Berechnen Verbrauch Rechner nutzen.

Kalorien Berechnen: Lebensmittel und Gerichte

Um die tägliche Kalorienbilanz zu berechnen benötigt man neben dem Kalorienverbrauch auch die Kalorienaufnahme. Für die Kalorienaufnahme muss man also die Kalorien Berechnen für die Lebensmittel und Gerichte, die man zu sich nimmt. Hier können Kalorientabellen helfen, die im Netz verfügbar sind. Einfacher und komfortabler ist es aber auch hier online Kalorienrechner wie den Rezeptrechner zu verwenden.

Mit Hilfe des Rezeptrechners kann man die Kalorien berechnen für seine Lebensmittel bzw. Gericht:

Kalorien Berechnen Gerichte und Lebensmittel

Das ist vor allem sehr praktisch, wenn man viel selbst kocht. Mit dem Rezeptrechner kann man die Kalorien Berechnen pro Portion, pro Rezept und auch pro 100g. Das bedeutet man kann einfach abwiegen, wie viel von einem Gericht man zu sich nimmt und dafür direkt die Kalorien Berechnen.

Wichtig beim Kalorien Berechnen vom Essen ist, dass man nicht nur die Kalorien für jede Mahlzeit berechnet sondern auch alle Snacks, Zwischenmahlzeiten und Getränke berechnet.

Kalorien Berechnen App

Eine App kann helfen das Kalorien Berechnen von Mahlzeiten zu vereinfachen. Mittlerweile gibt es diverse Kalorien Berechnen Apps. Auch für den Rezeptrechner gibt es eine App, die das Kalorien Berechnen für Gerichte stark vereinfacht. Die App ist sowohl für Android als auch IOS verfügbar:

Hier geht’s zur Kalorien Berechnen App

Kalorien Berechnen für Kuchen oder andere individuelle Rezepte ist damit nicht nur super einfach sondern geht auch enorm schnell und erleichtert somit das Tageskalorien Berechnen.

Kalorien Berechnen zum Abnehmen

Wer Abnehmen möchte muss täglich weniger Kalorien zu sich nehmen als er/ sie verbraucht. Die aufgenommenen Kalorien über Lebensmittel müssen als weniger sein als die verbrauchten Kalorien.

Wie viele Kalorien zum Abnehmen pro Tag?
Um 1kg Kärperfett zu verlieren, muss man 7000 Kilokalorien weniger zu sich nehmen als man verbraucht. Das schafft man natürlich nicht an einem einzigen Tag. Realistisch ist ungefähr 0,5 Kg Gewichtsverlust pro Woche. Das bedeutet, dass man am Tag 500 Kcal einsparen muss. Wer also normalerweise 2000 kcal verbraucht, der darf dann nur 1500 Kilokalorien essen zum abzunehmen.

Wie viele Kalorien muss man verbrennen um abzunehmen?
Um 1kg Körperfett abzunehmen muss man 7000 kcal verbrennen. Wer das schafft, wird auf der Körperwaage vermutlich sogar noch einen größeren Erfolg sehen, denn jedes Gramm Körperfett wird in der Regel im Körper mit 4g Wasser gespeichert. Wer also Körperfett verbrennt wird auch Wasser verlieren.