Du suchst nach einer App für Diabetiker Typ 1, 2 oder 3 für iPhone oder Android? Mit der Rezeptrechner App für Diabetiker (iOS & Android) kannst du kostenlos die Kohlenhydrate berechnen und weitere Makronährstoffe berechnen, sowohl mit dem iPhone als auch mit einem Android Handy. Die App ist dadurch ideal für Diabetiker, egal ob Typ 1, 2 & 3 Diabetes. Es gibt natürlich sehr unterschiedliche Apps für Diabetiker. Insofern ist es schwer zu sagen, welche die beste App für Diabetiker ist. Das hängt letztlich auch immer von der Intention ab, die man mit der App verfolgt. Manche suchen eine App zum Nährwerte berechnen und Diät Tagebuch führen. Andere suchen einfach nur eine Rezepte App für Diabetiker Mahlzeiten. Und dann sind manche Nutzer auch einfach nur auf der Suche nach einer Lebensmittel App. In diesem Artikel möchte ich einmal erläutern, unter welchen Umständen die Rezeptrechner App sich für Diabetiker eignet.

App für Diabetiker kostenlos ausprobieren

App für Diabetiker – Jetzt kostenlos ausprobieren

Du kannst die Rezeptrechner App kostenlos herunterladen und diese auch ohne Probleme einfach dauerhaft kostenlos nutzen, wenn du nur die Makronährstoffe für deine Lebensmittel berechne möchtest. Mit der App kannst du aber auch die Broteinheiten (BE), Kohlenhydrate Einheiten (KE) und Fett-Protein-Einheiten (FPE) berechnen für deine Rezepte und Lebensmittel je 100g, je Portion und je Rezept. Hierfür benötigst du allerdings einen PRO Diabetiker Account. Dieser kostet allerdings auch nur 9,99 € pro Jahr (also weniger als 0,84 € pro Monat). Mit dem Rezeptrechner PRO Diabetiker Account kannst du bis zu 150 Rezepte (oder Mahlzeiten) und 150 Lebensmittel mit eigenen Nährwertangaben berechnen. Die Rezeptrechner App gibt’s natürlich für Diabetiker sowohl für iPhone als auch Android. 

Features der App für Diabetiker

Die folgenden Features erwarten dich in der Rezeptrechner App 2.0:

Nährwerte Berechnen für Rezepte & Mahlzeiten

Die Rezeptrechner App ist primär dazu gedachte, die Nährwertangaben für Rezepte und selbst gemachte Lebensmittel zu berechnen. Man gibt dafür die vollständige Zutatenliste vom Rezept ein und erhält als Ergebnis die Nährwerte je 100g, je Rezept, je Portion oder je eigene Menge. Das heißt, wenn ein Rezept für mehrere Portionen gedacht ist, kann man auch seine Mahlzeit abwiegen und für eine eigene Menge die Nährwerte berechnen. Insbesondere das Berechnen der Kohlenhydrate ist für viele Diabetiker wichtig. Die Berechnung der Kohlenhydrate für Diabetiker ist mit der Rezeptrechner App auch kostenlos möglich (siehe auch Kohlenhydrate Rechner App). 

Zutateneingabe per Importfunktion – schnell & einfach

Die Nährwertberechnung erfolgt dabei, indem man die einzelnen Zutaten und Mengen eines Rezepte eingibt. Mit der Importfunktion kann man auch Copy&Paste anwenden und direkt eine vollständige Zutatenliste eingeben. Der Algorithmus erkennt dabei die meisten Zutaten aus der Eingabe automatisch. Das erspart viel Zeit und Aufwand bei der Eingabe. Ab und zu muss man noch einmal manuell nachbessern. Wer lieber die manuelle Funktion nutzt, kann auch nach einzelnen individuellen Zutaten suchen und auswählen. Die App für Diabetiker eignet sich demnach auch, wenn man typische Rezepte im Internet regelmäßig nachkocht und hierfür gerne die Nährwert berechnen möchte. Man kann dann einfach direkt die Zutatenliste aus dem Rezept kopieren und in der App einführen – egal ob Typ 1 oder Typ 2 Diabetiker.

Broteinheiten, KE und FPE berechnen

Abgesehen von den Makronährwerten und dem Energiegehalt kann man mit der Rezeptrechner App auch die Broteinheiten berechnen. Die Rezeptrechner App ist also auch die ideale Broteinheiten App. Auch das Berechnen der Kohlenhydrate Einheiten und das FPE berechnen ist mit der App möglich. Die BE, KE und FPE werden dabei ebenfalls immer pro Rezept, pro 100g, pro Portion und pro eigene Menge berechnet. Für das Berechnen der zusätzliches Diabetes Werte benötigt es allerdings das upgrade zum Rezeptrechner PRO Diabetiker.

Rezeptverwaltung & eigene Lebensmittel eingeben

Die Rezepte können natürlich in der Rezeptdatenbank gespeichert werden und jederzeit wieder aufgerufen werden. Man kann sich auch Notizen machen und die Zubereitungsschritte notieren. Für den Fall, dass bestimmte Zutaten fehlen, können diese auch mit eigenen Nährwertangaben im Account hinterlegt werden.

Schritt für Schritt Anleitung

Der Start mit der App für Diabetiker (egal ob Typ 1 oder Typ 2) ist zwar eigentlich nicht schwer, dennoch ist es für manche ziemlich viel. Aus diesem Grund kommt die App mit einer einfachen Schritt für Schritt Anleitung. Hier wird ganz einfach und verständlich mit Bildern und Videos erklärt, wie man die App verwendet.

 

Rezeptrechner App PRO Diabetiker Upgrade

Rezeptrechner PRO Diabetiker Upgrade

Das Rezeptrechner PRO Diabetiker Upgrade kann sowohl innerhalb der App im Profil oder auch über Digistore24 durchgeführt werden. Wenn man das upgrade über die App im Profil für die Diabetiker durchführt, dann bezahlt man direkt über den Appstore oder Google Playstore. Der jeweilige Rezeptrechner Account wird auf PRO Diabetiker umgestellt und im Anschluss kann man die gleichen Login Daten auch verwenden um den Rezeptrechner Online im Diabetiker Paket zu nutzen. 

Weitere Features der App für Diabetiker in Planung

Die App, genau so wie der Rezeptrechner Online werden ständige weiterentwickelt. Es sind schon viele neue tolle Funktionen in Planung, unter anderem:

Berechnung vom Glykämischen Index (GI) und Glykämischer Last (GL)

Sowohl im Rezeptrechner Online als auch in der App wird man noch in 2022 in der Lage sein, den Glykämischen Index und auch die Glykämische Last für Lebensmittel und Rezepte zu berechnen. Diese Funktionen wünschen sich diverse Diabetiker, insbesondere innerhalb der App – egal ob Typ 1 oder Typ 2 Diabetiker. Mit dieser Funktion hilft die App für Diabetiker die Kohlenhydrate noch besser im Blick zu haben und zu verstehen, wie schnell der Blutzuckerspiegel beim Essen steigt. Deswegen werden wir diese Funktion nun auch noch einmal priorisieren und versuchen, diese so schnell wie möglich einzuführen. Das ist natürlich für eine App für Diabetiker eine sehr sehr wichtige Funktion.

Erweiterung der Zutatenauswahl um den BLS

Auch die Zutatenauswahl wird noch einmal erweitert. Die öffentliche Lebensmittel Datenbank in der App für Diabetiker bietet momentan ca. 1000 Zutaten zur Auswahl. Diese wird bald um den Bundeslebensmittelschlüssel erweitert. Damit wird die Zutatenauswahl auf mehr als 14.000 Zutaten erweitert. Dies ist auch schon in Entwicklung, sowohl für die iPhone als auch die Android Diabetiker App.

Update Juni 2022: Über den Rezeptrechner Online könnt ihr nun bereits auf die Nährwertdatenbank vom Bundeslebensmittelschlüssel zugreifen. Die Erweiterung der mobile App folgt auch demnächst (siehe auch Bundeslebensmittelschlüssel App). 

Ernährungsplan für Diabetiker erstellen

Eine weitere tolle Funktion gibt es zunächst nur für den Laptop bzw. PC. Seit kurzem ist schon die erste Version vom Ernährungsplan Tool live. Mit diesem neuen Tool kann man kostenlos seinen eigenen 1 Woche Ernährungsplan erstellen. Man hat dabei die Auswahl aus öffentlichen Rezepten. Alternativ kann man sich auch anmelden und seine eigenen individuellen Rezepte für das Erstellen vom Ernährungsplan als PDF zum ausdrucken nutzen. Die öffentliche Rezeptsammlung wird nun sukzessive auch mit Rezepte für Diabetiker erweitert. Zudem ist die Erweiterung der Nährwertberechnung im Ernährungsplan um die Berechnung von Broteinheiten, KE, FPE sowie GI und GL geplant. Sobald diese Funktionen zur Verfügung stehen, handelt es sich hierbei wirklich um ein tolles neues Tool zum Ernährungsplan für Diabetiker kostenlos erstellen.

 

 

Ernährungsplan Diabetes

Ernährungsplan erstellen bei Diabetes

Mit dem neuen Tool vom Rezeptrechner kann man nun einen Ernährungsplan als PDF erstellen, ideal bei Diabetes denn in Kürze werden nicht nur die Makronährwerte sondern auch BE, KE und FPE angezeigt werden. Hier kannst du den Ernährungsplan kostenlos ausprobieren.

Weitere kostenlose Angebote für Diabetiker

Mit dem Rezeptrechner und chooseyourlevel erhalten Diabetiker, egal ob Typ 1 oder 2, nicht nur Zugriff auf eine Diabetes Rechner App sondern können auch jede Menge weitere kostenlose PDFs zum Ausdrucken herunterladen. Insbesondere die Kohlenhydrataufnahme steht ja bei Diabetes im Vordergrund. Deswegen interessieren sich viele Diabetiker auch für eine Kohlenhydrate Tabelle als PDF zum Ausdrucken. Für viele ist aber nicht nur die Angabe der Kohlenhydrate in Lebensmitteln relevant, sondern vor allem die Angabe der Broteinheiten oder Kohlenhydrate Einheiten. Aus diesem Grund stellen wir hier auch eine kostenlose Broteinheiten Tabelle als PDF zum ausdrucken zur Verfügung. Abgesehen davon kann man die Kohlenhydrate für Lebensmittel aber auch mit der Rezeptrechner App nachschlagen, wodurch sich diese ebenfalls für Diabetiker eignet, egal ob Typ 1, 2 oder 3.

Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken

Im Alltag hilft es zunächst einmal einfache BE Tabellen zu nutzen um ein besseres Gefühl dafür zu erhalten, welche Lebensmittel eigentlich wieviele Kohlenhydrate haben. Im folgenden kannst du eine relativ umfängliche Lebensmittelliste herunterladen, die dir zeigt, welche Lebensmittel eigentlich überhaupt Kohlenhydrate beinhalten und wieviele. Mehr zur Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken erfährst du übrigens auch in diesem Artikel.

Broteinheiten Tabelle für Lebensmittel