Catering Software für Kindergarten

Catering Software für Kindergarten

Die Versorgung von Kindergärten mit qualitativ hochwertigen Mahlzeiten ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die zahlreiche Herausforderungen mit sich bringt. Neben der Berücksichtigung der unterschiedlichen Ernährungsbedürfnisse und -anforderungen der kleinen Gäste stehen Catering-Betriebe auch vor der Herausforderung, ihre Kosten im Griff zu behalten, ohne dabei an Qualität einzubüßen. In diesem Artikel erläutere ich wie die Rezeptrechner Software für Catering Betriebe helfen kann Zeit und Kosten zu sparen bei der Kennzeichnung, Kalkulation und Verwaltung der Gerichte für den Kindergarten.

Catering Software für Kindergärten

Mit der Rezeptrechner Software können Catering Betriebe viel Zeit und Kosten sparen bei folgenden Themen:

  • Rezeptverwaltung digital, Zugriff von überall
  • Kennzeichnung (Allergene, Zusatzstoffe)
  • Nährwertberechnung (inklusive Ballaststoffe)
  • Kalkulation (Kosten, Preise, Mengen)
  • Arbeitsabläufe (PDF Rezeptblätter erstellen)

Das Angebot richtet sich insbesondere an kleinere Betriebe, die keine komplexen Warenwirtschaftssysteme nutzen können oder benötigen. Mehr zur Software erfährst du über den Button. 

Catering Software für Kindergärten

Herausforderungen für Catering-Betriebe in Kindergärten

Die Versorgung von Kindergärten mit gesunden und ausgewogenen Mahlzeiten bringt eine Vielzahl von Herausforderungen mit sich.

Allergien, Unverträglichkeiten und spezielle Diätanforderungen

Zunächst müssen Catering-Betriebe die unterschiedlichen Ernährungsbedürfnisse und -anforderungen der Kinder berücksichtigen, angefangen bei Allergien und Unverträglichkeiten bis hin zu speziellen Diätanforderungen. Die Gewährleistung einer vielfältigen und ausgewogenen Ernährung ist daher von entscheidender Bedeutung, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der kleinen Esser zu fördern.

Nährwerte berechnen

Hier kann Catering Betrieben eine Software zur Nährwertberechnung für die Kindergärten Gerichte helfen. Mit dem Rezeptrechner werden automatische alle sogenannten Big 8 Nährwerte pro Gericht und pro 100g für die Mahlzeiten berechnet. Zudem kann man auch einen Speiseplan für den Kindergarten erstellen und per Drag & Drop mit den Mahlzeiten füllen. Es werden dann automatisch die Nährwerte pro Gericht und pro Tag mit angezeigt. Die Big 8 Nährwertangaben enthalten auch die Angabe der Ballaststoffe.

Allergenkennzeichnung

Mit der Catering Software “Rezeptrechner” werden für die Gerichte automatisch Vorschläge zur Allergenkennzeichnung gemacht. Die Allergene werden an den einzelnen Gerichten gekennzeichnet auf dem Speiseplan und über kleine Fussnoten zusammengefasst.

Allergene Kennzeichnen Kindergarten Speiseplan

Kostendruck und Essensgeld

Darüber hinaus stehen Catering-Unternehmen vor der Herausforderung, die Kosten im Griff zu behalten, ohne dabei die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen zu beeinträchtigen. Die Beschaffung hochwertiger Zutaten, die Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsstandards sowie die Logistik für die Lieferung an verschiedene Kindergärten können erhebliche finanzielle Belastungen darstellen. Insbesondere in der jetzigen Zeit, in der die Preise für Rohstoffe stark schwanken, ist es nicht immer leicht den Überblick zu bewahren, welche Gerichte eigentlich noch profitabel sind und welche nicht.

Kosten Rechner für Catering Betriebe

Hier hilft der Kosten Rechner aus der Rezeptrechner Software den Catering Betrieben. Mit der Kalkulationssoftware können für einzelne Gerichte Wareneinsatz und Kosten (inklusive Arbeitsaufwand und Verpackungsmaterial) pro Gericht ermittelt werden. Man kann dann die Kosten mit den Essensgeld vergleichen um sicherzustellen, dass die Gerichte noch ausreichend Gewinn abwerfen. Mehr dazu findest du auch im Artikel:

Kosten Rechner für Catering im Kindergarten

Bedarf an abwechslungsreichen, nahrhaften und kinderfreundlichen Speisen

Um Abwechslung sicherzustellen, hilft es die Gerichte im Vorwege zu planen. Hier hilft der Speiseplan Generator (siehe auch Speiseplan für Kindergarten erstellen). Damit werden im Handumdrehen neue Speiseplan Vorlagen mit eigenen Gerichten gefüllt. So lässt sich schnell und einfach ein Menüplan für eine ganze Woche oder einen Monat erstellen. Die unterschiedlichen Speiseplan Vorlagen helfen um den verschiedenen Anforderungen der Kindergärten gerecht zu werden.

Vorlagen für Wochenplan

Man kann beispielsweise eine Vorlage nutzen um mehrere Mahlzeiten am Tag abzudecken. Wer nur eine Mahlzeit am Tag abdeckt aber dafür vollständige Wochen planen möchte, findet dafür ebenfalls eine Vorlage. Mehr dazu auch im Artikel Speiseplan aus Vorlage erstellen.

Produktionsabläufe in Zeiten von Personalmangel

Insbesondere in Zeiten von Personalmangel stehen Catering-Betriebe vor der Herausforderung, effiziente Produktionsabläufe aufrechtzuerhalten. Die ständige Fluktuation im Personalbestand erfordert kontinuierliche Einarbeitung neuer Mitarbeiter, was Zeit und Ressourcen in Anspruch nimmt. Dies kann zu Unterbrechungen und Ineffizienzen in den Produktionsabläufen führen, die sich negativ auf die Qualität der Mahlzeiten und die pünktliche Lieferung auswirken können.

Klare Arbeitsanweisungen und standardisierte Prozesse spielen daher eine entscheidende Rolle, um die Effizienz in der Produktion zu steigern. Durch die Bereitstellung von gut strukturierten Anleitungen und Schulungsmaterialien können neue Mitarbeiter schnell eingearbeitet werden und sich schnell mit den Abläufen vertraut machen. Dies ermöglicht es dem Catering-Betrieb, auch in Zeiten von Personalmangel einen reibungslosen Betrieb aufrechtzuerhalten und die Qualität seiner Dienstleistungen zu gewährleisten.

Rezeptblätter als PDF ausdrucken

Hier hilft die Rezeptrechner Software mit Rezeptblättern, die man als Arbeitsanweisung in der Küche einsetzen kann. Der integrierte Mengenrechner ermöglicht die jeweilig benötigte Produktionsmenge einzugeben und damit zu kalkulieren. Im Anschluss kann ein Rezeptblatt mit den benötigten Zutatenmengen als PDF heruntergeladen und ausgedruckt werden. So können Catering Betriebe mit der Software viel Zeit sparen bei der Planung der Kindergarten Gerichte.

Catering Rezepte Software

Catering Software für Kindergärten

Mit der Rezeptrechner Software erhalten Catering Betriebe also eine passende Software zum Rezepte verwalten, Nährwerte und Allergene berechnen, Speiseplan erstellen.

Fairer Preis für kleine Betriebe

Unser Angebot fokussiert sich insbesondere auf kleine Betriebe, die keine komplexe Warenwirtschaftssysteme verwenden bzw. sich diese nicht leisten können. Dies spiegelt sich auch im Preis der Jahreslizenz wider. Im Vergleich zu anderen Software Anbietern für Kindergarten Catering Betriebe, bekommt man mit dem Rezeptrechner eine umfassendes Programm zum kleinen Preis.

Zugang von überall

Da es sich um eine webbasierte Software handelt, erhalten Nutzer von überall Zugriff auf die Rezepte. Das bedeutet, dass man beispielsweise per iPad die Gerichte in der Küche abrufen kann. Gleichzeitig kann ein Mitarbeiter im Büro neue Rezepte einpflegen.

Sofort loslegen

Die Software kann direkt online gebucht werden.

Deutsche Ansprechpartnerin

Bei Fragen steht eine deutsche Ansprechpartnerin zur Verfügung. E-Mails werden innerhalb von 24h bearbeitet. Außerdem wird die Software ständig weiterentwickelt. Bei Wünschen oder Anregungen für weitere Funktionen können Nutzer sich jederzeit an die Gründerin, Tina Heidorn, wenden.

Speiseplan für Kita erstellen

Speiseplan für Kita erstellen

Die Erstellung von Speise-Plänen für Kitas ist für kleine Catering-Betriebe keine leichte Aufgabe. Die Bedürfnisse und Ansprüche der kleinen Esser müssen mit gesunden und ausgewogenen Mahlzeiten in Einklang gebracht werden. In diesem Artikel beleuchten wir die Herausforderungen, Wünsche und Bedürfnisse kleiner Catering-Betriebe beim Erstellen von PDF Speiseplänen für Kitas.  Wir zeigen auf, wie eine spezielle Software oder ein Programm helfen kann, Zeit und Kosten zu sparen, und wie der Bezug zur Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) eine wichtige Rolle spielt. Mit der Rezeptrechner Software kannst du viel Zeit und Kosten sparen beim Erstellen von deinem Kita Speiseplan und Ausdrucken als PDF.

Speiseplan erstellen – so geht’s schnell & einfach

Mit der Rezeptrechner Software können kleine Catering Betriebe viel Zeit und Kosten sparen beim Erstellen von einem PDF Speiseplan für Kitas, aber auch für Schulen und andere Einrichtungen. Die Software ist webbasiert. Das hat den Vorteil, dass man von überall (egal ob aus dem Büro oder der Küche) Zugang zu den Rezepten bekommt. Zudem braucht es keine langen Verkaufsgespräche. Die Rezeptrechner PRO Business Software kann direkt online gebucht werden. Die typischen online Bezahlmethoden sind möglich. Bei Bedarf stelle ich ([email protected]) aber auch eine Rechnung aus.

Hat man die Rezepturen einmal eingepflegt, so können im Handumdrehen neue Speiseplan Vorlagen für Kita, Schule und Co gefüllt und als PDF heruntergeladen werden. Zudem kann man Rezepte kategorisieren und kopieren. So kann man Rezepturen auch abwandeln und zum Beispiel saisonal anpassen.

Video: PDF Speiseplan für Kita erstellen

Das folgende Video gibt einen guten Überblick zur Speiseplan Software für Kitas:

Darüber hinaus erhalten Nutzer Zugang zu weiteren praktischen Funktionen, auf die ich am Ende dieses Artikels noch genauer eingehen möchte. Doch bevor wir dazu kommen, möchte ich noch einmal auf einige Herausforderungen von kleinen Catering Betrieben etwas genauer eingehen und erläutern, wie die Speiseplan Software bei dem jeweiligen Problem helfen kann.

Herausforderungen bei der Speiseplan Erstellung

Die Erstellung von Speiseplänen für Kitas birgt zahlreiche Herausforderungen. Die Komplexität der Kita-Ernährung ist eine zentrale Hürde, da sie die Berücksichtigung von Allergien, Unverträglichkeiten und individuellen Präferenzen erfordert. Zudem müssen die Mahlzeiten altersgerecht angepasst und unterschiedliche Portionsgrößen berücksichtigt werden. Der zeitliche Aufwand für die manuelle Erstellung von Speiseplänen ist beträchtlich und erfordert eine sorgfältige Planung. Für kleine Catering-Betriebe kann dies eine erhebliche Belastung darstellen. Die Anforderung an PC-Kenntnisse und technische Fähigkeiten ist eine weitere Hürde, die nicht von allen Betrieben mühelos bewältigt werden kann. Schließlich sind die Ansprüche der Eltern an eine gesunde und ausgewogene Ernährung ihrer Kinder hoch, was zusätzlichen Druck auf die Speiseplanung ausübt. Alle diese Faktoren machen die Speiseplanerstellung zu einer anspruchsvollen Aufgabe für kleine Betriebe.

Gesetzliche Anforderungen und Richtlinien

Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) 1169/2011:

Diese Verordnung legt die Informationspflichten für Lebensmittelunternehmen fest, einschließlich Catering-Betriebe, die Mahlzeiten für Kitas bereitstellen. Gemäß der LMIV müssen alle Zutaten, einschließlich Allergene, in den Speiseplänen deutlich gekennzeichnet sein. Dies dient dem Schutz von Kindern mit Allergien und Unverträglichkeiten. Die Speiseplanerstellung erfordert daher eine genaue Auflistung aller verwendeten Zutaten und die klare Kennzeichnung von Allergenen, um gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen. Mehr zur Allergenkennzeichnung auf dem Speiseplan findest du in diesem Artikel.

Mit der Rezeptrechner Software erhalten Nutzer bei der Erstellung vom Kita Speiseplan automatisch auch Vorschläge für Allergene und Zusatzstoffe. Diese Allergene werden auf dem Speiseplan automatisch über Fussnoten angezeigt und in der Fusszeile zusammengefasst.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE):

Die DGE stellt umfassende Richtlinien und Empfehlungen für eine ausgewogene Kinderernährung bereit. Diese Richtlinien sind entscheidend für die Speiseplanerstellung in Kitas, da sie sicherstellen, dass die Mahlzeiten den ernährungsphysiologischen Bedürfnissen der Kinder entsprechen. Dies schließt die Berücksichtigung von Lebensmitteln aus verschiedenen Lebensmittelgruppen, wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, Milchprodukten und Proteinen, ein. Die DGE-Richtlinien betonen auch die Bedeutung von frischen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln sowie eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Catering-Betriebe, die diese Richtlinien in ihre Speiseplanung integrieren, tragen zur Förderung einer gesunden Ernährung und Entwicklung der Kinder bei.

Mit der Rezeptrechner Software erhalten Nutzer automatisch auch die Möglichkeit der Nährwertberechnung ihrer Rezepte. Es können die sogenannten Big8 Nährwerte berechnet werden. Das ist insbesondere für Kitas mit Diabetikern sehr wichtig. Die Nährwertangaben können auch auf der Speiseplan Vorlage und auf dem PDF mit angezeigt werden (pro Mahlzeit oder pro 100g).

Kita Speiseplan Vorlage mit Allergenkennzeichnung

Mit der Rezeptrechner Software kannst du schnell und einfach eine Speiseplan Vorlage als PDF für eine Kita erstellen. 

Anforderungen der Eltern und Kunden

Eltern legen zunehmend Wert auf gesunde und ausgewogene Ernährung ihrer Kinder, und sie sind oft sehr sensibel gegenüber Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten. Sie erwarten nicht nur, dass die Mahlzeiten ihre Kinder sättigen, sondern auch, dass sie nährstoffreich und vielfältig sind. Dies erfordert eine sorgfältige Abstimmung der Speisepläne auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Kinder sowie die Einhaltung von Qualitätsstandards. Catering-Betriebe müssen daher in der Lage sein, diese Ansprüche zu erfüllen und gleichzeitig den Geschmack und die Ernährungswerte der Mahlzeiten sicherzustellen. Dies kann eine anspruchsvolle Aufgabe sein, da die Erwartungen der Eltern oft hoch sind und eine enge Kommunikation und Transparenz erforderlich ist, um ihr Vertrauen zu gewinnen.

Mit der Rezeptrechner Software sparen sich kleine Catering. Betriebe viel Zeit und Kosten bei der Rezeptverwaltung und Speiseplan Erstellung. Es bleibt dann mehr Zeit für Kommunikation und Planung der Gerichte. So kann man im Vorwege bereits den Kita Speiseplan als PDF an die Eltern verschicken. Ebenso besteht die Möglichkeit, Produktdatenblätter für die einzelnen Mahlzeiten als PDF zu erstellen. Darin sind alle Inhaltsstoffe der einzelnen Rezepturen aufgelistet. Diese PDF Datenblätter könnte man beispielsweise in einem Google Drive Ordner ablegen. Dann können die Eltern sich jederzeit über einzelne Mahlzeiten noch genauer informieren.

Speisepläne erstellen ist zeitaufwendig und kostpspielig

Für kleine Catering-Betriebe steht der Zeitaufwand im Mittelpunkt der Herausforderungen bei der Speiseplanerstellung für Kitas. Die manuelle Erstellung von Speiseplänen erfordert eine beträchtliche Menge an Zeit und Ressourcen, die für kleinere Unternehmen oft begrenzt sind. Jede Woche neue Speisepläne zu erstellen, die den Anforderungen der Kinder, der Eltern und der gesetzlichen Vorschriften entsprechen, kann eine enorme Belastung darstellen. Dieser zeitaufwendige Prozess kann zu steigenden Betriebskosten führen, sei es durch zusätzliches Personal oder durch die Verwendung von Arbeitsstunden, die anderswo benötigt würden.

Mit der Rezeptrechner Software sparen sich kleine Catering. Betriebe viel Zeit und Kosten bei der Rezeptverwaltung und Speiseplan Erstellung. Zudem erhalten Nutzer auch Zugang zur Preiskalkulations-Funktion. Damit kann für die einzelnen Gerichte und Mahlzeiten auch direkt der Wareneinsatz und die Kosten inklusive Arbeitsaufwand und Materialkosten berechnet werden. Das hilft in der jetzigen Zeit Transparenz zu gewinnen zur Kostenstruktur vom Kita Speiseplan.

Zu wenig PC und Layout Kenntnisse

Die Notwendigkeit von PC- und Layout-Kenntnissen stellt eine zusätzliche Herausforderung für kleine Catering-Betriebe dar, die Speisepläne für Kitas erstellen möchten. Nicht alle Betriebe verfügen über das technische Know-how oder die Ressourcen, um komplexe Software oder Programme effektiv zu nutzen. Die Erstellung ansprechender und professionell gestalteter Speisepläne erfordert oft spezielle Layout-Fähigkeiten, um die Informationen übersichtlich und ansprechend darzustellen. Kleine Betriebe könnten Schwierigkeiten haben, diese Fähigkeiten intern zu entwickeln oder externe Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, was die Kosten erhöhen kann.

Mit der Rezeptrechner Software erhalten Nutzer Zugang zu einer sehr einfachen und intuitiven Software zum Speiseplan erstellen für Kita, Schulen und andere Einrichtungen. Das Programm erfordert keine außergewöhnlich komplexen PC oder Excel Kenntnisse. Die Software wird direkt über den Browser im Internet geöffnet. Die Speiseplan PDF Vorlagen sind bereits fertig vordefiniert und individuelle Anpassungen sind möglich. Bei Bedarf erstellen wir auch weitere Speiseplan Vorlagen ([email protected]). Kurze Video Anleitungen erleichtern den Einstieg in das Programm. Das PDF Erstellen vom Speiseplan erfolgt auf Knopfdruck.

Zusammenfassend sind die gesetzlichen Anforderungen der LMIV und die Richtlinien der DGE für die Speiseplanerstellung in Kitas von großer Bedeutung. Die Einhaltung dieser Vorgaben gewährleistet nicht nur die Sicherheit der Kinder, insbesondere derjenigen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen, sondern fördert auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung in einer entscheidenden Phase ihrer Entwicklung. Catering-Betriebe, die diese Aspekte in ihre Speiseplanung einbeziehen, können das Vertrauen der Eltern gewinnen und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Gesundheit der Kinder leisten.

Software Lösungen zur Speiseplan Erstellung

Herausforderungen, die insbesondere das Erstellen vom Speiseplan für Kita, Kindergarten und Co betreffen, können gut mit Software gelöst werden. Mit der Rezeptrechner Software fokussieren wir uns insbesondere auf kleinere Betriebe Catering Betriebe, die unter anderem auch Kitas oder Kindergärten beliefern. Aber auch für andere Einrichtungen können Speiseplan Vorlagen erstellt werden: 

Speiseplan für Kantine

5 Arbeitstage, 3 – 4 verschiedene Mahlzeiten pro Tag

PDF Speiseplan für Kantine erstellen

Speiseplan für Kindergarten

5 Wochentage, 1 Mahlzeit, 4-5 Wochen (1 Monat)

Beispiel Kindergarten Speiseplan

Speiseplan für Altenheim

7 Wochentage, 3 Mahlzeiten täglich

Speiseplan Vorlage für Altenheim erstellen

4 Wochen Speiseplan Kita

5 Arbeitstage, 4 Wochen, 1 Mahlzeit pro Tag

Speiseplan erstellen für Kita, Senioren etc

Mehr dazu unter: 4 Wochenspeiseplan Kita

Ernährungsplan/ Wochenplan

7 Tage, 3-4 Mahlzeiten pro Tag, 1 Woche

Ernährungsplan erstellen online | Software

Mehr dazu unter: Ernährungsplan erstellen

Digitalisierung der Gemeinschaftsverpflegung

Digitalisierung der Gemeinschaftsverpflegung

Die Gemeinschaftsverpflegung, ein entscheidender Bereich in der Catering-Branche, steht vor einer Reihe von Herausforderungen, die von der Einhaltung der Kennzeichnungspflicht bis zur effizienten Produktionsplanung reichen. In einer Welt, in der Effizienz und Genauigkeit entscheidend sind, kann die Digitalisierung eine lebenswichtige Rolle spielen, um diese Herausforderungen zu bewältigen und den Betrieb zu optimieren. In diesem Artikel sehe ich mich einmal generell mit den aktuellen typischen Herausforderungen auseinander im Catering Bereich bzw. in der Gemeinschaftsverpflegung. Ich gehe zudem aber auch auf einige Lösungsansätze ein. Dabei fokussiere ich mich auf Lösungsansätze, die keine riesigen Investitionen in Software erforderlich machen. Mittlerweile gibt es diverse cloudbasierte Lösungen, die auch für wenig Geld ihren Zweck erfüllen.

Speiseplan erstellen | Rezeptverwaltung online

Mit der Rezeptrechner Software können Betriebe ihre Rezepte online verwalten und automatisch auch einen Speiseplan mit Allergenkennzeichnung generieren. Die Nährwertberechnung erfolgt ganz automatisch. Man erhält automatisch Vorschläge zur Kennzeichnung der Allergene und Zusatzstoffe. Abgesehen vom PDF Speiseplan kann man jederzeit auch Rezeptblätter als PDF erstellen. Die Arbeitsanweisung kann in der Küche von Mitarbeitern genutzt werden. In Kürze folgt auch ein weiteres Update zur Preiskalkulation, Angebotskalkulation sowie dem Erstellen von Bestell-Listen.

Gemeinschaftsverpflegung Speiseplan erstellen

Mit dem Rezeptrechner Programm kannst du deine Rezepte online verwalten, Rezeptblätter als PDF erstellen (inkl. Mengenrechner) und auch direkt einen Wochenspeiseplan füllen mit eigenen Rezepten und als PDF herunterladen. Die Kennzeichnung der Allergene und Zusatzstoffe erfolgt automatisch konsolidiert in der Fusszeile. 

Herausforderungen in der Gemeinschaftsverpflegung

Abgesehen vom Personalmangel, den man vielleicht in Zukunft durch Digitalisierung auch lösen kann, gibt es einige nahe liegende Bereiche, die mir zuerst einfallen. Die folgenden Themen, die insbesondere Compliance, also das Befolgen von Gesetzen und die Effizienz von Betrieben angehen, betreffen die meisten Betriebe in der Gemeinschaftsverpflegung. Und genau diese Bereiche können im Zuge der Digitalisierung für die Gemeinschaftsverpflegung gut vereinfacht werden.

Kennzeichnungspflicht

Die Kennzeichnungspflicht in der Gemeinschaftsverpflegung ist ein essentieller, aber oft komplexer Aspekt des Lebensmittel- und Catering-Gewerbes. Sie zielt darauf ab, Transparenz und Sicherheit für die Konsumenten zu gewährleisten, insbesondere für diejenigen mit spezifischen diätetischen Anforderungen oder Allergien. Obwohl die Absicht klar und sinnvoll ist, kann ihre Umsetzung für die Betriebe eine erhebliche Herausforderung darstellen.

  • Informationsgenauigkeit: Die Gewährleistung der Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen ist ein kritischer Faktor. Die Betriebe müssen sicherstellen, dass alle Zutaten, Allergene und Nährwertinformationen präzise gekennzeichnet sind. Dies erfordert ein tiefes Verständnis der Lebensmittelzusammensetzung und -herkunft.
  • Komplexität der Rezepte: In der Gemeinschaftsverpflegung ist es üblich, eine Vielzahl von Gerichten und Menüoptionen anzubieten. Die Diversität und Komplexität der Rezepte können die Kennzeichnung erschweren, insbesondere wenn manuelle Prozesse im Spiel sind.
  • Aktualisierung und Verwaltung: Die Dynamik der Menüs und der saisonalen Zutatenverfügbarkeit erfordert ständige Aktualisierungen der Kennzeichnungen. Dies kann insbesondere für kleinere Betriebe, die nicht über dedizierte Ressourcen verfügen, belastend sein.

All diese Themen führen dazu, dass das Erstellen von Speiseplänen mit viel Zeit und damit auch Kostenaufwand verbunden ist. Allergene und Zusatzstoffe müssen aktualisiert werden, wenn sich die Rezepturen verändern. Wer dies im Excel erledigt, wird dafür schnell eine komplette Resource benötigen. Und das in einer Zeit, in der der Personalmangel enorm hoch ist.

Produktionsplanung

Die Produktionsplanung ist ein kritischer Faktor in der Gemeinschaftsverpflegung, der oft über den Erfolg oder Misserfolg eines Catering-Unternehmens entscheiden kann. Dieser Prozess erfordert eine minutiöse Vorbereitung und Umsetzung, um sicherzustellen, dass qualitativ hochwertige Mahlzeiten effizient und konsistent geliefert werden. Hier sind einige der spezifischen Herausforderungen, mit denen Betriebe in diesem Sektor konfrontiert sind.

  • Variabilität der Nachfrage: Die Fluktuation der Nachfrage, beeinflusst durch Faktoren wie Saisonalität, spezielle Events oder unvorhersehbare Schwankungen, kann die Produktionsplanung erheblich erschweren. Diese Unsicherheit führt zu Schwierigkeiten bei der Vorhersage des benötigten Volumens und der Zutaten.
  • Ressourcenmanagement: Die effiziente Zuweisung von Ressourcen, einschließlich Personal, Ausrüstung und Zutaten, ist eine ständige Herausforderung. Eine Fehlallokation kann zu Engpässen, Verschwendung und erhöhten Kosten führen.
  • Qualitätskontrolle: Die Aufrechterhaltung einer konsistenten Qualität bei sich ändernden Produktionsmengen ist nicht trivial. Dies erfordert eine ständige Überwachung und Anpassung der Prozesse, um die Standards zu erfüllen und zu übertreffen.
  • Lieferkettenmanagement: Die Verwaltung der Lieferkette, von der Bestellung bis zur Lagerung der Zutaten, ist komplex. Verzögerungen oder Probleme in der Lieferkette können den gesamten Produktionsprozess beeinträchtigen.
  • Einhalten von Vorschriften: Die Gemeinschaftsverpflegung muss einer Vielzahl von gesetzlichen Vorschriften und Standards entsprechen. Dies betrifft nicht nur die Lebensmittelsicherheit, sondern auch die Kennzeichnung, Allergenmanagement und mehr.

Auch hierfür gibt es Software Lösungen zur Digitalisierung der Gemeinschaftsverpflegung. Grundsätzlich empfehle ich immer, erst einmal nach kleinen alleinstehenden Software Lösungen Ausschau zu halten. Diese sind meist deutlich günstiger als die großen kompakten Alleskönner.

Digitalisierung von Kochrezepten

Das Fehlen digitalisierter Kochrezepte erschwert die Konsistenz und Qualität der bereitgestellten Mahlzeiten. Zettel und manuelle Dokumente sind schwer zu verwalten und zu aktualisieren, was die Effizienz und Produktivität beeinträchtigt. Mit den Herausforderungen und Lösungsansätzen im Bezug auf die Kochrezept Verwaltung habe ich mich umfassend im den letzten Artikel auseinandergesetzt (siehe auch Rezeptbuch erstellen).

Lösungen durch Digitalisierung

 

Software für die Kennzeichnung & Speiseplan erstellen

Digitale Lösungen können bei der Umsetzung der Kennzeichnungspflicht Wunder wirken. Software-Programme, die speziell für die Lebensmittelindustrie entwickelt wurden, ermöglichen eine automatisierte Kennzeichnung, die Informationen zu Zutaten, Allergenen und Nährwerten enthält. Dies spart nicht nur Zeit, sondern gewährleistet auch Genauigkeit und Konformität mit den rechtlichen Anforderungen.

Mit der Rezeptrechner Software kannst du nicht nur die Nährwertberechnung und Kennzeichnung für deine Rezept vornehmen.  Du kannst auch direkt online einen Speiseplan erstellen mit automatisierter Allergenkennzeichnung und Nährwertangaben. Die Allergene werden dabei automatisch in der Fusszeile zusammengefasst. Mehr dazu auch unter Speiseplan mit Allergenkennzeichnung.

Sofern auch verpackte Lebensmittel produziert werden, kann man auch eigene Etiketten für die Lebensmittel generieren mit vollständiger Kennzeichnung (siehe auch Etiketten Software).

Gemeinschaftsverpflegung Speiseplan erstellen

Speisepläne direkt online aus digitalem Rezeptbuch erstellen. So einfach geht’s mit dem Rezeptrechner.

Produktionsplanungstools

In Bezug auf die Produktionsplanung können digitale Tools dabei helfen, die Anforderungen in Echtzeit zu überwachen, Prozesse zu automatisieren und die Ressourcenplanung zu optimieren. Sie ermöglichen eine präzise Vorhersage des Bedarfs, eine effiziente Zuteilung der Ressourcen und tragen dazu bei, Verschwendung zu minimieren und Kosten zu senken.

Digitalisierte Rezeptbücher

Die Digitalisierung von Rezepten in ein zentralisiertes, leicht zugängliches Format ist ein weiterer entscheidender Schritt. Es ermöglicht eine schnelle Aktualisierung, leichten Zugang für das Küchenpersonal und trägt zur Konsistenz und Qualität der Gerichte bei.

Mit dem Rezeptrechner Programm kannst du dein digitales Kochbuch online erstellen und bekommst von überall Zugriff. Zudem hast du die Möglichkeit jederzeit Rezeptblätter als PDF herunterzuladen und ausdrucken. Diese dienen als Arbeitsanweisung in der Küche und enthalten auch einen integrierten Mengenrechner (siehe auch Rezeptblätter zum ausdrucken erstellen). Die Rezeptblätter als PDF kannst du natürlich auch online zusammenfügen und damit jederzeit dein eigenes kleines Kochbuch selbst gestalten.

Rezeptbuch PDF Vorlage | Arbeitsanweisung

Auch Rezeptblatt Vorlagen als PDF können jederzeit für gespeicherte Kochrezepte erstellt werden mit dem Rezeptrechner

Du hast Bedenken bezüglich Digitalisierung in der Gemeinschaftsverpflegung?

Die Entscheidung zur Digitalisierung von Betrieben in der Gemeinschaftsverpflegung kann von einer Reihe von Bedenken und Unsicherheiten begleitet sein. Obwohl die Vorteile der Digitalisierung bekannt sind, sind hier einige häufige Bedenken, die Gastronomen möglicherweise berücksichtigen, und die entsprechenden Gegenargumente.

  • Kostenintensität: Die Anschaffungskosten für neue Technologien und Software können für kleinere Betriebe abschreckend sein. Investitionen in Hardware, Software und Schulungen können erheblich sein, und Betriebe können zögern, ohne klare Rentabilitätsaussichten. Durch Digitalisierung können jedoch erhebliche Einsparungen und Effizienzsteigerungen erzielt werden. Die initialen Investitionen können oft schnell amortisiert werden durch reduzierte Arbeitszeiten, geringere Fehlerquoten und verbesserte Kundenzufriedenheit.
  • Mitarbeiterschulung: Die Notwendigkeit, Mitarbeiter für neue digitale Systeme zu schulen, kann die Mitarbeiter von anderen Aufgaben abhalten. Der Übergang zu digitalen Systemen erfordert oft zusätzliche Schulungen, und es kann Bedenken hinsichtlich der Bereitschaft und Fähigkeit des Personals geben, sich anzupassen. Moderne digitale Systeme sind jedoch häufig benutzerfreundlich und intuitiv. Die Schulung der Mitarbeiter kann nicht nur die Effizienz, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung erhöhen, da sie neue Fähigkeiten erwerben.
  • Datensicherheit: Mit der Digitalisierung verbunden sind oft Fragen zur Sicherheit und zum Datenschutz, insbesondere wenn es um Kunden- und Geschäftsdaten geht. Hier empfiehlt es sich die AGBs zu lesen und im Zweifelsfall noch einmal beim Software Anbieter nachzufragen, was genau mit den Daten geschieht. Professionelle digitale Systeme sind jedoch mit fortschrittlichen Sicherheitsprotokollen ausgestattet. Mit regelmäßigen Updates und Sicherheitsüberprüfungen können Daten oft sicherer aufbewahrt werden als in physischen Formaten.
  • Systemausfälle: Die Abhängigkeit von digitalen Systemen kann bei Ausfällen oder technischen Problemen zu Betriebsunterbrechungen führen. Mit soliden Backup-Systemen und Notfallplänen können Ausfallzeiten minimiert und die Betriebskontinuität sichergestellt werden. Digitalisierung ermöglicht auch eine schnellere Fehlerbehebung und Wiederherstellung.

Die Bedenken sind real und berechtigt, aber mit einer gut geplanten und schrittweisen Implementierung können die Vorteile der Digitalisierung in der Gemeinschaftsverpflegung realisiert werden. Mit den richtigen Strategien können Betriebe Technologie nutzen, um ihre Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und die Kundenerfahrung zu verbessern, während sie Bedenken hinsichtlich der Kosten, Sicherheit und Anpassungsfähigkeit angehen. Die Investition in die Digitalisierung ist schließlich eine Investition in die Gesamtqualität und den Erfolg des Unternehmens.

Vorteile der Digitalisierung

Wer sich aktiv für die Digitalisierung in der Gemeinschaftsverpflegung entscheidet, wird schnell feststellen, dass die Bedenken unbegründet sind. Statt sich zu viele Sorgen zu machen, sollte man sich auf die positiven Aspekte der Digitalisierung fokussieren. Einige Beispiele liste ich hier einmal auf:

  • Zeitersparnis: Die Zeitersparnis ist einer der offensichtlichsten Vorteile der Digitalisierung. Durch die Automatisierung von Aufgaben wie der Kennzeichnung und der Produktionsplanung kann das Personal sich auf die Zubereitung und Qualität der Mahlzeiten konzentrieren. Dies führt zu einer verbesserten Kundenzufriedenheit und ermöglicht dem Unternehmen, mehr Kunden effizient zu bedienen.
  • Kostenreduktion: Die Digitalisierung trägt auch zur Kostensenkung bei. Durch präzise Planung und automatisierte Prozesse wird die Verschwendung von Ressourcen reduziert. Zudem ermöglichen digitale Tools eine genauere Budgetierung und Kontrolle der Ausgaben.
  • Qualität und Konsistenz: Die Qualität und Konsistenz der Mahlzeiten wird durch digitale Rezepte und automatisierte Prozesse erheblich verbessert. Dies erhöht nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern stärkt auch das Markenimage des Catering-Unternehmens.
  • Compliance und Sicherheit: Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Sicherheitsstandards wird durch Digitalisierung erleichtert. Automatisierte Systeme sorgen für Genauigkeit, Rückverfolgbarkeit und Transparenz, die essentiell sind, um die Anforderungen der Lebensmittelsicherheit und -qualität zu erfüllen.

Fazit

Für Catering-Unternehmen in der Gemeinschaftsverpflegung ist die Digitalisierung kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit, um wettbewerbsfähig zu bleiben und den sich ständig ändernden Anforderungen und Erwartungen gerecht zu werden. Durch den schrittweisen Übergang zu digitalen Systemen können Unternehmen ihre Prozesse optimieren, Kosten reduzieren und die Qualität ihrer Dienstleistungen steigern.

Die Anpassung an die digitale Revolution erfordert eine sorgfältige Planung und Implementierung. Doch die Vorteile, die sich aus der Automatisierung, Effizienzsteigerung und verbesserten Compliance ergeben, sind beträchtlich und positionieren Catering-Unternehmen, die den Sprung wagen, für langfristigen Erfolg und Wachstum in der dynamischen Welt der Gemeinschaftsverpflegung.

Catering Preise berechnen

Catering Preise berechnen

Wer ein Catering Unternehmen betreibt, muss immer wieder neu kalkulieren. Die Aufträge für Events, Hochzeiten oder andere große Veranstaltungen erfordern immer wieder eine neue Berechnung der benötigten Menge und Preise. Aber auch wer eine Kantine, Schule oder andere öffentliche Einrichtung (Altenheim, Pflegeheim etc) versorgt, muss zwischenzeitlich immer wieder neu Preise kalkulieren, wenn sich Rohstoffkosten verändern. In diesem Artikel erkläre ich, warum sich die Preiskalkulation Funktion vom Rezeptrechner auch hervorragend für Catering Firmen eignet und welche weiteren hilfreichen Funktionen zur Rezeptverwaltung man damit erhält.

Catering Preise berechnen

Mit der Rezeptrechner Software richten wir uns an kleine und mittelgroße Betriebe in der Lebensmittelherstellung und Gemeinschaftsverpflegung. Dazu gehören natürlich auch Catering Firmen. Wir sind vor fast einem Jahrzehnt gestartet als online Nährwertrechner und im Kern besteht die Nährwertberechnung auch nach wie vor. Mittlerweile erhalten Nutzer jedoch ein umfassendes Programm zur Rezeptverwaltung, Lebensmittelkennzeichnung (Allergene, Zusatzstoffe etc), Preiskalkulation und Speiseplan Erstellung. Wir bilden dabei die Bedürfnisse ab, sowohl für verpackte Ware (Etiketten) als auch lose Ware. Zur Nutzung des vollen Funktionsumfangs benötigt man einen Rezeptrechner PRO Business Zugang. Mehr dazu über folgenden Knopf.

Catering Programm zur Preiskalkulation

Mit der Catering Software kann man Wareneinsatz und Verkaufspreise für eigene Gerichte berechnen. 

Catering Preise berechnen

Wer in einem Catering Unternehmen tätig ist, wird immer wieder mit neuen Anforderungen an die Preiskalkulation konfrontiert sein. Da gibt es beispielsweise größere Events, bei denen man die Preise pro Person hochrechnen muss für ein Buffet oder beispielsweise ein 3- Gänge Menü. Dann gibt es die Gemeinschaftsverpflegung im Altenheim, Schulen, Kitas oder ähnlichen. Hier wird man in der Regel mehrere Menüs anbieten und muss die Mengen und Preise pro Menü kalkulieren. Zudem muss man ungefähr abschätzen, wie viele Gäste an dem jeweiligen Tag in die Kantine kommen. In all diesen Fällen hilft eine vernünftige Rezeptverwaltung Software, mit der man schnell & einfach den Wareneinsatz für die Gerichte und demzufolge auch die Preise im Catering berechnen kann.

Video Anleitung: Catering Preise berechnen

In diesem Video zeige ich dir einmal Schritt für Schritt, wie man mit der Software auch Preise als Caterer berechnen kann.

 

Schritt 1: Wareneinsatz berechnen

Der Wareneinsatz ist eine der elementarsten Komponenten bei der Preisberechnung, egal ob für Catering Firmen oder Gastronomie. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sich Kosten und Preise für Rohstoffe immer wieder verändern. Zum einen liegt das daran, dass frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse saisonal einfach sehr stark im Preis schwanken. Gleichzeitig wechseln manche Lieferanten aufgrund von Verfügbarkeit immer mal wieder.

Mit dem Rezeptrechner kann man die Preise für die einzelnen Rohstoffe direkt im Rezept eintragen. Kommt der gleiche Rohstoffe in einem anderen Rezept erneut vor, so wird der gleiche Preis direkt angewandt. Ein weiterer Vorteil ist, dass man schneller auf Preisveränderungen und deren Einfluss auf den Gesamtpreis aufmerksam wird.

Hat man alle Rohstoff Preise seiner Catering Rezepte eingegeben, kann man schon den Wareneinsatz berechnen. Den Wareneinsatz kann man dabei pro 100g, pro kg oder pro Stück (pro Mahlzeit) berechnen. Mehr zum Thema kg Preis berechnen findest du auch hier.

Wichtig ist, dass der Wareneinsatz jedoch nur eine Komponente der Catering Preise abbildet. Eine weitere wichtige Komponente sind die Personalkosten.

Schritt 2: Personalkosten berechnen

Zwar handelt es sich bei den Personalkosten zum Teil vom Fixkosten. Dennoch können die Personalkosten auch die Catering Preise in die Höhe treiben. Je aufwendiger ein Rezept ist, desto höher fallen auch die Personalkosten aus. Denn schließlich muss man diesem Rezept mehr Zeit zurechnen, wodurch das Rezept teurer wird. Dies sollte man auch im Catering Preis reflektieren.

Zudem spielt auch die Qualifikation vom Mitarbeiter eine Rolle beim Preis. Reicht eine Aushilfskraft um einen Großteil des Aufwands für ein Rezept abzudecken oder benötigt man einen qualifizierten Koch?

Natürlich ist es nicht immer so leicht, haargenau den zeitlichen Aufwand auf die einzelnen Mitarbeiter zu verteilen. Bei den Personalkosten muss man sich deswegen häufig mit etwas gröberen Annäherungen zufrieden geben. Aber nichtsdestotrotz sollte man die Personalkosten beim Berechnen der Catering Preise ebenfalls berücksichtigen.

Personalkosten Vollkostenrechnung Catering

Schritt 3: Verpackungskosten berechnen

Für Catering Unternehmen, die auch verpackte Lebensmittel (z.B. belegte Brötchen, eingeschweiste Kuchen etc) verkaufen, sollten auch die Kosten für Verpackungen berücksichtigt werden. Dabei handelt es sich nämlich um Verbrauchsmaterial. Das sind variable Kosten. Das bedeutet, je mehr man produziert, desto mehr von diesen Kosten wird auch erzeugt. Deswegen ist es hier besonders wichtig, diese Kosten 1:1 beim Berechnen der Catering Preise zu berücksichtigen.

Beim Rezeptrechner kannst du verschiedene Eintragungen für Verpackungen machen und dafür individuelle Preise hinterlegen.

Schritt 4: Catering Preise mit Marge & Mehrwertsteuer

Je nachdem ob man als Catering Unternehmen and Endverbraucher (B2C) oder Einrichtungen verkauft, wird man eher Verkaufspreise in netto oder brutto ausweisen. In jedem Falle muss man beim Berechnen natürlich noch eine Marge berücksichtigen. Dies soll am Ende den Gewinn wiederspiegeln nach Abzug aller relevanter Kosten.

Und wenn man eben an Endverbraucher verkauft, dann muss natürlich auch noch die Mehrwertsteuer beim Verkaufspreis berechnen berücksichtigt werden.

Mehr zu diesem Thema findest du auch im Abschnitt Catering Kosten & Preis Rechner und im Artikel Catering Kalkulation.

Mit der Rezeptrechner Software ermöglichen wir auch das Berechnen vollständiger Verkaufspreise. Aber das ist noch längst nicht alles. Du bekommst mit der Software auch eine vollständige Rezeptverwaltung, mit der man beispielsweise auch direkt eine Speiseplan Vorlage mit eigenen Rezepten füllen kann. Mehr dazu im nächsten Abschnitt.

Catering Preise berechnen

Speiseplan Vorlage erstellen | Software

Wie bereits erwähnt, kann man mit der Software vom Rezeptrechner als auch direkt einen Speiseplan online erstellen. Man greift dabei auf die vorab gespeicherten Rezepte zurück. Es gibt automatisch Vorschläge zur Allergenkennzeichnung und Zusatzstoffe Kennzeichnung. Diese Vorschläge sollte man noch einmal manuell überprüfen und bei Bedarf anpassen.

Die Speiseplan Vorlage kann man individuell für die eigenen Bedürfnisse vorbereiten. So kann man beispielsweise überlegen, ob man einen Wochenspeiseplan oder direkt einen mehrwöchigen Speiseplan (z.b. 4 Wochen Kita Speiseplan) erstellen möchte. Dazu passt man einfach die Daten und Zeilen an.

Per einfachem Drag & Drop zieht man die Rezepte in die Speiseplan Vorlage. Es füllt sich langsam aber sicher ein Speiseplan. In der Fusszeile werden automatisch auch die Allergene und Zusatzstoffe noch einmal zusammengefasst (siehe auch Speiseplan Allergenkennzeichnung).

Catering Speiseplan erstellen
Catering | Kalkulation

Catering | Kalkulation

Wer im Catering Bereich arbeitet, ist immer wieder aufs Neue mit Kalkulationen konfrontiert. Zum einen sind da die Kalkulationen für die Portionen und Mengen. Viele Caterer (insbesondere für Schulverpflegung, Kitas oder Altenheime, also Gemeinschaftsverpflegung) sind zudem verpflichtet Nährwerte und Broteinheiten anzugeben. Zu guter muss man im Catering natürlich auch Preise kalkulieren. Der Rezeptrechner eignet sich hervorragend für Catering Firmen um Kalkulationen für Preise, Mengen oder Nährwerte durchzuführen. In diesem Artikel erkläre ich dir die einzelnen Kalkulationen vom Rezeptrechner Programm am Beispiel von Caterer Rezepten. In dem Falle nehme ich ein Beispiel für ein Suppen Rezept. Ein Kalkulation Beispiel für eine Bäckerei habe ich in einem anderen Artikel bereits erläutert (siehe Kalkulation Programm Bäckerei).

Catering Kalkulation | Software

Mit dem Rezeptrechner helfen wir Lebensmittelherstellern & Direktvermarktern Zeit & Kosten zu sparen bei Lebensmittelkennzeichnung und der Kalkulation für Rezepte (Nährwerte, Preise, Mengen). Hierfür braucht es einen Rezeptrechner PRO Business Zugang. Mehr dazu erfährst du über den Button. Die einzelnen Anwendungen kannst du hier auch kostenlos ausprobieren.

Preise kalkulieren Catering

Mit der Catering Software kann man Wareneinsatz und Verkaufspreise (oder z.B. Essensgeld für Kindergärten) kalkulieren. 

Catering Portionen & Mengen Rechner

Als Caterer hat man in der Regel ein Basis Rezept vorliegen, welches für eine bestimmte Menge vorgesehen ist. Doch die Aufträge im Catering können sehr unterschiedlich ausfallen. Jeder Auftrag kann für eine andere Anzahl Personen vorgesehen sein. Das bedeutet, dass man im Catering regelmäßig einen Portionen Rechner benötigt. So ein Catering Portionen Rechner ermöglicht die Berechnung der benötigten Rohstoffe pro Rezept, in Abhängigkeit der Zielmenge vom Auftrag. Dabei wird auch direkt die Ausbeute und der Reduktionsfaktor mit in die Kalkulation einkalkuliert. Warum ist das wichtig? Das erkläre ich weiter unten am Beispiel Suppe.

Catering Preise berechnen

Für jeden Catering Auftrag müssen natürlich auch Preise berechnet werden (siehe auch Catering Preise berechnen). Das Kalkulieren der Preise kann insbesondere im Catering eine Herausforderung darstellen. Es interessieren vor allem die Preise pro Person. Allerdings kann der Preis für eine Person sich aus mehreren Rezepturen zusammensetzen. Mit dem Rezeptrechner kann man die Preise super einfach für Catering Rezepte berechnen. Man hat die Möglichkeit Wareneinsatz pro 100g, pro Portion (Person), pro Stück (siehe auch Einzelpreis berechnen) und pro Rezept zu kalkulieren.  Zudem besteht die Möglichkeit, auch Zusatzkosten mit in die Preis Kalkulation einfließen zu lassen. So können Personalkosten & Arbeitsaufwand berücksichtigt werden. Zudem kann man auch Verpackungsmaterial und Beilagen mit einkalkulieren. Zu guter letzt ist auch die Verkaufspreis Kalkulation (unter Berücksichtigung einer Gewinnspanne und Mehrwertsteuer) zu berechnen. Mehr zum Catering Preise Rechner findest du auch in diesem Artikel.

Preise kalkulieren Catering

Catering Allergene & Nährwerte

Auch im Catering ist die Angabe der Inhaltsstoffe sehr relevant. Insbesondere für die Schulverpflegung aber auch in Kitas oder im Altersheim wird zunehmend auch die Nährwertdeklaration oder sogar die Angabe der Broteinheiten für Diabetiker gefordert. Hinzu kommt, dass man auch für Catering Rezepte auf dem Speiseplan eine Liste aller Allergene & Zusatzstoffe angeben muss. Mit dem Rezeptrechner kannst du bereits heute die Kalkulation der Nährwerte (Inhaltsstoffe) und Broteinheiten durchführen. In Kürze wird auch die Allergenkennzeichnung automatisiert. Dann kann du auch schnell und einfach die Allergene & Zusatzstoffe kennzeichnen auf dem Speiseplan. Die Speisenkalkulation sowie das Erstellen einer Allergenen Liste spielt auch in der Gastronomie eine wichtige Rolle (z.B. bei der Speisekarte). Mehr zum Thema Kalkulation für Gastronomie findest du in einem anderen Artikel.

Doch wie sieht das in der Praxis aus? Im nächsten Schritt zeige ich dir, wie du den Rezeptrechner für Catering Kalkulationen nutzt.

Catering | Kalkulation mit dem Rezeptrechner

Beispiel Catering Kalkulation: Suppe

Stellen wir uns vor, ein Catering Unternehmen bekommt einen Auftrag um Suppe zu liefern. Das Rezept der Suppe liegt vor. Es besteht aus folgender Zutatenliste:

  • 500g Karotten
  • 500g Sellerie
  • 500g Kartoffeln
  • 500g Kohlrabi
  • 4 Liter Wasser

Das Rezept für die Suppe besteht also aus 2kg rohem Gemüse und 4 Liter Wasser. Das Gemüse wird klein geschnitten und mit dem Wasser in einem großen Topf gekocht bis das Gemüse gar ist. Im Anschluss wird die Suppe püriert. Das Rezept dient nur als Beispiel. Bitte nicht nachkochen, ich habe bewusst ein einfaches Rezept gewählt.

Rezepteingabe im Rezeptrechner

Los geht es immer mit der Eingabe vom Rezept, also der Zutatenliste im Rezeptrechner.

Öffne hierzu den Rezeptrechner Online. Über das Suchfeld oben kannst du nun nach der ersten Zutat (Karotten) suchen. Wähle eine passende Zutat aus. Scrolle nun nach unten und gib die Menge (500g) ein. Verfahre so mit allen verbleibenden Zutaten. Das Gesamtgewicht ergibt 6kg im Rohzustand. Die Suppe wird aber noch zubereitet. Idealerweise weißt du schon, wie groß das Gewicht der zubereiteten Suppe ist. In meinem Beispiel ergibt sich ein Gesamtgewicht nach Zubereitung von 4kg, das entspricht einem Reduktionsfaktor von 0,66 (4kg / 6kg). Diesen Reduktionsfaktor gebe ich an. Ebenso gebe ich an, dass das Rezept für 10 Portionen vorgesehen ist. Eine Portion wiegt 400g.

Catering Rezepte verwalten
Nährwerte & Inhaltsstoffe Kalkulieren mit dem Rezeptrechner

Durch die Rezepteingabe kannst du nun schon automatisch die Nährwerte und Inhaltstoffe kalkulieren. Nachdem du dein Rezept vollständig eingegeben hast, kannst du im oberen Bereich in der Nährwerttabelle die Angaben ablesen. Wechsle zwischen den 3 Reitern um die Nährwerte je Rezept, je 100g oder je Portion abzulesen. Ebenso werden die Broteinheiten direkt mit berechnet.

Speichere nun das Rezept.

Eine Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung vom Rezeptrechner Online findest du auch hier.

Catering Rezepte verwalten und kalkulieren
Mengen & Portionen Rechner für Catering

Nun soll die Catering Firma einen Auftrag für Suppe für 60 Personen annehmen. Das bedeutet wir benötigen 60 Portionen x 400g pro Portion. Dies entspricht also einer Zielmenge von 24 kg. Nun muss man verstehen, wie viel Rohstoff man benötigt um diese 24kg fertig zubereitete Suppe zu produzieren. Hier kommt der Mengen Rechner zum Einsatz. Hier benötigst du allerdings den Rezeptrechner PRO Business Zugang.

Öffne dazu im nächsten Schritt die neue Rezeptdatenbank für PRO Business Nutzer über folgenden Link. Das Basisrezept hast du ja schon im Rezeptrechner eingegeben. Dieses Basisrezept sieht eine Ausbeute von 10 Portionen vor, also 10 x 400g = 4kg. Um nun die Rohstoff Menge umzurechnen, kann man natürlich einen einfachen Dreisatz anwenden. Schneller & einfacher geht das mit dem Mengen & Portionen Rechner vom Rezeptrechner. Damit kannst du einfach direkt die Zielmenge (24kg) eingeben. Alternativ kannst du auch die Anzahl der Portionen eingeben.

Nachdem du die Zielmenge eingegeben hast, berechnet der Rezeptrechner automatisch die Rohstoffmenge hierfür.  Du hast noch einige Rohstoffe vorrätig? Dann kannst ganze Rohstoffe oder nur ein gewisses Gewicht von der Liste streichen. Im Ergebnis erstellt du auch automatisch eine Einkaufsliste zum ausdrucken.

Preise kalkulieren für Catering mit dem Rezeptrechner

In der Rezeptdatenbank für PRO Nutzer kannst du aber auch direkt deine Preise fürs Catering kalkulieren. Öffne hierzu den Preiskalkulator und gib die Preise für die einzelnen Rohstoffe ein. Du kannst die Preise speichern um diese auch für die gleiche Zutat in anderen Rezepten anzuwenden.  Nachdem du die Preise eingegeben hast, wird automatisch der Wareneinsatz kalkuliert pro 100g, pro Portion und pro Rezept. Desweiteren kannst du Kosten für Personalaufwand im Catering und die Verkaufspreise kalkulieren.

Arbeitsanweisungen & Etiketten erstellen

Eine andere sehr praktische Funktion ist die Möglichkeit, auch direkt Arbeitsanweisungen (Rezeptblätter) zu erstellen. Das ist für Mitarbeiter in der Küche sehr hilfreich damit klar wird, was für ein Rezept alles benötigt wird. Wer verpackte Lebensmittel verkaufen möchte im Catering, braucht zudem Lebensmitteletiketten. Diese können ebenfalls mit dem Rezeptrechner erstellt werden. Du kannst dabei das Layout frei gestalten und direkt eine Etiketten Vorlage zum ausdrucken erstellen. Wir arbeiten zudem bereits an Schnittstellen für Etikettendrucker.

Catering Kosten & Preise Rechner

Catering Kosten & Preise Rechner

Wer im Catering arbeitet oder beispielsweise auch Kuchen oder Torten verkauft, hat in der Regel viele verschiedene Rezepte. Diese Rezepte zu verwalten und alle Zutatenlisten strukturiert im Blick zu haben ist nicht immer ganz einfach. Hinzu kommt, dass sich Rezepturen immer mal wieder verändern. Das ist insbesondere für die Preiskalkulation ein großes Thema. Die sich ständig verändern Rohstoffpreise helfen da auch nicht. Genau hierfür haben wir den neuen Preise & Kosten Rechner für Rezepte entwickelt. Dieser eignet sich hervorragend für kleine Bäckerei Betriebe, Catering, aber auch für den Torten oder Kuchenverkauf. Wie genau das Kosten & Preise berechnen funktioniert, erkläre ich anhand vom Beispiel Catering in diesem Artikel. Man kann dies aber genau so gut auf Torten, Kuchen, Feinkost, Manufakturen oder Bäckereien anwenden.

Mit dem Rezeptrechner stellen wir für kleine Betriebe, die Lebensmittel produzieren und verkaufen, verschiedene Lösungen zur Verfügung, die Zeit & Kosten bei der Lebensmittelkennzeichnung und Nährwertdeklaration sparen (siehe auch Lebensmittelanalyse). Dazu gehört neben dem Nährwertrechner auch der Etiketten Generator, ein Speiseplan Generator und neuerdings eben auch der Kosten & Preise Rechner (siehe auch Grundpreis Rechner). Zugang zu all diesen Anwendungen bekommst du mit dem Rezeptrechner PRO Business Zugang. Die Funktion zum Preise & Kosten berechnen kannst du hier auch kostenlos ausprobieren.

Preis Rechner | Software

Mit der Rezeptrechner Software kann man die Preise für Lebensmittel und Rezepte berechnen. Dazu gehört die Berechnung vom Wareneinsatz pro 100g und pro Stück. Ebenso kann man unter Berücksichtigung von Personalkosten und Verpackungsmaterialkosten auch den Verkaufspreis berechnen. Der Preis Rechner dient auch der Kalkulation vom Grundpreis. 

Catering: Kosten & Preise Rechner

Mit der Catering Software kann man Wareneinsatz und Verkaufspreise (zum Beispiel auch Essensgeld für Kindergarten) kalkulieren. 

Preise & Kosten für Catering berechnen – so geht’s:

Im folgenden zeige ich dir einmal, wie du die Preise & Kosten für deine Catering Rezepte berechnen kannst.

1. Kostenlos Account erstellen

Zunächst einmal kannst du dich Registrieren und einen kostenlosen Account erstellen. Sobald du dich registriert hast, öffne den Rezeptrechner Online auf der Startseite. 

2. Rezepteingabe

Die Rezepteingabe erfolgt immer über den Rezeptrechner Online. Hier kannst du entweder manuell nach Zutaten suchen oder die Importfunktion für die Zutateneingabe verwenden. Eine Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung des Rezeptrechners findest du auch hier.

Du gibst die Zutaten und Menge für ein Rezept Schritt für Schritt ein. Der Rezeptrechner ist gleichzeitig ein Nährwertrechner, mit dem man auch die Inhaltsstoffe in Lebensmitteln & für Rezepte ermitteln kann (wichtig auch für verpackte Lebensmittel & die Nährwerttabelle).

3. Portionen angeben & Reduktionsfaktor, Rezept speichern

Gib nun auch die Anzahl Portionen an, für die dein Rezept vorgesehen ist. Ebenso kannst du hier noch den Reduktionsfaktor berücksichtigen, der zum Beispiel beim Kochen, Backen, aber auch Schälverlust bei Früchten, eine Role spielt. Im Anschluss kannst du dein Rezept speichern. Du landest nun zunächst in der alten Oberfläche der Rezeptdatenbank.

Um die neue Oberfläche für Rezepte zu nutzen, benötigst du nun das upgrade zum Rezeptrechner PRO Business.

Schritt 2: Rezept eingeben für Kosten & Preise berechnen

Die Eingabe deiner Catering, Kuchen oder Torten Rezepte erfolgt immer über den Rezeptrechner Online. Damit kannst du automatisch gleich auch die Inhaltsstoffe für deine Lebensmittel berechnen und beispielsweise auch eigene Lebensmitteletiketten zum drucken erstellen.

4. Upgrade zum Rezeptrechner PRO Business durchführen

Wenn du dich noch einmal über die umfassenden Funktionen vom Rezeptrechner PRO Business informieren möchtest, kannst du diesen Link klicken. Den Abschluss der Jahreslizenz kannst du direkt über Digistore24 vornehmen. Nach der Bezahlung bekommst du eine Bestätigung von Digistore24 mit einer Bestell-Nummer. Gib die Bestellnummer in deinem Rezeptrechner Profil ein um das upgrade durchzuführen. Wenn du hierzu Fragen hast, schreibe mir jederzeit gerne eine Nachricht an [email protected].

Im nächsten Schritt kannst dich nun auf der Rezeptrechner PRO Business Seite anmelden (oben rechts über den Login Button). Hier siehst du deine Rezepte nun in der neuen Rezeptdatenbank.

5. Kosten & Preise berechnen

Klicke nun das € Symbol für dein Catering Rezept. Du siehst nun, wie sich ein neues Fenster öffnet, in dem du nun die Kosten und Preise für dein Catering Rezept berechnen kannst (siehe auch kg Preis berechnen). Mehr zu diesem Thema erfährst du auch im Abschnitt Catering Preise berechnen

Wie genau der Preise & Kosten Rechner vom Rezeptrechner für Catering Unternehmen funktioniert, erkläre ich dir im nächsten Abschnitt und in einem kurzen Video.

 

Kosten & Preise berechnen für Catering Rezepte

Preise & Kosten Rechner – Video Anleitung

Die folgende Video Anleitung erklärt einmal Schritt für Schritt, wie man den Preise & Kosten Rechner für Rezepte nutzt:

Preise & Kosten Rechner für Catering

Wareneinsatz berechnen

Was genau kann der Kosten Rechner nun also? Mit dem Kosten Rechner für Catering Unternehmen kann man zunächst einmal den Wareneinsatz (häufig auch Materialaufwand) berechnen. Hierzu gibt man die einzelnen Zutaten inklusive Mengen Angabe an. In der Regel sind insbesondere die Kosten und Preise pro 100g oder pro Portion von Interesse. Hierfür ist es völlig irrelevant, für welche Menge das Rezept vorgesehen ist. Für die Kalkulation der Preise & Kosten sollte man dann nur wissen, für wie viele Portionen das jeweilige Rezept vorgesehen ist. Wir planen zudem auch schon einen Mengenrechner einzubauen, der dann automatisch die Hochrechnung für eine andere Ausbeute übernimmt. Wenn man zum Beispiel ein Rezepte hat, welches für 15 Portionen vorgesehen ist, man jedoch einen Catering Auftrag für 50 Portionen vorliegen hat, kann man mit dem Mengenrechner in Zukunft schnell & einfach die Umrechnung der Rezepte vornehmen.

Abgesehen von der Zutatenliste & Menge braucht es nun noch die Preise der Rohstoffe. Die Preise muss man für den Moment im Rechner manuell eingeben. Man kann die Preise speichern. Sobald man den Preis für eine Zutat eingegeben hat, wird der gleiche Preis auch für eine andere Zutat in einem anderen Rezept angezeigt. Man kann die Preise nun pro 100g, pro Kilo oder pro Stück eingeben. Im Ergebnis kann man die Kosten für das Catering Rezept nun ebenfalls pro 100g, pro Rezept und pro Portion berechnen.

Der Wareneinsatz macht aber natürlich nur einen Teil der Catering Kosten ab. Man sollte die Kosten für Personalaufwand und Verpackungsmaterial nicht unterschätzen.

Mehr zur Wareneinsatz Berechnung für Gastronomie und Catering findest du hier.

Kosten Rechner Rohstoffe & Rezepte

Mehr zum Kilopreis berechnen erfährst du auch in diesem Artikel. 

Verpackungsmaterial berechnen

Verpackungsmaterial gehört in der Regel auch zu den variablen Kosten beim Catering. Je mehr Essen man produziert, desto höher sind in der Regel auch die Kosten für Verpackungsmaterial. Im Rezeptrechner kann man also ebenfalls verschiedene Posten für Verpackungsmaterial angeben. Hierfür kann man ebenfalls die Preise pro Stück, pro 1000 oder 100 Stück angeben.

Personal Kosten berechnen

Bei den Personal Kosten ist es wiederum wichtig, dass man die Gesamtstunden angibt, die man für die Zubereitung eines Auftrags beispielsweise benötigt. Hier ist es beim Catering so, dass die Personalkosten meistens pro Portion geringer ausfallen je größer der Auftrag. Die doppelte Zubereitungsmenge bedeutet nicht unbedingt, dass auch die Personalkosten sich verdoppeln. Hier ist es eher so, dass es sich um sprunghafte Kosten handelt. Das heißt, man sollte sich fragen, wie viele Zubereitungsmenge (wie viele Essen) man mit seinem Personal in einer vorgegeben Zeit maximal schaffen kann. Muss man mehr produzieren, heißt das, dass man entweder mehr Personal benötigt oder das bestehende Personal Überstunden machen muss. Überstunden sind natürlich auch mit mehr Kosten verbunden. Insofern empfiehlt es sich, dies beim Stundenlohn auch zu berücksichtigen.

Lohn Kosten Rechner Rezepte

Catering Preise berechnen

Sobald man die Kosten für das Catering kalkuliert hat, kann man die Preise berechnen (siehe auch Preise kalkulieren). Die untere Grenze der Netto Kosten für das Catering (inkl. Personalkosten und Verpackungsmaterial) sollten nun ja schon bekannt sein. Wichtig ist, dass man nun noch eine entsprechende Marge für Gewinn einkalkuliert. Häufig ist hier die Rede auch vom Wagnis. Wer unsicher ist, wieviel hier empfohlen wird, kann auch erst einmal einen Vergleich von Wettbewerbspreisen vornehmen. Welche Preise verlangen andere Catering Unternehmen? Kann man sich hieran orientieren? Wichtig ist, dass man hier brutto und netto Preise unterscheidet. Wenn die Catering Preise veröffentlicht werden, ist meistens schon die Rede vom Preis inklusive Mehrwertsteuer. Diese musst du natürlich wieder abziehen. Der Preis Vergleich mit anderen Catering Unternehmen kann auch Aufschluss darüber geben, ob du mit deiner Kosten Struktur wettbewerbsfähig bist.

Meistens sollte man ca. 20% für Marge einkalkulieren. Hinzu kommt noch die Mehrwertsteuer. Aber im Preis Rechner vom Rezeptrechner kannst du je nach Rezept für deine Catering Gerichte auch mit unterschiedlichem Gewinn kalkulieren.

 

Catering: Kosten & Preise Rechner
Cookie Consent mit Real Cookie Banner