Mit dem Rezeptrechner bekommst du Zugang zu einer umfassenden Inhaltsstoffe Datenbank für Nährwerte & Lebensmittel Kennzeichnung. In diesem Artikel erläutere ich dir, wie du mit dem Rezeptrechner PRO Business die Inhaltsstoffe in Lebensmitteln berechnen & analysieren kannst.

Welche Lebensmittel Inhaltsstoffe gibt es?

Als Lebensmittelinhaltsstoffe werden primär die Makro und Mikro Nährstoffe, aber auch Wasser, Mineralien und Spurenelemente bezeichnet. Viele Datenbanken geben Auskunft über diese Inhaltsstoffe. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum die Inhaltsstoffe interessant für jemanden sein können. Gemäß der Lebensmittel Kennzeichnungsverordnung müssen produzierende Gewerbe gewisse Inhaltsstoffe auf dem Etikett angeben. Wer keine verpackten Lebensmittel verkauft, sondern lose Ware, muss auf der Produktbeschreibung einige Angaben machen. Darüber hinaus können Inhaltsstoffe aber auch von Interesse sein zum Abnehmen oder beim Sport zum Muskelaufbau oder einfach generell für eine gesunde Ernährung.

Inhaltsstoffe berechnen für Rezepte & Lebensmittel

Mit dem Rezeptrechner kann man die Inhaltsstoffe für Rezepte & Lebensmittel berechnen. Wir fokussieren uns dabei auf kleine Betriebe (Hofläden, Manufakturen, Bäcker, Catering, Gemeinschaftsverpflegung, Food Start Ups etc), die selbstgemachte, verpackte und lose Lebensmittel verkaufen. Mit dem Rezeptrechner kannst du zunächst eine Nährwerttabelle (auch Inhaltsstoffe Tabelle für Lebensmittel) erstellen. Im Anschluss kannst du aber auch ein Lebensmitteletikett zum drucken gestalten. Weitere Lösungen vom Rezeptrechner findest du weiter unten erläutert.

Vorschriften Lebensmittelkennzeichnung

So erfordert die Verordnung zur Lebensmittelkennzeichnung, dass auf dem Lebensmitteletikett beispielsweise eine Nährwerttabelle abgebildet werden muss. Die Nährwerttabelle muss die Angaben für Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett, gesättigte Fettsäuren, Salz und Zucker enthalten. Ebenso muss der Energiegehalt (auch Brennwert) angegeben werden. Man spricht hier auch von den Big 7 Nährwertangaben. Die Nährwerte müssen für das gesamte Lebensmittel pro 100g angegeben werden.

Darüber hinaus muss auch eine Zutatenliste angegeben werden. Hier müssen die einzelnen Zutaten der Menge nach sortiert aufgelistet werden. Allergene & Zusatzstoffe müssen fett markiert oder in Großbuchstaben gedruckt sein.

Inhaltsstoffe Datenbank für private & gewerbliche Zwecke: BLS

Die wohl bekannte Inhaltsstoffe Datenbank für Lebensmittel ist der sogenannte Bundeslebensmittelschlüssel, kurz BLS. Der BLS enthält Angaben für verschiedenste Inhaltsstoffe von Lebensmitteln. In der Regel werden in der Datenbank die Inhaltsstoffe pro 100g angegeben. So ist das auch beim Bundeslebensmittelschlüssel. Das Berechnen der Nährwertangaben (Inhaltsstoffe) ist gemäß LMIV übrigens konform. Es ist eine gängige Möglichkeit, damit Hersteller keine teure Nährwertanalyse im Labor durchführen müssen. Wenn man die Inhaltsstoffen analysieren lassen möchte (im Labor), ist dies mit sehr hohen Kosten verbunden. 

Wer beispielsweise für ein zusammengesetztes Rezept oder Lebensmittel die Inhaltsstoffe berechnen möchte, kann dies entweder manuell oder mit sogenannten Nährwertrechnern machen. Es gibt jedoch auch bereits Apps (wie zum Beispiel auch die Rezeptrechner App). Die Rezeptrechner App (sowohl online als auch mobile) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mehr als nur ein Nährwertrechner ist. Mit der Rezeptrechner App bekommt man Zugang zu ganz unterschiedlichen Lösungen, die die Inhaltsstoffe nicht nur berechnen, sondern auch direkt in das gewünschte Format bringen.

Mit dem Rezeptrechner PRO Business bekommst du auch immer Zugang zur Inhaltsstoffe Datenbank vom Bundeslebensmittelschlüssel. Im folgenden siehst du eine kleine Vorschau der einzelnen Tools, auf die die Zugriff bekommst mit dem Rezeptrechner.

Rezepte Datenbank für Gastronomie & Lebensmittelhersteller

Mit dem Rezeptrechner bekommst auch die Möglichkeit all deine Rezepte in einer eigenen Rezeptdatenbank zu speichern. Auf die Rezepte kannst du dann sowohl per web aber auch mobile über die Rezeptrechner App zugreifen. Du kannst deine Rezepte in der Datenbank jederzeit anpassen, Zutatenlisten verändern oder auch Portionen neu rechnen. In Kürze wird es auch einen Mengenrechner geben, mit dem du aus einem bestehenden Rezept eine Hochrechnung für eine Ausbeute machen. Ebenso hast du die Möglichkeit auch eigene Lebensmittel in deiner Datenbank im Rezeptrechner Account zu hinterlegen. Und du kannst auch Rezepte in Basis Zutaten umwandeln. Die Nährwerte pro 100g werden dann für die Inhaltsstoffe Liste automatisch mit übernommen.

Grundsätzlich helfen wir immer gerne dabei, Anwendungen zu schaffen um die Rezepte entsprechend weiter zu verarbeiten. Ebenso gibt es die Möglichkeit die Rezepte als CSV Datei zu exportieren. Wer Interesse hat, kann mich auch bezüglich API Schnittstelle ansprechen.

Lebensmittel Etiketten & Zutatenlisten mit QUID

Lebensmittel Kennzeichnung (Allergene, Zusatzstoffe)

Speiseplan erstellen

Rezeptbuch/ Kochbuch erstellen

Lebensmittel Etiketten mit Zutatenlisten verwalten
Software zur Verwaltung von Zutatenlisten
Speiseplan Muster mit Lebensmittel Beschreibung
Kochrezept Vorlage zum selber füllen

Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang hast du auch die Möglichkeit für deine Rezepte und Lebensmittel direkt Etiketten zu erstellen. Das Layout kannst du dabei selbst gestalten für die Etiketten. In diesem Artikel zeige ich, wie ich Marmeladenetiketten zum ausdrucken erstellt habe. Das Ergebnis sind Dateien als PNG, JPG oder PDF. Diese Etiketten Dateien kannst du dann mit einem Lebensmittel Etikettendrucker ausdrucken.

Für die Etiketten benötigst du auch eine Zutatenliste mit QUID Kennzeichnung. Diese Zutatenliste muss zudem mit entsprechenden Allergenen und Zusatzstoffen gekennzeichnet werden. Hierfür kannst du heute bereits aus der Allergenen Liste die jeweils relevanten Allergene auswählen. Diese werdenn dann auch fett gekennzeichnet. Mehr dazu auch unter Software zur Verwaltung von Zutatenlisten.

Aus deiner eigenen Rezeptdatenbank kannst du auch Speiseplan Vorlagen erstellen. Hier kannst du auch Allergene und Zusatzstoffe kennzeichnen. Diese werden dann automatisch auch mit kleinen Zahlen über Kopf- oder Fussnoten entsprechend deklariert.

In Kürze kannst du mit der neuen Funktion auch ein eigenes Rezeptbuch oder Kochbuch erstellen (siehe auch Kochbuch erstellen Programm). Hierfür kannst du für deine Rezepte Rezeptbuch (Kochbuch) Vorlagen als PDF herunterladen. Diese Kochbuch Vorlage als PDF kannst du dann ausdrucken.