Etiketten Archive: low carb tipps zum geld sparen

Low Carb – Tipps um Geld zu sparen

Von   30. Dezember 2015

Low Carb Ernährung – teuer aber gesund

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung kann schnell ins Geld gehen. Insbesondere die Diäten, die auf Kohlenhydrate weitestgehend verzichten (Paleo, Steinzeit, Schlank im Schlaf, Atkins, Low Carb, Slow Carb) scheinen schnell ausgesprochen teuer zu werden, da viel Fleisch, Fisch und frisches Obst/ Gemüse gegessen werden muss. Und wenn man mal ehrlich ist: Schaut man sich die Energiedichte von einer Pizza oder einer Packung Spaghetti und 3 EL Pesto im Vergleich zu einem Salat mit Putenstreifen an, so ist die Pizza bzw sind die Nudeln vermutlich der bessere Deal. Aber darum geht es ja eben nicht. Vielmehr geht’s darum viele Vitamine, Ballaststoffe zu sich zu nehmen und länger andauernd satt zu bleiben. Im Folgenden findet ihr diesbezüglich einige Tipps, die euch helfen sollen, euch low carb zu ernähren und dabei noch Geld zu sparen:

Tipps, wie du bei low carb Geld sparen kannst:

nuesse-online-guenstiger

      • Nüsse/ Kerne/ Samen: Nüsse sind teuer aber gesund und mit einem sehr geringen Anteil an Kohlenhydraten auch absolut für low carb Diäten geeignet. Nüsse sind aber auch lange haltbar. Diesen Vorteil solltest du ausnutzen: Bei online-Bestellungen kannst du durch größere Mengen von Mengenrabatten profitieren. Schau dir an, wie viel du durch online Bestellungen von Nüssen sparen kannst:
        –> Nuss-Rechner

obst-gemuese-saison

        • Saisonales Obst und Gemüse kaufen: Die Preise von Obst und Gemüse schwanken sehr stark. Doch auch hier kannst du sparen: Achte auf die jeweilige Saison – regionales Obst/ Gemüse ist in der Erntezeit deutlich günstiger (und natürlich auch deutlich frischer). Schau dir im folgenden die Erntezeiten für Obst und Gemüse an und richte deine Rezepte entsprechend aus.
          –> Saisonkalender Obst
          –> Saisonkalender Gemüse
      • Eiweißbrot selber backen: Brot ist nach wie vor eine günstige, praktische Alternative. Das Brot eiweissbrotbestehtvorwiegend aus Quark, Leinsamenmehl, Eiern und Mandeln und ist somit eine günstige und gute low carb Alternative.
        –> Download Rezept für Eiweissbrot