Kohlenhydrate Rechner Online

Kohlenhydrate Rechner Online

Im Rahmen deiner Diät und bei Diabetes ist der Kohlenhydrate Rechner deine Sicherheit in der Zubereitung von Speisen. Wie einfach du dich ausgewogen und mit dem Wissen zur Menge der Kohlenhydrate ernährst, findest du heraus, in dem du unseren Kohlenhydrate Rechner kostenlos ausprobierst. Du willst die Informationen über dein Smartphone abrufen? Dann lade dir die Kohlenhydraterechner App herunter! Der Rezeptrechner ist der ideale KH Rechner Online, auch als App ideal für Diabetes, oder auch als Low Carb KH Rechner Online. Nutze den Rezeptrechner als Kohlenhydrate Rechner um die Kohlenhydrate, Broteinheiten und Ballaststoffe deiner Mahlzeiten, Rezepte und Lebensmittel Online zu Berechnen.

Kohlenhydrate Berechnen für Rezepte

Nutze den Rezeptrechner Online um die Nährwerte und insbesondere die Kohlenhydrate für deine Mahlzeiten und Rezepte zu berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung für Zucker, Ballaststoffe und Broteinheiten vornehmen. Probier diesen einfachen Kohlenhydraterechner für Rezepte doch direkt mal ohne Anmeldung aus.

Der Rezeptrechner Online als Kohlenhydraterechner

Verwende den Kohlenhydrate Rechner online, um dich über die tatsächlichen Nährwerte deiner Rezept in Kenntnis zu setzen. Du kannst die Ergebnisse online, aber auch über den Kohlenhydrate Rechner als App mit dem Smartphone abrufen. Die Berechnung ist pro 100 Gramm, pro Portion und pro Rezept möglich. Die übersichtlichen Angaben zu den Makronährstoffen sorgen für dein einfaches Verständnis, auch wenn du dich bisher noch nicht mit einem Kalorien – Kohlenhydrate Rechner beschäftigt hast. Du kannst bei Diabetes mit dem Kohlenhydrate Rechner ermitteln, wie viel Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß pro Portion in deinem Rezept enthalten sind. Bei Low Carb ist der Kohlenhydrate Rechner ebenfalls eine top Unterstützung, die dich deine Zielsetzung erreichen und dir beim Abnehmen helfen wird. Nicht zuletzt auch weil du deine kcal in Gramm umrechnen kannst. Damit ist der Rezeptrechner auch der ideal Kalorienrechner für deine Mahlzeiten.

Ballaststoff Rechner

Der Rezeptrechner eignet sich in der PRO Version auch als Ballaststoff Rechner. Ballaststoffe gehören zu den Kohlenhydraten und sind unverdaulich. Das heißt, sie werden nach der Verdauung wieder ausgeschieden. Die Ballaststoffe sind insbesondere für die Ernährung und eine gesunde intakte Verdauung sehr wichtig. Die Kenntnis über die Ballaststoffe kann helfen sich gesund zu ernähren. Dabei sind die Ballaststoffe in den Nährwertangaben gemäß LMIV keine Pflicht. Vielmehr kann man Ballaststoffe freiwillig angeben. Auch wenn die Angabe der Ballaststoffe auf der Nährwerttabelle keine Pflicht ist, wird die Ballaststoff Berechnung dennoch zunehmender relevanter. Die Ballaststoff Betrachtung wird nämlich bei der Nutri Score Berechnung mit einbezogen.

Zucker in Lebensmitteln Berechnen

Ganz klar relevant für das Nährwerttabelle Erstellen ist der Zuckergehalt in Lebensmitteln. Auf der Nährwerttabelle gehört der Zucker zu den Pflichtangaben auf Lebensmitteletiketten gemäß LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung). Die Angabe erfolgt dabei direkt unter den Kohlenhydraten mit dem Zusatz „davon“. Denn der Zucker ist Teil der Kohlenhydrate. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du nicht nur Zucker in Lebensmitteln berechnen sondern auch gesättigte Fettsäuren und Salz. Damit eignet sich der Rezeptrechner PRO auch zum Erstellen einer Nährwerttabelle online.

Kohlenhydrate Rechner

Broteinheiten Berechnen

Die Diabetiker ist insbesondere das Berechnen der Broteinheiten bzw. Kohlenhydrateinheiten von Relevanz. Die Broteinheiten ergeben sich aus den Kohlenhydraten. Als Kohlenhydrate Rechner ist der Rezeptrechner als auch perfekt als Broteinheiten Rechner (BE Rechner) geeignet. Besonders praktisch bei Diabetes ist auch meine Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken als PDF. Neben den Broteinheiten bzw. Kohlenhydrateeinheiten sind insbesondere auch die FPE wichtig. Die sogenannten Fett Protein Einheiten (FPE) kann man ebenfalls mit einem Rezeptrechner PRO Zugang ermitteln. Damit eignet sich der Rezeptrechner auch super als Diabetes Rechner.

Der ideale Nährwertrechner

Du willst den Nährwert, insbesondere die Kohlenhydrate in deinen Mahlzeiten kennen? Dann ist der Kalorien und Kohlenhydrate Rechner ein hilfreicher Begleiter für dich. Die Funktionen beim Kohlenhydrate Rechner sind beim Abnehmen hilfreich. Auch die Ernährung bei Diabetes fällt dir dank der Berechnung der Werte in deinen Rezepten einfacher. Die Einsatzbereiche sind vielseitig und du wirst begeistert sein, wie erfolgreich du bei Low Carb mit dem Kohlenhydrate Rechner bist. Dein Körper braucht Kohlenhydrate. Doch für die gesunde und ausgewogene Ernährung ist es wichtig, dein Maß zu kennen und so das Risiko einer zu kohlenhydratreichen Ernährung zu umschiffen. Mein Kohlenhydrate Rechner ist kostenlos und steht dir für die Online-Nutzung sowie als Kohlenhydrate Rechner App für dein Smartphone zur Verfügung. Am besten probierst du den Kohlenhydrate Rechner online aus und schaust dir an, welchen positiven Beitrag der Kohlenhydrate Rechner beim Abnehmen, beispielsweise mit der Low Carb Diät, leistet. Wenn du grundsätzlich mehr zum Nährwertrechner für Lebensmittel erfahren möchtest, schau dir auch diesen Artikel an.

Nährwerte Berechnen für Rezepte

Nutze den Rezeptrechner Online um die Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte zu berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung der Big 7 bzw. Big 8 Nährwerte vornehmen. Probier diesen einfachen Nährwertrechner für Rezepte doch direkt mal ohne Anmeldung aus.

Durch die einfache und sichere Berechnung der Nährwerte schließt du zu viele Kohlenhydrate auf deinem Speiseplan aus und kannst dir sicher sein, dass dir der Kohlenhydraterechner beim Abnehmen eine optimale Hilfestellung sein wird. Sichere dir jetzt den Vorteil, den Kohlenhydrate Rechner kostenlos in der Online-Version oder als Neuheit, der Kohlenhydrate Rechner App für dein Smartphone zu verwenden.

Rezeptrechner Benutzeranleitung

Wie funktioniert der Rezeptrechner und was ist wichtig, um die Kalorien und Kohlenhydrate im Rechner richtig einzugeben? Du willst für deine Diät mit Low Carb die Kohlenhydrate im Online-Rechner ermitteln. Dazu musst du nur die einzelnen Zutaten deines Rezepts einzeln in dafür vorgesehenen Feld eingeben. Nach dem gleichen Prinzip gehst du vor, wenn du gesunde Rezepte bei Diabetes auf ihre Kohlenhydrate im Rechner überprüfen willst.

So nutzt du den Kohlenhydrate Rechner

  1. Öffne den Rezeptrechner Online kostenlos.
  2. Wenn du noch keinen Account besitzt, kannst du dich hier kostenlos für den Kohlenhydraterechner registrieren.
  3. Wähle über das Such Eingabefeld die erste Zutat aus.
  4. Gib die Menge für die Zutat ein.
  5. Fahre so fort bis du alle Zutaten hinzugefügt hast.
  6. Speichere dein Rezept in deinem Account.

Tipp: Du willst die Zutaten für deine Lieblingsrezepte nicht immer wieder neu eingeben, kannst dir aber die Werte nicht merken? Dann nutze die Funktion des Rechners, ein Rezept speichern und es zukünftig jederzeit wieder abrufen zu können. Um weitere Nährwerte zu berechnen und mehr als 5 Rezepte zu speichern, hol dir den Rezeptrechner PRO. Zudem kannst du dann auch ein eigenes Zutatenverzeichnis Erstellen und über die Exportfunktion eine Nährwerttabelle zum Ausdrucken erstellen.

Demnächst auch als Kohlenhydrate Rechner App

Der Rezeptrechner macht mobil und wurde jetzt als innovative Kohlenhydrate Rechner App entwickelt. Du willst zum Beispiel im Restaurant die Kalorien und Kohlenhydrate im Rechner ermitteln und anhand der Zutaten des Gerichts herausfinden, ob es zu deinem Low Carb Diätplan passt?

Du kannst vor der Bestellung herausfinden, ob ein Gericht bei deiner Diät mit Low Carb im Kohlenhydrate Rechner wirklich überzeugt oder ob du besser darauf verzichtest. Damit du dich bei Diabetes ausgewogen ernährst und auch unterwegs auf dem Laufenden bist, kannst du mit der App für dein Handy bei Diabetes den Kohlenhydrate Rechner ortsunabhängig einsetzen.

Die Rezeptrechner App 2.0 ist bereits in Entwicklung

Ab April 2021 bieten wir dir für Kalorien und Kohlenhydrate einen Rezeptrechner als App 2.0 für Android und iOS an. Das heißt, dass du noch flexibler als mit dem Kohlenhydrate Rechner online erfahren kannst, welche Nährwerte ein Rezept aufweist und ob es anhand seiner Energie und Kohlenhydrate zu deinem Ernährungsplan passt. Siehe dazu auch Kohlenhydrate Rechner App

Hinweis: Bei fertigen Produkten brauchst du die Werte nicht mehr manuell eingeben. Berechne die Kohlenhydrate im Rechner der App, in dem du vorher ganz einfach den Barcode scannst und damit alle essenziellen Daten eingibst. Bist du schon neugierig auf die App? Dann trage deine E-Mail Adresse für den Newsletter ein und erhalten umgehend eine Info, wenn du den Kohlenhydrate Rechner kostenlos als App downloaden und auf deinem Mobilfunkgerät nutzen kannst.

Nutze die Rezeptrechner App als Kohlenhydrate Rechner für unterwegs. In Kürze (vorraussichtlich April 2021) wird auch die Rezeptrechner App 2.0 mit weiteren Funktionen (u.a. der Berechnung von Broteinheiten, FPE und Barcode Scan) zur Verfügung stehen. Erfahre hier mehr zur Rezeptrechner App 2.0.

Kohlenhydrate Rechner App

Kohlenhydrate Tabelle für Lebensmittel

Der KH Rechner ist beim Abnehmen sowie für deine gesundheitsbewusste Ernährung ideal. Du willst in Erfahrung bringen, welche Nährwerte dein Lieblingsrezept aufweist? Oder brauchst du aufgrund deiner Erkrankung an Diabetes einen Kohlenhydrate Rechner mit präzisen Ergebnissen? Du kannst meinen Kohlenhydraterechner online verwenden oder dich für die neue App entscheiden. Der Rezeptrechner ist kostenlos verfügbar und erleichtert dir den Alltag spürbar.

Kohlenhydrate Tabelle zum Ausdrucken als PDF

Am besten nutzt du auch die kostenlose Kohlenhydrate Tabelle, in der alle wichtigen Nahrungsmittel mit ihren Kalorien und der Menge an Kohlenhydraten aufgelistet ist. Wenn du beide Varianten nutzen willst, brauchst du keine zusätzlichen Login-Daten. Als Diabetiker Typ 1 und Typ 2 musst du konkret auf die Kohlenhydrate in deiner Ernährung achten. Nimmst du zu viele Kohlenhydrat auf, wirkt sich die Ernährung negativ auf den Blutzuckerspiegel aus. Auch bei Low Carb ist der Kohlenhydrate Rechner praktisch. Nur wenn du die Gesamtmenge der Kohlenhydrate berechnest, wirst du abnehmen und dein Ziel erreichen. Low Carb gehört zu den Diäten, die nicht nur beim Abnehmen, sondern auch bei einer Ernährungsumstellung aus gesundheitlichen Gründen helfen. Der Kohlenhydrate Rechner ist beim Abnehmen ein praktischer Helfer, da er dir zeigt, wie viele Kohlenhydrate du tatsächlich aufnimmst.

Jetzt Direkt Ausprobieren

Bist du neugierig und willst für deine Diät mit Low Carb den Kohlenhydrate Rechner ausprobieren? Mit dem Kohlenhydrate Rechner abnehmen wird dir einfach fallen, da du alle Rezepte aufschlüsseln und die Kalorien sowie die Kohlenhydrate im Rechner ermitteln kannst. Da du den Kohlenhydrate Rechner kostenlos auf dem Computer oder auf deinem Smartphone verwenden kannst, steht er dir immer und überall griffbereit zur Verfügung. Probiere es aus und lerne den innovativen, leicht bedienbaren und praktischen Low Carb Kohlenhydrate Rechner kennen!

Low Carb Lebensmittel Liste Herunterladen

Lade dir die folgende Lebensmittel Liste herunter, auf der du für die gängigsten Lebensmittel den Kohlenhydratgehalt einfach und schnell siehst:

Bei Diäten und bei Diabetes – mit dem Kohlenhydrate Rechner weißt du, was du isst

Sicherlich kannst du dich lange mit den Herstellerangaben auf Verpackungen beschäftigen und die Berechnung der Nährwerte manuell vornehmen. Du diese Zeit kannst du dir sparen, in dem du ganz einfach den Kohlenhydrate Rechner Online oder den brandneuen Kohlenhydrate Rechner als App verwendest. Mit dem Kohlenhydrate Rechner wird Abnehmen zum Kinderspiel, da du alle Dickmacher auf einen Blick erkennst. Du bekommst mit dem Kohlenhydrate Rechner kostenlos eine Hilfestellung für deine Ernährung, für dein Wohlbefinden und für deine Sicherheit in der Zubereitung von Speisen. Die einfache Bedienung und die präzise Berechnung sind Vorteile für dein bewusstes und gesundheitsorientiertes Leben.

BE-Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken

BE-Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken

Die BE Tabelle bietet eine Hilfestellung im Alltag, mit der du die Broteinheiten (BE) für bestimmte Lebensmittel bestimmen kannst. Dazu kannst du beispielsweise die kostenlose BE Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken nutzen. Wiege einfach ab, wie viel Gramm du von einem Lebensmittel verwendest und teile dies durch die Grammangabe für eine Broteinheit, die du in der BE Tabelle findest. Mit den Broteinheiten für deine verwendete Menge einer Zutat lässt sich dann leicht der Kohlenhydratanteil angeben. Dazu musst du wissen, dass eine Broteinheit für 12 Gramm Kohlenhydrat stehen – zumindest in Deutschland. In der Schweiz sind es 10 Gramm.

Auch wenn die Broteinheit mittlerweile durch die international gültige Kohlenhydrateinheit (KHE; 1 KHE entspricht 10 g Kohlenhydrat) ersetzt wurde, wird die BE Tabelle nach wie vor von Diabetikern für die Planung der Diät sowie für die Insulinbehandlung genutzt. Das kostenlose PDF für eine Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken findest du hier. Wie viel Broteinheiten für Diabetiker am Tag empfehlenswert sind erfährst du übrigens hier. 

Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken für Diabetiker

Im Alltag hilft es zunächst einmal einfache BE Tabellen zu nutzen um ein besseres Gefühl dafür zu erhalten, welche Lebensmittel eigentlich wieviele Kohlenhydrate haben. Im folgenden kannst du eine relativ umfängliche Lebensmittelliste herunterladen, die dir zeigt, welche Lebensmittel eigentlich überhaupt Kohlenhydrate beinhalten und wieviele. Mehr zur Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken erfährst du übrigens auch in diesem Artikel. 

Broteinheiten Tabellen zum Ausdrucken für Diabetiker

Bestimmung und Umgang mit der BE Tabelle

Gerade Diabetiker müssen ihre Kohlenhydrataufnahme oft genau kontrollieren, um die entsprechende Insulintherapie einzuleiten. Die richtige Dosis an Insulin ist entscheidend, damit der Blutzucker im Referenzbereich bleibt und es nicht zu einer Über- oder Unterzuckerung kommt. Mit unserer kostenlosen Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken kannst du für zahlreiche Nahrungsmittel die Broteinheiten bestimmen. Nutze außerdem die Blutzucker Tabelle zum Ausdrucken, um die Blutzucker-Referenzwerte kennenzulernen und für den Notfall griffbereit zu haben. Diabetiker messen den Blutzucker regelmäßig und zu hohe oder zu niedrige Werte müssen ausgeglichen werden. Mit einer Blutzucker Tabelle zum Ausdrucken kannst du dich orientieren, die gemessenen Werte mit den Sollwerten abgleichen und eventuell Maßnahmen zur Korrektur einleiten. Hier noch mal die wichtigsten Hilfsmittel für Diabetiker im Überblick:

  • BE Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken
  • Blutzucker Tabelle zum Ausdrucken
  • Rezeptrechner Online – zum Nährwerte Berechnen für Rezepte
  • Rezeptrechner App – die App zur Nährwertberechnung (ab April 2021 auch mit Broteinheiten Berechnung – hier erfährst du mehr)

Aber nicht nur Diabetiker profitieren von der BE Einheiten Tabelle. Auch für die Erstellung von Rezepten oder von Etiketten für die Deklaration von Lebensmitteln sowie für die tägliche Menüplanung ist es von Vorteil, die genauen Nährwertangaben zu kennen. Während du mit einer BE Einheiten Tabelle ausschließlich den Kohlenhydratanteil berechnen kannst, zeigen dir Online-Rechner zusätzlich den Fett- und Proteingehalt deiner Nahrungsmittel an.

Nährwerte Berechnen für Rezepte

Nutze den Rezeptrechner Online um die Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte zu berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung der Big 7 bzw. Big 8 Nährwerte vornehmen. Probier diesen einfachen Nährwertrechner für Rezepte doch direkt mal ohne Anmeldung aus.

BE Einheiten Tabelle – BE Tabelle als PDF oder online

Für die Feststellung der BE Einheiten Tabelle hast du zwei Möglichkeiten. Du kannst eine Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken oder eine Online-Version einer BE Tabelle nutzen. In der BE Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken sind Grundnahrungsmittel sowie häufig verwendete Lebensmittel aufgeführt. Bei uns kannst du die nützliche BE Tabelle als PDF kostenlos herunterladen. Die BE Einheiten Tabelle zeigt dir an, wie viel Gramm eines Nahrungsmittels einer Broteinheit entsprechen. Die Berechnung des Kohlenhydratanteils erfolgt dann wie oben beschrieben.

Obwohl die BE Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken ein sinnvolles Hilfsmittel ist, sind auf einer BE Tabelle als PDF in den meisten Fällen nicht alle Nahrungsmittel aufgeführt. Die BE oder KHE für weniger gängige Lebensmittel müssen durch aufwendiges Nachschlagen hinzugefügt werden. Diabetiker nutzen hierfür häufig ein Tagebuch, indem neue Lebensmittel pro Portion oder pro 100 Gramm mit Brot- oder Kohlenhydrateinheiten notiert werden. Einfacher geht es mit dem Rezeptrechner online, der bei Eingabe des Nahrungsmittels nicht nur die BE, sondern auch KHE sowie die Fett-Protein-Einheiten (FPE) liefert. Probiere den Rezeptrechner online am besten gleich einmal aus unter www.rezeptrechner-online.de. Die einfache Nutzung und die schnelle Ausgabe deiner Nährwertangaben werden dich begeistern!

Rezeptrechner online – die schnelle Alternative zur BE Tabelle als PDF

Mit dem Rezeptrechner online kannst du schnell und unkompliziert die Nährwerte für deine Rezepte und Mahlzeiten berechnen. Benötigst du Angaben der wichtigsten Nährstoffe für ein Etikett oder die Angaben für ein Rezept, kannst du dir diese Informationen ohne viel Aufwand mit dem Rezeptrechner online oder der Rezeptrechner App beschaffen. Berechne die Nährwertangaben pro Portion, pro 100 Gramm oder pro Rezept. Anstelle der BE Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken gibst du die Zutat ein und erhältst in Sekundenschnelle deine Nährwerte. Das Praktische: Den Rezeptrechner online kannst du immer und überall nutzen.

Alles, was du benötigst, ist eine Internetverbindung. So kommst du jederzeit – auch unterwegs – an Broteinheiten, Kohlenhydrateinheiten und Fett-Protein-Einheiten für deine Gerichte. Durch den Rezeptrechner online brauchst du keine Angst mehr vor neuen Rezepten mit ausgefallenen Zutaten zu haben. Nutze den Rezeptrechner online oder die neue Rezeptrechner App für dein Smartphone und ermittle BE, KHE oder FPE im Handumdrehen. Unterstützend kannst du die Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken mit dir führen oder sie deinem Lieblingsrezeptbuch beiheften. Bis die neue Rezeptrechner App fertig ist (vorraussichtlich April 2021) kannst du die alte Rezeptrechner App zum Kohlenhydrate Berechnen deiner Mahlzeiten verwenden.

Nährwerte berechnen: Rezeptrechner oder Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken? – Hier erfährst du mehr!

Als Diabetiker benötigst du zusätzliche Hilfsmittel, um deine Diät im Alltag zu managen. Dazu gehören beispielsweise eine Blutzucker Tabelle zum Ausdrucken sowie die Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken mit den Angaben für die Broteinheiten. Insulin muss entsprechend der aufgenommenen Broteinheiten gespritzt werden. Mit der Broteinheiten Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken siehst du auf einen Blick, welche Lebensmittel für dich gut und welche schlecht geeignet sind. Mithilfe der Blutzucker Tabelle zum Ausdrucken passt du deine Insulinmenge an. Aber auch wenn du deine Ernährung umstellen oder deine Nahrungsaufnahme deinem Energieverbrauch anpassen möchtest, sind Nährwerttabellen und Online-Rechner beliebte Tools. Möchtest du mehr zu Nährstoffen, Energieverbrauch und Kalorienbedarf sowie über Ernährungsanpassung erfahren, findest du viele nützliche Informationen in dem Gratis-E-Book zur Nährwertberechnung hier oder in meinem Youtube Video:

Immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter – die Rezeptrechner App 2.0 statt der Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken

Mit dem Rezeptrechner online machst du dir die Bestimmung von Broteinheiten und Kohlenhydrateinheiten leichter. Obwohl du als Diabetiker auf die Blutzucker Tabelle zum Ausdrucken weiterhin angewiesen sein wirst, ist die schnelle Ermittlung von Broteinheiten für zahlreiche gängige sowie ausgefallenere Nahrungsmittel eine enorme Hilfe im Alltag. Profitiere von der Zeitersparnis und steige heute noch auf die Online-Berechnung deiner Nährwerte um. Nutzt du ein Smartphone oder iPhone? Umso besser! Schon bald ist die Rezeptrechner App 2.0 verfügbar. Mit der App hast du deine BE Tabelle sowie alle wichtigen Nährwertangaben immer dabei. Melde dich hier zu unserem Newsletter an und gehöre zu den ersten, die von uns hören, sobald die neue und verbesserte App verfügbar ist!

Wieviel Broteinheiten für Diabetiker?

Wieviel Broteinheiten für Diabetiker?

Wieviel Broteinheiten dürfen Diabetiker am Tag zu sich nehmen?

Eine Broteinheit, kurz BE, entspricht genau 12 Gramm Kohlenhydraten. Menschen mit Diabetes haben Probleme, die Kohlenhydrate in der Nahrung auf gesunde Art und Weise zu verstoffwechseln – deshalb müssen sie darauf achten, nicht zu viele und nicht zu wenige Kohlenhydrate zu sich nehmen. Aber wieviel Broteinheiten darf ein Diabetiker essen?

Broteinheiten sind bei Diabetes das Maß aller Dinge. Wieviel Broteinheiten pro Tag darf ich essen – das ist die Frage, die wohl jeden Menschen mit Diabetes beschäftigt. Aber warum werden die 12 Gramm Kohlenhydrate der BE ausgerechnet als Broteinheit bezeichnet? Der Grund ist denkbar einfach: Eine dünne Scheibe Weißbrot wiegt in der Regel ziemlich genau 25 Gramm. Und in 25 Gramm Weißbrot sind 12 Gramm Kohlenhydrate enthalten. Das Weißbrot ist also das Maß der Dinge bei Diabetes. Alternativ verwenden manche Menschen die sogenannten Kohlenhydrateinheit, kurz KE. Allerdings entspricht 1 KE nur 10 Gramm Kohlenhydraten – mit dem Weißbrot hat das nichts mehr zu tun. Bei Diabetes sind Broteinheiten immer noch die gängige Maßeinheit. Aber wieviel BE darf ein Diabetiker essen, pro Tag, pro Mahlzeit, in einem bestimmten Zeitraum? Und wie kommt man überhaupt darauf, wieviel BE ein Gericht oder ein Nahrungsmittel hat? Wirklich praktisch ist natürlich eine BE-Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken

BE Berechnen für Rezepte

Nutze den Rezeptrechner Online um die Nährwerte und BE für deine Mahlzeiten und Rezepte zu berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung der Kohlenhydrateinheiten (KE) und FPE vornehmen. Ap April 2021 werden die erweiterten Diabetes Funktionen auch für die Rezeptrechner App zur Verfügung stehen.

Vor der Berechnung der Broteinheiten bei Diabetes: Drei Kategorien von Lebensmitteln

Wieviel Broteinheiten darf ein Diabetiker essen? Die Sache könnte so einfach sein: Eine finale Zahl, die pro Tag nicht überschritten werden darf – und schon weiß man, wieviele Scheiben Weißbrot über den Tag verteilt erlaubt sind. Aber natürlich niemand mit Diabetes nur Broteinheiten über Weißbrot zu sich. Wieviel Broteinheiten pro Tag darf ich essen – die Frage alleine hilft nicht weiter. Denn nicht alle Lebensmittel werden berechnet, manche enthalten gar keine Kohlenhydrate.

Lebensmittel ohne Kohlenhydrate sind beispielsweise:
– Öle, Butter und Margarine
– Käse
– Fisch, der nicht paniert ist
– alle Arten von Fleisch und Fleischprodukten ohne Panade

Andere Lebensmittel enthalten zwar Kohlenhydrate, aber in einem so geringen Maß, dass sie bei der Berechnung der Broteinheiten bei Diabetes gar nicht mitgezählt werden. Das sind die Lebensmittel mit den sogenannten insulinunabhängigen Kohlenhydraten. Zu diesen Lebensmitteln zählen Gemüse mit Ausnahme der kohlenhydratreichen Sorten (siehe nächster Abschnitt) sowie Zuckeraustauschstoffe.

Insulinabhängige Kohlenhydrate sind trotzdem in den meisten Lebensmitteln enthalten. Diese Lebensmittel enthalten Kohlenhydrate, die mit Insulin abgedeckt werden müssen, die also nur unter dem Einfluss von Insulin verstoffwechselt werden können. Die BE-Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken ist auch wichtig, um die benötigte Insulinmenge berechnen zu können. Diese Lebensmittel enthalten Kohlenhydrate, die über Insulin abgedeckt werden müssen:
– alle Produkte mit und aus Getreide (Brot, Nudeln, Mehl, Müsli, Reis, Graupen et cetera)
– Gemüse mit vielen Kohlenhydraten wie beispielsweise Steckrüben und Kürbis. Pastinake, Rote Bete und Mais, Kartoffeln und Süßkartoffeln
– alle Hülsenfrüchte, auch Sojabohnen, inklusive der verarbeiteten Produkte wie Soja-Drinks und -yoghurt
– alle Arten von Obst
– Milch und Milchprodukte mit Ausnahme von Käse und Butter
– zuckerhaltige Getränke und gesüßte Tees, Limonaden und Mischgetränke
– Süßigkeiten
– süße Brotaufstriche
– Zucker, auch in Form von Honig und Sirup
– alle Formen von Alkohol

Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken für Diabetiker

Im Alltag hilft es zunächst einmal einfache BE Tabellen zu nutzen um ein besseres Gefühl dafür zu erhalten, welche Lebensmittel eigentlich wieviele Kohlenhydrate haben. Im folgenden kannst du eine relativ umfängliche Lebensmittelliste herunterladen, die dir zeigt, welche Lebensmittel eigentlich überhaupt Kohlenhydrate beinhalten und wieviele. Mehr zur Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken erfährst du übrigens auch in diesem Artikel. 

Broteinheiten Tabellen zum Ausdrucken für Diabetiker

Wieviel Broteinheiten pro Tag darf ich essen?

Die Kohlenhydratmenge, die bei Diabetes über Broteinheiten zugeführt wird, muss über das Gewicht der Lebensmittel errechnet werden. Das bedeutet konkret: Die Kohlenhydratmenge der in den Nahrungsmitteln enthaltenen Lebensmittel wird in einer Kohlenhydrataustauschtabelle, kurz KH-Tabelle, nachgeschlagen. Die Lebensmittel werden gewogen, und anhand des Gewichts können die enthaltenen BE ausgerechnet werden. In der KH-Tabelle sind grundsätzlich die Kohlenhydrate pro 100 Gramm des jeweiligen Lebensmittels angegeben. Schwieriger sind Angaben „pro Portion“ – denn wie groß ist so eine Portion? Manchmal steht dabei, von welcher Portionsgröße man ausgeht, und oft sind die Portionen sehr schlank bemessen.

Studien gehen übrigens bei einer gesunden Ernährung bei Diabetes von 2.000 Kilokalorien am Tag aus. Das entspricht einer Menge von 225 Gramm bis 300 Gramm Kohlenhydraten und damit zwischen 19 und 25 BE. Die Angabe ist bewusst grob gehalten, denn natürlich setzt sich die tägliche Kalorienmengen nicht alleine aus Kohlenhydraten zusammen. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft DDG empfiehlt, dass täglich etwa die Hälfte der Gesamtenergiemenge an Kilokalorien aus Kohlenhydraten aufgenommen wird. Die Menge darf zwischen 45 Prozent und 60 Prozent schwanken, mehr sollte es auf keinen Fall sein. Daher kommt die Angabe, dass ein Diabetiker zwischen 19 und 25 BE beziehungsweise 25 bis 30 KE am Tag zu sich nimmt. Mit dem Rezeptrechner Online (und ab April 2021 auch mit der Rezeptrechner App) kannst du übrigens auch die KE berechnen sowie den Zucker in Lebensmitteln berechnen.

Wieviel Broteinheiten darf ein Diabetiker essen, wenn er keine Waage dabei hat?

Die BE-Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken ist die eine Sache – im Restaurant die Rohzutaten wiegen und nach Tabelle die BE ausrechnen ist dagegen etwas ganz anderes. Das ist schlicht nicht umsetzbar. Die Broteinheiten bei Diabetes werden daher meist eher näherungsweise errechnet. Wieviel Broteinheiten darf ein Diabetiker essen? Das findet der Diabetiker selbst heraus. Denn im Alltag ist die BE-Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken zwar praktisch, noch praktischer ist es einfach, die BE je Nahrungsmittel oder Mahlzeit einfach im Kopf zu haben.

Anfangs sollten natürlich wirklich alle Mahlzeiten minutiös abgewogen und abgemessen werden. Einheiten wie eine Handvoll, ein Esslöffel voll oder eine Tasse voll sind einfach abzuschätzen und helfen zusammen mit der BE-Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken, die Broteinheiten bei Diabetes zu lernen. Einfache Mahlzeiten mit wenigen Zutaten sind ebenfalls hilfreich, denn bei Diabetes sind die Broteinheiten in versteckten Zutaten wie bei Fertiggerichten besonders gefährlich.

Wieviel BE darf ein Diabetiker essen? – Langsame und schnelle Kohlenhydrate

Vollkornprodukte werden anders verstoffwechselt als Weißmehlprodukte. Trotzdem sind Vollkornnudeln genauso kohlenhydrathaltige Lebensmittel wie Weißbrot und normale Nudeln. Der Unterschied liegt in der Art der Kohlenhydrate: Sie können aus langkettigen Molekülen bestehen oder aus kurzzeitigen Molekülen. Wir sprechen auch von Monosacchariden und Disacchariden (schnelle BE) sowie Polysacchariden (langsame BE). Langsame BE, also langkettige Polysaccharide, werden vom Körper erst in kurzkettige Strukturen umgewandelt. Danach werden sie verstoffwechselt. Sie machen sich also nur langsam bemerkbar im Blutzuckerspiegel, halten sich dabei aber insgesamt länger. Schnelle BE sind:
– Zuckerhaltige Erfrischungsgetränke wie Cola oder Limonaden
– Gummibärchen
– Traubenzucker
– unverdünnter Saft

Langsame BE findet man dagegen in
– Obst
– Fruchtjoghurt
– Müsliriegeln

Die Unterscheidung ist deshalb wichtig, weil bei Diabetes weniger als 10 Prozent der Gesamtenergiemenge aus schnelle BE stammen sollten. Denn der schnell steigende Blutzucker durch die schnellen BE bewirkt eine schnelle und vor allem starke Insulinausschüttung. Dabei entstehen freie Sauerstoffradikale, die entzündungsfördernd wirken. Besser ist es, wenn Diabetiker langsame BE wie in Vollkornbrot, in Hülsenfrüchten oder in Vollkornmüsli zu sich nehmen. Die einfache Faustregel: Je mehr Vollkorn, desto mehr Ballaststoffe enthält ein Lebensmittel. Und desto günstiger ist es für den Blutzuckerspiegel.

Die App sagt es: Wieviel Broteinheiten pro Tag darf ich essen?

Bei Diabetes die Broteinheiten der Mahlzeiten korrekt berechnen und das Mahlzeiteninsulin entsprechend dosieren ist nicht einfach. Die Abstimmung muss, gerade bei Einnahme von Medikamenten, genau mit den tatsächlich gegessenen Kohlenhydraten erfolgen. Genau deshalb kommt niemand darum herum, am Anfang das Einschätzen der Kohlenhydratmenge zu üben und immer wieder Lebensmittel zu wiegen. Die BE-Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken mag dabei gerne von der App ersetzt werden. Aber auch anderweitig können Apps unterstützen.

Wieviel BE darf ein Diabetiker essen? Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Wir wissen jetzt, dass über den Tag verteilt zwischen 19 und 25 BE optimal sind. Aber wieviel Broteinheiten darf ein Diabetiker essen, wenn das Frühstück mal ausfällt? Sind das dann weniger? Tatsächlich darf die tägliche Menge an BE immer gleich bleiben. Und sie sollte möglichst gleichmäßig über den Tag verteilt werden. Vor allem Typ-2-Diabetiker sollten sich also nicht nur fragen: Wieviel Broteinheiten pro tag darf ich essen? Vielmehr sollten sie sich auch Gedanken machen, wenn sie die BE zu sich nehmen. Denn eine gleichmäßige Verteilung über den Tag unterstützt die Therapie sinnvoll und trägt auch langfristig zu einem Blutzuckerspiegel bei, der sich der Norm annähert.

Die Broteinheiten bei Diabetes gleichmäßig zu verteilen ist einfacher, wenn es einen Ernährungsplan gibt. Weißmehlprodukte sollten durch ballaststoffreiche Lebensmittel ersetzt werden, Hülsenfrüchte sollten bis zu viermal wöchentlich auf dem Speiseplan stehen. Wichtig sind täglich etwa fünf Portionen Gemüse und Obst. Eine Portion sollte etwa eine Handvoll sein – Kinder haben kleinere Hände und essen dementsprechend kleinere Portionen. Wieviel BE darf ein Diabetiker essen, je Mahlzeit – das ist nur die halbe Miete. Denn tatsächlich spielen auch die Getränke hinein. Wer zuckerhaltige Getränke reduziert, Limonaden vermeidet und Fruchtsäfte verdünnt, kann bei Diabetes mehr Broteinheiten über feste Lebensmittel zu sich nehmen.

Wieviel BE darf ein Diabetiker essen – die BE-Tabelle für Diabetiker zum Ausdrucken gibt Aufschluss!

Wenn Sie sich fragen: Wieviel Broteinheiten pro Tag darf ich essen, wieviel BE darf ein Diabetiker essen, um die Therapie zu unterstützen – dann lassen Sie sich beraten! Nutzen Sie die Angebote der DDG, Ihres behandelnden Arztes und verschiedener anderer Anlaufstellen!

Wieviel Broteinheiten darf ein Diabetiker essen? – Einfach erklärt!

Bei der Berechnung der Broteinheiten bei Diabetes ist es wichtig, nicht nur die BE zu beachten. 19 bis 25 BE pro Tag sind ausreichend für einen gesunden Lebensstil. 90 Prozent oder mehr der aufgenommenen Kohlenhydrate sollten aber immer aus Polysacchariden bestehen – ballaststoffreiche Gemüse und Vollkornprodukte sind also zu bevorzugen. Und natürlich sollten die BE gleichmäßig über den Tag verteilt werden.

Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken

Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken

Kohlenhydrate bzw. Broteinheiten (BE) Tabelle zum Ausdrucken für Diabetiker und ein Tool zum Broteinheiten Berechnen für eigene Mahlzeiten und Rezepte.

Broteinheit Definition

Die Broteinheit ist ein altes Berechnungsmaß für den Kohlenhydrategehalt von Lebensmitteln bzw. Mahlzeiten.

Eine Broteinheit gibt an wie viele Kohlenhydrate eine Mahlzeit enthält.

Die Definition einer Broteinheit schwankt dabei zwischen Deutschland und der Schweiz. In Deutschland entspricht 1 Broteinheit 12g Kohlenhydraten. In der Schweiz hingegen wird 1 Broteinheit mit 10g Kohlenhydraten bemessen. In diesem Artikel möchte ich dir zeigen, wie du die Broteinheiten bzw. Kohlenhydrareinheiten mit Hilfe vom Rezeptrechner Berechnen kannst.

Broteinheiten Rechner

Mit dem Rezeptrechner Online kannst du schnell und einfach die Nährwerte und Broteinheiten Berechnen für deine eigenen Rezepte. Du kannst für deine Mahlzeiten die Broteinheiten, Kohlenhydrateinheiten und FPE berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Meinen einfachen Broteinheiten Rechner gibt es als Online Variante und mittlerweile auch als Rezeptrechner App.

Broteinheiten Berechnen

Broteinheit (BE) vs. Kohlenhydrateinheit (KE)

Neben der Broteinheit gibt es auch noch die Messgröße Kohlenydrateeinheit.

1 Kohlenhydrateinheit entspricht 10g Kohlenhydraten.

Da die Verwendung von Broteinheite und Kohlenhydrateinheit immer wieder zu Verwirrung führt, wird der Begriff Broteinheit seit 2012 laut Diätverordnung in keinem Regelwerk mehr offiziell verwendet. Dennoch ist der Begriff Broteinheit heute immer noch sehr geläufig.

Broteinheit bei Diabetes

Die Maßeinheit Broteinheit ist vor allem für Diabetiker wichtig um zu verstehen, wie viel Insulin gespritzt werden muss bzw. wie viele Kohlenhydrate man zu sich nimmt. Diabetiker nutzen deswegen in der Regel auch Kohlenhydrattabellen bzw. BE Tabellen um zu verstehen, wieviel Broteinheiten sie mit einer Mahlzeit zu sich nehmen. Meine BE Tabelle zum Herunterladen gibt eine praktische Übersicht zu dem Kohlenhydratgehalt für die gängigsten Lebensmittel:

Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken für Diabetiker

Im Alltag hilft es zunächst einmal einfache BE Tabellen zu nutzen um ein besseres Gefühl dafür zu erhalten, welche Lebensmittel eigentlich wieviele Kohlenhydrate haben. Im folgenden kannst du eine relativ umfängliche Lebensmittelliste herunterladen, die dir zeigt, welche Lebensmittel eigentlich überhaupt Kohlenhydrate beinhalten und wieviele. Mehr zur Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken erfährst du übrigens auch in diesem Artikel. 

Broteinheiten Tabellen zum Ausdrucken für Diabetiker

Broteinheit Beispiele

Das Leben und insbesondere die Mahlzeiten eines Diabetikers sind somit geprägt vom Lebensmittel Nachschlagen in BE Tabellen. Um diesen Prozess etwas angenehmer zu gestalten nutzen viele Diabetiker kleine Merkzettel, auf denen sie dich Broteinheiten Beispiele, also Beispiele für bestimmte Lebensmittel aufschreiben. Die typischsten (meist im Internet gesuchtesten) Beispiele für Broteinheiten von bestimmten Lebensmitteln sind die folgenden Broteinheiten Beispiele:

  • Broteinheiten Pizza –> 1 Pizza (350) enthält 8-10 Broteinheiten
  • Broteinheiten Kartoffeln –> 1 Kartoffel (80g) enthält ca. 1 Broteinheit
  • Broteinheiten Apfel –> 1 großer Apfel (115g) enthält 3,3 Broteinheiten
  • Broteinheiten Banane –> 1 große Banane (140g) enthält ca. 2,4 Broteinheiten
  • Broteinheiten Reis –> 100g gekochter Reis enthalten 2,3 Broteinheiten
  • Broteinheit Bier –> 1 Broteinheit sind 0,33 Liter Bier

Broteinheit Berechnen

Um sich das lästige Broteinheiten Berechnen zu sparen gibt es mittlerweile diverse Broteinheiten Rechner, die es ermöglichen nicht nur die Nährwerte sondern auch die Broteinheiten für Mahlzeiten zu Berechnen. Das automatische Broteinheit Berechnen spart Zeit und jede Menge Nerven. Auch der Rezeptrechner als einfacher BE Rechner bietet eine solche Broteinheit Berechnen Funktionalität im Rezeptrechner PRO Abonnement. Schau dir den Online Rechner direkt an: https://www.rezeptrechner-online.de/

Broteinheit Berechnen

Broteinheiten für eigene Mahlzeiten Berechnen

Kennst du schon den Rezeptrechner?

Berechne damit die Broteinheiten deiner eigenen Rezepte schnell und einfach
je 100g oder je Portion (inklusive Ballaststoffe).

Die Webversion ist GRATIS. Darüber hinaus gibt’s auch eine Rezeptrechner App für IOS und Android.

Mit der Rezeptrechner App kannst du momentan noch nicht die Broteinheiten Berechnen. Du kannst die App aber dennoch verwenden um die Kohlenhydrate deiner Mahlzeiten zu berechnen.

Mit der Online Version des Rezeptrechners kannst du die Broteinheiten bzw. Kohlenhydrateinheiten deiner Mahlzeiten berechnen. Hierfür benötigst du ein Rezeptrechner PRO Abonnement. Dieses kostet 139,99 € pro Jahr. Hier erfährst du mehr zum Rezeptrechner PRO:

Glykämischer Index

Abgesehen von Broteinheit Berechnen ist für Diabetiker auch der Glykämische Index bzw. die Glykämische Last sehr relevant. Der Glykämische Index gibt grundsätzlich an, wie schnell der Blutzuckerspiegel bei Aufnahme von 50g Kohlenhydraten ansteigt. Wenn du mehr zum Thema Glykämischer Index bzw. Glykämische Last Berechnen erfahren möchtest, empfehle ich dir folgenden Artikel:

https://www.rezeptrechner-online.de/blog/glykaemische-last-berechnen/

Kohlenhydrate Rechner App

Kohlenhydrate Rechner App

Die Rezeptrechner App

Du suchst nach einer App, die es dir erlaubt die Kohlenhydrate deiner Mahlzeiten zu berechnen? Dann ist der Rezeptrechner App vermutlich genau das richtige für dich. Mit dieser einfachen Kohlenhydrate Rechner App behältst du jederzeit die Übersicht über die Kohlenhydratgehalt deiner Rezepte. Die App ist übrigens die kleine Erweiterung meines Rezeptrechners, den du auch jederzeit kostenlos ausprobieren kannst. Der Rezeptrechner ist ein Online Nährwertrechner, mit dem du die Nährwerte Berechnen kannst für deine Mahlzeiten und Rezepte.  Du kannst dich mit den gleichen Login Daten sowohl auf der Webseite als auch in der App einloggen. Über die Webseite kannst du zudem auch eigene Zutaten hinzufügen und aus Rezepten neue Zutatenkomponenten erstellen.

Mit der Rezeptrechner App kannst du die Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett und Kcal für deine Mahlzeiten berechnen (je 100g, je Portion und je Rezept). Mehr erfährst du übrigens auch in meinem Benutzeranleitungsvideo.

 

Wer benötigt eine Kohlenhydrate Rechner App?

Eine Kohlenhydrate Rechner App ist insbesondere für zwei Zielgruppen sehr wichtig: Diabetiker und Low Carb Fans

Kohlenhydrate Rechner App für Diabetiker

Typ 1 Diabetiker

Typ 1 Diabetiker sind darauf angewiesen die aufgenommenen Kohlenhydrate zu kennen um sicherzustellen, dass sie sich die richtige Menge Insulin spritzen. Hierfür nutzen viele Diabetiker BE Tabellen, in denen man die Broteinheiten (BE) der verschiedenen Lebensmittel nachschlagen kann. Dies ist jedoch sehr aufwendig und erfordert einiges an Rechenaufwand, vor allem wenn man viel selbst kocht. Zudem gibt es immer einige Ungenauigkeiten, wenn die Nährwertangaben der Lebensmittel in den BE Tabellen abweichen von den tatsächlich aufgenommenen Lebensmitteln. Hier kann eine Kohlenhydrate Rechner App helfen, die Kohlenhydrate bzw. Broteinheiten der Mahlzeiten präzise zu berechnen.

Kohlenhydrate Tabelle zum Ausdrucken

Lade dir die folgende Kohlenhydrate Tabelle zum Ausdrucken herunter, auf der du für die gängigsten Lebensmittel den Kohlenhydratgehalt einfach und schnell siehst. Für Diabetiker kann zudem auch die BE Tabelle zum Ausdrucken mit den Broteinheiten je 100g für die Lebensmittel ganz interessant sein. 

Das Schöne am Rezeptrechner ist, dass es ihn sowohl als webbasierte Lösung für den PC als auch als App (IOS und Android) gibt. Mit der neuen Rezeptrechner PRO Funktionen kann man zudem auch explizit den Zuckeranteil der Mahlzeiten berechnen und eigene Lebensmittel im eigenen Rezeptrechner Account hinterlegen (dies muss über die Webversion erfolgen, aber die Zutaten werden auch in der Rezeptrechner App angezeigt).

Typ 2 Diabetiker

Als Typ 2 Diabetiker muss man ebenfalls auf die aufgenommenen Kohlenhydrate achten. Da man Kohlenhydrate nur eingeschränkt zu sich nehmen darf um den Blutzuckerspiegel nicht allzu stark in die Höhe zu treiben, muss auch darauf geachtet werden, wie viele Broteinheiten bzw. Kohlenhydrate die jeweiligen Mahlzeiten haben. Auch hier kann man den Rezeptrechner als Kohlenhydrate Rechner verwenden um die Kohlenhydrate bzw. Broteinheiten zu berechnen. Analog dem Typ 1 Diabetiker kann auch der Typ 2 Diabetiker seine Mahlzeiten abwiegen und so eine gute Indikation dafür erhalten, wie viele Kohlenhydrate man aktuell gerade zu sich nimmt. Der Rezeptrechner fungiert hier auch als BE Rechner.

Du kannst die Kohlenhydrate für deine Lebensmittel mit Hilfe vom Rezeptrechner Online oder der Rezeptrechner App Berechnen.

Kohlenhydrate Rechner zum Abnehmen

Wer Abnehmen will, benötigt definitiv einen Nährwertrechner da vor allem zu Beginn einer Diät das Kalorien zählen wichtig ist. Wer abnehmen will, der benötigt eine negative Energiebilanz und muss täglich weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Zum Abnehmen ist zum einen also das Kalorien Zählen, zum anderen aber oftmals auch das Kohlenhydrate Berechnen wichtig. Die Kohlenhydrate sind nämlich oftmals für unsere Heißhungerattacken verantwortlich. Um diese zu vermeiden kann der Verzicht auf Kohlenhydrate helfen. Dieses Prinzip liegt auch der Low Carb Diät zugrunde. 

Low Carb Ernährung

Es gibt unterschiedliche Gründe für eine Low Carb Ernährung. Manche Leute ernähren sich low carb um ihren Appetit zu zügeln und die Fettverbrennung anzuregen. Andere ernähren sich aus gesundheitlichen Gründen low carb. Und viele wollen primär Gewicht verlieren und nutzen eine Low Carb Diät um eine negative Energiebilanz zu erzeugen. Egal welcher Beweggrund vorliegt, in jedem Falle sollte man bei einer Low Carb Ernährung insbesondere zu Beginn der Ernährungsumstellung darauf achten, wie viele Kohlenhydrate man eigentlich zu sich nimmt. Hier können Kohlenhydrate Rechner Online und die dazugehören Apps helfen. Der Rezeptrechner ist hier eine gute Möglichkeit um die Kohlenhydrate für Mahlzeiten zu berechnen. Wer noch mehr über die Kohlenhydrate Zusammensetzung erfahren möchte, für den habe ich noch einen anderen Rechner zum Nachschlagen. Zudem findet man hier tolle Low Carb Rezepte mit Nährwertangaben. Die Rezepte sind in diesem Falle bereits im Rezeptrechner eingegeben, das heißt, als Nutzer kann man direkt die Nährwerte und insbesondere die Kohlenhydrate der Mahlzeiten ablesen. Zudem kann man die Rezepte auch anpassen und in einem eigenen Rezeptrechner Account speichern.

Rezepte mit Nährwertangaben

Low Carb Abendessen

< 10g Kohlenhydrate

Low Carb Brot

< 5g Kohlenhydrate

Low Carb Brot Rezept ansehen

Low Carb Frühstück

< 10g Kohlenhydrate

Low Carb Süßigkeiten

< 1g Kohlenhydrate

FPE Berechnen Online mit dem FPE Rechner

FPE Berechnen Online mit dem FPE Rechner

Mit dem Rezeptrechner Online die FPE (Fett Protein Einheiten) berechnen, mittlerweile gibts den Rechner auch als APP, allerdings noch ohne FPE Berechnung.

Als Diabetiker FPE Berechnen

War Diabetes vor einigen Dekaden noch fast ein schnelles Todesurteil, haben es Menschen, die unter der „Zuckerkrankheit“ leiden, heute schon leichter. Viele können über eine dauerhaft eingesetzte Insulinpumpe versorgt werden, die Medizintechnik hat das Leben mit Diabetes signifikant vereinfacht. Aber die Berechnung des Bolus ist immer noch wichtig: Wie viele Kohlenhydrate und Proteine nehme ich mit meiner Mahlzeit eigentlich auf? Diejenigen, die sich Insulin spritzen, haben eine solide Rechengrundlage zur Hand. Und diejenigen, die eine Insulinpumpe tragen, haben immerhin einen dokumentierten Wert, falls die Pumpe nicht genau das tut, was sie soll. Aber was hat es denn mit der FPE Berechnung Diabetes nun auf sich? Es gibt eine FPE Berechnen Formel, die dir ermöglicht, die Fett Protein Einheiten berechnen zu können. Für jede Mahlzeit. Aber diese FPE Berechnen Formel ist nicht ganz einfach. Wie genau die FPE Berechnung Diabetes funktioniert und warum du die FPE Berechnen Formel vielleicht doch nicht wissen musst, erfährst du hier!

FPE für eigene Rezepte Berechnen

Mit dem Rezeptrechner Online kannst du übrigens nicht nur die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) sondern auch FPE, BE, KE und Zucker berechnen. Du kannst den Rechner ohne Anmeldung sofort kostenlos ausprobieren, allerdings kannst du nicht die FPE in der kostenlosen Variante berechnen. Für die Berechnung der zusätzlichen Werte benötigst du einen Rezeptrechner Pro Zugang.

Du kannst die Werte für deine Mahlzeiten je 100g, je Rezept und je Portion berechnen. Darüber hinaus gibt’s auch eine Rezeptrechner App für IOS und Android. Heute kannst du in der App nur die Makronährstoffe berechnen. An einer Lösung für die FPE Berechnung auch für die App arbeiten wir bereits.

Der Körper verstoffwechselt Eiweiße ähnlich wie Kohlenhydrate

Bei der FPE Berechnung Diabetes geht es darum, nicht nur die KH (Kohlenhydrate), sondern auch die das Eiweiß und Fett zu berechnen. Generell verwertet der Körper die Nährstoffe Fett, Kohlenhydrate und Eiweiße (Proteine) auf verschiedene Art. Mehr zu den einzelnen Nährstoffen erfährst du übrigens auch in meinem Gratis E-Book zum Herunterladen. Teilweise werden sie in ihre kleinsten Bausteine zerlegt und in anderer Form wieder zusammengesetzt. Das passiert bei Fetten und Eiweißen, die jeweils aus verschiedenen kleinen Bausteinen zusammengesetzt sind. Man kann sich das wie ein paar Teile Lego vorstellen: Drei gelbe und zwei blaue und zwei rote Legosteine kann man entweder nach Farben geordnet oder abwechseln zusammenbauen. Der entstehende Turm ist jedesmal gleich hoch, aber er sieht durch die andere Farbfolge eben doch anders aus. Das ist es, was der Körper beim Verdauen mit Eiweißen macht: Sie werden in Aminosäuren zerlegt und anders wieder zusammengesetzt. Willst du wissen, wie du das in deiner Ernährung beziehungsweise in der FPE Berechnung Diabetes berücksichtigen musst, brauchst Du die FPE Berechnen Formel.

Energiegehalt je Gramm Nährstoffe

7000 Kcal für 1kg Körperfett

Wer Abnehmen möchte, der muss täglich weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Das Prinzip der negativen Energiebilanz ist ein Grundprinzip des Abnehmens und auch Somatropin kann dieses Prinzip nicht aushebeln.

In meinem Gratis E-Book erkläre ich dir, wie hoch dein tägliches Kaloriendefizit ausfallen sollte um abzunehmen und wie du langfristig sicherstellst, dass deine Energiebilanz negativ bleibt. 

FPE Berechnen Formel

Die FPE Berechnen Formel ist nicht so einfach. Du kannst sie zwar an verschiedenen Stellen online recherchieren, und vermutlich hat dir dein behandelnder Arzt auch erklärt, wie Du die Fett Protein Einheiten berechnen sollst. Der Rezeptrechner online (im PRO Zugang) übernimmt das Fett Protein Einheiten Berechnen für Dich. Für diejenigen, die sich dennoch nochmal im Detail mit der Berechnung der FPE beschäftigen wollen, habe ich hier eine Beispielrechnung vorgenommen:

Die Formel zur Berechnung der Kohlenhydrateinheiten (KE) bzw. Broteinheiten (BE) ist den meisten je bekannt. Eine kostenlose Broteinheiten Tabelle zum Ausdrucken als PDF findest du übrigens auch in diesem Artikel. 

1 KE / BE entspricht 10 g bzw. 12g Kohlenhydraten

Für die Berechnung der FPE legt man folgendes Prinzip zugrunde, mit meinem Rechner sparst du dir natürlich diese aufwendige Rechnung.

1 FPE entspricht 100 kcal aus Fett und Eiweiß, wobei 1 g Fett = 9 kcal und 1 g Protein = 4 kcal ist.

Es geht also darum zu ermitteln, wie viel Energie aus Eiweiß und Fett gewonnen wird in einer Mahlzeit. Man könnte demnach auch sagen, dass man von der Gesamtkalorienmenge einer Mahlzeit die Energie für Kohlenhydrate abzieht. Demnach kann man die Formel wie folgt umstellen:

Option 1: Gesamt Kcal (Mahlzeit) bekannt

  1. Schritt 1: Gesamt Kcal (Mahlzeit) – [4 Kcal/g (Kohlenhydrate) x Menge in g (Kohlenhydrate)] = Kcal Eiweiß + Fett (Mahlzeit)
  2. Schritt 2: Kcal Eiweiß + Fett (Mahlzeit) / 100 kcal = FPE

Die oben genannten Schritt 1 & 2 eignen sich, wenn man die Gesamt Kcal einer Mahlzeit kennt. Wenn man nur die Nährwertangaben je 100g einer Mahlzeit kennt, kann man folgende Formel anwenden:

Option 2: Nährwerte je 100g (Mahlzeit) bekannt

  1. [Menge Eiweiß je 100g (Mahlzeit) x 4 Kcal/g (Eiweiß)] + [Menge Fett je 100g (Mahlzeit) x 9 kcal/g] = Kcal [Eiweiß + Fett] (Mahlzeit)
  2. Kcal [Eiweiß + Fett] / 100 kcal = FPE

Man kann das Ganze auch mit einem Beispiel durchspielen. Wenn man zum Beispiel eine Mahlzeiten mit folgenden Nährwerten je 100g hat:

Beispielrechnung FPE Rechner

Nährwerte je 100g (Beispiel): 4g Kohlenhydrate, 10g Eiweiß, 19g Fett; 227 kcal

Option 1:

  1. 227 kcal – (4 x 4 kcal/g) = 211 kcal
  2. 211 kcal / 100 kcal = 2,11 FPE

Option 2: 

  1. 10 x 4 kcal/g +19 x 9 kcal/g = 211 kcal
  2. 211 kcal/ 100 kcal = 2,11 FPE

Beide Optionen führen also zum gleichen Ergebnis.

Warum auch Eiweiß Einfluss auf Blutzucker und Insulin hat:

Aminosäuren sind die kleinsten Bausteine vom Eiweiß. Jede Aminosäure hat verschiedene Eigenschaften. Einige Aminosäuren können auch als Glykogen agieren. Das wiederum bedeutet, dass auch Eiweiß und auch Fettproteine den Blutzuckerspiegel und folglich den Insulin Haushalt im Körper beeinflussen können. Der Prozess, in dem einzelne Aminosäuren aus den Proteinen in Zucker umgewandelt werden, heißt Gluconeogenese.

Die Gluconeogenese ist wichtig, denn manche Zellen des Körpers können ihre Energie nich Taus Fetten oder Ketonkörpern gewinnen, sondern ausschließlich aus Glucose. Zum Beispiel die roten Blutkörperchen und die Zellen im Nebennierenmark. Für diese Zellen ist es wichtig, dass sich rund um die Uhr, täglich, Glucose im Blut befindet. Stehen gerade mal keine Kohlenhydrate dafür zur Verfügung (beispielsweise weil sie nach dem Essen schnell abgebaut wurden und nicht rund um die Uhr gefuttert wird), hilft die Leber mit der Glucoseneubildung nach. Für die Neubildung kommen neben glucogenen Aminosäuren auch Laktat und Pyruvat in Frage, das sind Abfallprodukte des Stoffwechsels. Die werden in der Leber einfach wieder aufbereitet. Das ist schlau, kann aber den Stoffwechsel von Diabetikern und Diabetikerinnen durcheinander bringen.

Fett Protein Einheiten Berechnen für jede Mahlzeit?

Nein, bei jeder Mahlzeit ist das Fett Protein Einheiten Berechnen eigentlich nicht nötig. Diabetiker werden von einem Expertenteam auf ihr Insulin eingestellt. Das passiert, indem sie unter Beobachtung mehrere Mahlzeiten zu sich nehmen, die auch Fette und Proteine enthalten. Für diese „normale“ Ernährung sind Basalinsulin und Mahlzeitenbolus schon okay. Aber manchmal kocht man ja auch etwas, das man normalerweise nicht isst. Oder isst üppiger. Oder macht mal eine Diät, um etwas Übergewicht loszuwerden. Oder passt die Ernährung dem Sport an, isst also proteinhaltiger und weniger kohlenhydrathaltig als „normal“. Dieses „normal“ ist in diesem Fall völlig wertfrei und bezieht sich nur auf den Unterschied zu den Mahlzeiten während der Einstellung.

Es reicht daher aus, die FPE Berechnen Formel einzusetzen, wenn etwas Besonderes anliegt. Fett Protein Einheiten (FPE) Berechnen ist relativ kompliziert, daher ist es sinnvoll, einen Online Rechner zu benutzen. Vor allem dann, wenn du selbst kochst.

FPE Berechnen Online schnell und einfach

Der Rezeptrechner Online bietet Dir eine einfache Möglichkeit, schnell und zuverlässig die FPE berechnen zu können. Und zwar bei jeder Mahlzeit. Dazu benötigst du einen kostenpflichtigen Rezeptrechner PRO Account. Du gibst einfach die Zutaten ein, lässt Dich durch die Bedienung des Rechners führen. Alles andere erledigt der Rechner selbst. Fett Protein Einheiten Berechnen ist so ein Kinderspiel!

Aktuell kannst du die FPE leider nur über den Online Rezeptrechner und nicht über die Rezept Rechner App berechnen. Wir arbeiten an einer Lösung, sodass auch die Rezeptrechner App demnächst die FPE Berechnung ermöglicht.