Referenzmenge berechnen

Referenzmenge berechnen

Erfahre hier, wie du Nährwerte berechnen kannst und Nährwerttabellen gemäß LMIV mit freiwilliger Angabe der Referenzmenge erstellen kannst.

Referenzmenge berechnen

Referenzmenge berechnen

Mit dem Lebensmitteletiketten Generator vom Rezeptrechner kannst du nun auch die tägliche Referenzmenge für einen Erwachsenen auf der Nährwerttabelle angeben. Die Referenzmenge bezieht sich dabei immer auf 2000 kcal Energieverbrauch pro Tag. 

Mit dem Rezeptrechner PRO kannst du die vollständige Nährwertberechnung für deine Rezepte & Lebensmittel durchführen und im Anschluss direkt eine Nährwerttabelle zum Ausdrucken als PDF, PNG oder JPG erstellen. 

Was genau besagt die LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung)?

Die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) ist seit dem 13. Dezember 2014 in der ganzen Europäischen Union in Kraft. Früher machten die meisten Lebensmittelhersteller Angaben zu Nährwerten und Allergenen auf ihren Verpackungen, doch war dies freiwillig. Nun ist das Kennzeichnen von Lebensmitteln Pflicht, wobei dies für große ebenso wie für kleine Hersteller gilt. Während die Lebensmittel Nährwertangaben je 100g verpflichtend sind, ist die Angabe der tägliche Referenzmenge dabei freiwillig.

Gemäß der LMIV müssen auf jeder Lebensmittelverpackung Angaben zu den sogenannten „Big 7“ gemacht werden. Als „Big 7“ werden folgende Nährwerte bezeichnet:

Brennwert (in Kilojoule und Kilokalorien)
– Fett
-Gesättigte Fettsäuren
-Kohlenhydrate
-Zucker
– Eiweiß
– Salz

Die Angaben müssen je pro 100 g gemacht werden. Mehr dazu erfährst du auch im Artikel über die Nährwertkennzeichnung. Dabei muss die Reihenfolge genau eingehalten werden, die Angaben sind in tabellarischer Form zu machen. Darüber hinaus müssen Hersteller auch Informationen zu den im Produkt enthaltenen Allergenen liefern (siehe auch Allergenkennzeichnung). Einige Hersteller geben sogar die Menge an Ballaststoffen oder ungesättigten Fettsäuren an. Vitamine und Mineralstoffe dürfen nur dann erwähnt werden, wenn sie in signifikanten Mengen vorkommen. Wichtig ist, dass die verpflichtenden Angaben nicht durch Werbeaussagen oder freiwillige Angaben in den Hintergrund gedrängt werden. Du kannst auch Angaben pro Portion machen, wobei diese Angaben separat dastehen sollten.

Es gibt jedoch auch Ausnahmen: Gemäß LMIV müssen zu Tee, Gewürzen und alkoholischen Getränken keine Angaben gemacht werden. Auch wenn die Verpackungsgröße kleiner als 25 cm2 ist, darf auf Nährwertangaben verzichtet werden. Obwohl die Angaben in tabellarischer Form dargestellt werden müssen, dürfen sie als Fließtext dargestellt werden, wenn auf der Verpackung nicht genügend Platz vorhanden ist.

Nährwerttabelle Rechner

Big 7 Nährwerte Berechnen

Mit einem Rezeptrechner PRO Business Account kannst du alle Big 7 Nährwertangaben berechnen und mit Hilfe vom Lebensmitteletiketten Generator eine Nährwerttabelle zum Ausdrucken erstellen. Hol dir jetzt direkt den Rezeptrechner PRO Business Zugang.

Angabe Referenzmenge: Was genau ist die Referenzmenge?

Mit der Referenzmenge bezeichnet man eine empfohlene Menge an Kalorien, Vitaminen, Mineralstoffen und anderen Nährstoffen, die ein Mensch täglich zu sich nehmen sollte (siehe auch Tagesbedarf berechnen). Derartige Empfehlungen basieren immer auf den durchschnittlichen Bedürfnissen eines Erwachsenen. Die eigentliche Referenzmenge variiert je nach Alter, Geschlecht und körperlicher Aktivität. Laut LMIV müssen Nährstoffe pro 100 g angegeben werden. Einige Hersteller berechnen den Prozentsatz der in 100 g des Produktes enthaltenen Nährstoffe in Bezug auf die allgemeinen Ernährungsempfehlungen. Wenn beispielsweise die optimale tägliche Proteinzufuhr für einen Erwachsenen bei 50 g liegt, decken 100 g Tofu 16 % des Tagesbedarfs an Eiweiß ab. Da eine Portion jedoch nicht immer 100 g entspricht, können Hersteller auch Angaben zu einer einzigen Portion machen.

Wie kann man die Referenzmenge berechnen?

Beim Berechnen der Referenzmenge solltest du dich an den durchschnittlichen Ernährungsempfehlungen zu Brennwert und Nährstoffen orientieren. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt folgende Tagesmengen für den durchschnittlichen Erwachsenen:

Energie: 8400 kJ / 2000 kcal
Fett: 70 g
Gesättigte Fettsäuren: 20 g
Kohlenhydrate: 260 g
Zucker: 90 g
Eiweiß: 50 g
Salz: 6 g

Nun kommen deine mathematischen Kenntnisse zum Zuge, mit denen du ganz einfach die Nährwerte pro Portion berechnen kannst. Es gibt keine Richtlinien für die Referenzmenge gemäß LMIV. Als Basis dienen dir die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Die tägliche Referenzmenge ist zudem individuell und keinesfalls bindend. Es handelt sich lediglich um die durchschnittliche empfohlene Tageszufuhr für einen Erwachsenen – unabhängig von Geschlecht, Alter oder körperlicher Aktivität.

Referenzmenge Nährwerte: Nutze den Lebensmitteletiketten-Generator als Referenzmenge-Rechner

Der Rezeptrechner online bietet Herstellern bereits seit einiger Zeit die Möglichkeit, LMIV-konforme Nährwerttabellen zu erstellen. Dies ist insofern praktisch, als das Erstellen einer Nährwerttabelle für Lebensmittelhersteller zwingend ist. Der Sinn der Nährwerttabelle liegt darin, Verbrauchern notwendige Informationen zu einem bestimmten Produkt zu liefern. Als Verbraucher entscheidet man anhand der Angaben, ob ein konkretes Produkt geeignet ist. Dies ist vor allem im Zusammenhang mit Allergenen wichtig, da solche Zutaten für bestimmte Personen ungeeignet sind.

Der Rezeptrechner erlaubt es dir, Grundrezepte und die entsprechenden Nährwertangaben zu speichern. Anschließend kannst du diese Grundrezepte um weitere Zutaten erweitern. Somit hast du eine Basis, auf die du jederzeit zurückgreifen kannst. Jetzt kommt beim Rezeptrechner eine weitere Funktion hinzu: Du kannst das praktische Online-Tool dazu nutzen, um vollständige Lebensmitteletiketten zu erstellen. Dazu gehören auch Angaben zur Referenzmenge. Du kannst die Etiketten mit der Referenzmenge gemäß LMIV selbst ausdrucken. Wenn du möchtest, kannst du die Etiketten auch drucken lassen, um dir Zeit und Mühe zu sparen.

Lebensmitteletiketten Angaben

Auf dem Etikett sollten neben der Nährwerttabelle und der Referenzmenge auch folgende Informationen stehen:

– Das Lebensmittel muss genau bezeichnet sein.
– Du musst die Nettofüllmenge angeben. Je nach Produkt wird diese in g oder ml angegeben. Darüber hinaus gibt es auch Lebensmittel, bei denen das Abtropfgewicht auf dem Etikett steht.
– Das Mindesthaltbarkeitsdatum gibt Auskunft darüber, bis wann ein Produkt genießbar ist.
– Auf dem Etikett sollten Name und Adresse des Herstellers klar zu sehen sein.
– Wichtig sind auch Ursprungsland oder Herkunftsort.

So gibt es zum Beispiel auch Vorschriften, welche Mindestschriftgröße deine Etiketten haben müssen.

Bedenke, dass die Nährwerttabelle und die Informationen zu enthaltenen Allergenen unbedingt aufgeführt werden müssen. Diese Angaben haben Vorrang gegenüber anderen Informationen. Dies gilt jedoch nicht für Lebensmittelkategorien, die eine Ausnahme darstellen.

Nutze den Rezeptrechner PRO, um die Nährwertdeklaration deiner Lebensmittel vorzunehmen und die tägliche Referenzmenge gemäß Lebensmittelinformationsverordnung zu berechnen.

Probiere den Rezeptrechner online jetzt kostenlos aus. Du kannst verschiedene Funktionen testen, die es dir erlauben, die tägliche Referenzmenge für Nährwerte anzugeben.

Nährwerttabelle Rechner

Big 7 Nährwerte Berechnen

Mit einem Rezeptrechner PRO Business Account kannst du alle Big 7 Nährwertangaben berechnen und mit Hilfe vom Lebensmitteletiketten Generator eine Nährwerttabelle zum Ausdrucken erstellen. Hol dir jetzt direkt den Rezeptrechner PRO Business Zugang.

Bundeslebensmittelschlüssel in der Rezeptrechner App

Bundeslebensmittelschlüssel in der Rezeptrechner App

Wer Nährwertangaben berechnen muss, ist gemäß Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) berechtigt, die Big 7 Nährwerte für eigene Lebensmittel auch selbst zu berechnen. Das erfordert zum einen natürlich den Zugriff auf eine Lebensmittel Datenbank. Zum anderen muss man wissen, wie das mit dem Nährwerte berechnen funktioniert. Für Ersteres gibt es den Bundeslebensmittelschlüssel, eine verhältnismäßig Kosten günstige Alternative um Zugriff zu einer Lebensmittel Nährwertdatenbank zu erhalten. Wer den Bundeslebensmittelschlüssel nur einmal als Excel Download haben möchte, zahlt dafür für eine einzige Lizenz 100 € plus Mehrwertsteuer. Damit erhält man die Rohdaten aller fast 15 000 Lebensmittel, die in der Datenbank enthalten sind. Wer eine App entwickeln möchte und hier eine Bundeslebensmittelschlüssel Lizenz nutzen möchte, benötigt eine Server Lizenz. Die Server Lizenz ist mit 2000 € pro Jahr deutlich teurer. Mit dem Rezeptrechner stelle ich ein Tool zur Verfügung, welches beide Probleme löst: In Kürze erhältst du sowohl im Rezeptrechner Online als auch in der Rezeptrechner App den zugriff auf die Bundeslebensmittelschlüssel Datenbank. Zugleich habe ich für App Entwickler eine API im Angebot, mit Hilfe derer du auch die BLS Daten nutzen kannst, das ist möglich, da ich eine entsprechende Server Lizenz verwende.

Rezeptrechner in Kürze mit BLS

In Kürze wird die Lebensmitteldatenbank vom Rezeptrechner Online und der Rezeptrechner App erweitert um den Bundeslebensmittelschlüssel (BLS). Probiere den Rezeptrechner hier direkt kostenlos aus zur Nährwertberechnung, sowohl für private Nutzer als auch für kleine Lebensmittel Manufakturen, Catering, Kantinen uvm. 

Rezeptrechner in Kürze mit BLS Daten

Was ist der Bundeslebensmittelschlüssel?

Der Bundeslebensmittelschlüssel ist die nationale Lebensmittel Nährwerte Datenbank Deutschlands. Er umfasst rund 15.000 verschiedene Lebensmittel, wobei sich pro Lebensmittel ungefähr 130 Nährwertangaben finden. Die meisten Länder haben ein vergleichbares System, das in erster Linie dazu dient, Verbrauchern beim Einkaufen die Wahl zu erleichtern. Wer eine Nährwerttabelle erstellen muss (für verpackte Lebensmittel mit Lebensmitteletiketten), benötigt eine Nährwertberechnungsprogramm oder zumindest eine Quelle für die Nährwertangaben zum Nährwerte selbst berechnen. Der BLS ist hier eine kostengünstige und umfangreiche Alternative. Der Bundeslebensmittelschlüssel enthält alle wichtigen Angaben zu den gängigsten Lebensmitteln. Erwähnenswert ist zudem, dass der BLS ständig verbessert wird, sodass dir im Laufe der Zeit mehr Angaben zur Verfügung stehen. Der Nachteil des BLS liegt darin, dass er nicht kostenlos ist. Für eine einzige Lizenz vom BLS (Excel Download) zahlt man 100 € plus Mehrwertsteuer. Damit darf man den BLS jedoch nicht vervielfältigen oder anderen zur Verfügung stellen.

Rezeptrechner in Kürze mit Bundeslebensmittelschlüssel Datenbank

Einfacher geht das mit einem Rezeptrechner PRO Account. Damit stelle ich ein vollständiges Programm (webbasiert und als App für iOS und Android) zur Verfügung, mit dem die direkt die Nährstoffe berechnen kannst für deine Rezepte & Lebensmittel je 100g, je Portion und je Rezept. Die webbasierte Version (www.rezeptrechner-online.de) wird ständig erweitert. So gibt es seit kurzem auch einen Lebensmitteletiketten Generator zum Nährwerttabelle als PDF ausdrucken. Ebenso besteht nun die Möglichkeit der Allergenkennzeichnung und Kennzeichnung der Zusatzstoffe zum Erstellen einer sortierten Zutatenliste.

Mehr zur Rezeptrechner App erfährst du auch in diesem Artikel.

Wenn du lediglich die Nährwerte verschiedener Lebensmittel nutzen möchtest, zum Beispiel zur Nährwertberechnung deiner Lebensmittel, ist der Rezeptrechner mit den BLS Daten auf jeden Fall ein praktisches Tool. Um eine LMIV-konforme Nährwerttabelle zu erstellen, ist der BLS definitiv die beste Wahl. Sowohl die Lebensmittel Datenbank der Rezeptrechner App als auch vom Rezeptrechner Online werden in Kürze um den Bundeslebensmittelschlüssel erweitert.

Lebensmittelkennzeichnung gemäß LMIV

Als Lebensmittelhersteller ist man gemäß Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) verpflichtet, die Nährwerte eines Lebensmittels auf der Verpackung anzugeben. Dabei hat man mehrere Möglichkeiten: Man kann eine Laboranalyse durchführen lassen. In diesem Fall sind die Angaben sehr genau, doch die Kosten für eine solche Analyse sind entsprechend hoch. Man kann die Nährwerte jedoch auch selbst berechnen. Letzteres erfordert die Nutzung einer Lebensmitteldatenbank mit Nährwertangaben. Man darf dabei auf öffentliche Quellen zugreifen. Am sichersten ist es, wenn man den Bundeslebensmittelschlüssel verwendet, da man in diesem Fall mit genauen Angaben rechnen kann. Hierfür benötigt man jedoch eine Lizenz. Mit dem Rezeptrechner nutzen wir in Zukunft eine entsprechende Serverlizenz und können somit auch den Bundeslebensmittelschlüssel online und innerhalb der App anbieten. Wenn du also den Rezeptrechner abonnierst, wirst du automatisch Zugang zur Datenbank des BLS haben.

Bei der Lebensmittelkennzeichnung gibt’s zudem noch alle möglichen Dinge zu beachten. So muss das Lebensmitteletikett zum Beispiele eine bestimmte Mindestschriftgröße aufweisen. Mit dem Rezeptrechner PRO Account kannst du automatisch aus deinen Rezepten mit Nährwertangaben auch Lebensmitteletiketten erstellen

Nährwerttabelle erstellen mit BLS

LMIV konforme Etiketten erstellen

Mit dem neuen Lebensmitteletiketten Generator kann man mit einem PRO Account aus vorab gespeicherten Rezepten auch direkt vollständige Lebensmitteletiketten mit Nährwertkennzeichnung erstellen. Die Etiketten kann man im Layout entsprechend anpassen und als PNG, JPG oder PDF zum ausdrucken herunterladen.

Bundeslebensmittelschlüssel auch innerhalb der Rezeptrechner App

Mit der Erweiterung der Datenbank gibt es die Zutatenauswahl aus dem Bundeslebensmittelschlüssel demnächst auch in der Rezeptrechner App. Du kannst demnach ganz bequem die Nähwerte deiner Lebensmittel berechnen, um Nährwerttabellen zu erstellen. Es stehen dir Angaben zu ca. 15.000 Lebensmitteln zur Verfügung. Anhand dieser Angabe kannst du errechnen, wie viele Kalorien ein bestimmtes Produkt enthält und welche Mengen an Nährstoffen es liefert.

BLS Datenbank in der Rezeptrechner App

Rezeptrechner App mit BLS Daten (in Kürze)

In Kürze wird auch die Rezeptrechner App um die Lebensmitteldatenbank vom Bundeslebensmittelschlüssel erweitert. Die App gibt’s sowohl für Android als auch iOS. Du kannst die App hier direkt kostenlos herunterladen und ausprobieren.

Was musst du noch wissen zum Bundeslebensmittelschlüssel?

Der Bundeslebensmittelschlüssel ist eine Datenbank, die Nährwertangaben zu rund 15.000 verschiedenen Lebensmitteln enthält. Der BLS wurde am Max-Rubner-Institut in Karlsruhe entwickelt und wird fortwährend erweitert. Pro Lebensmittel gibt es rund 130 Angaben. Dazu zählen unter anderem Makro -und Mikronährstoffe. Wenn du den BLS dazu nutzt, um Nährwerttabellen zu erstellen, wählst du ganz einfach diejenigen Informationen, die für dich relevant sind.

Der BLS gibt Auskunft über Nährwerte wie Kalorien, Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß. Dabei enthält er Angaben zu unverarbeiteten und verarbeiteten Lebensmitteln. Im Gegensatz zu vergleichbaren Datenbanken anderer Länder ist der BLS nicht kostenfrei zugänglich.

Bundeslebensmittelschlüssel Kosten

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich den Bundeslebensmittelschlüssel verwenden möchte?

Der BLS ist nicht kostenfrei. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass die Datenbank fortwährend erweitert und verbessert wird. Der Zugang zur Bundeslebensmittelschlüssel App kostest rund 100 Euro. Für diese Summe bekommst du jedoch lediglich den Bundeslebensmittelschlüssel Download der Datenbank. der BLS bietet Usern keine weiteren Funktionen. Wenn du beispielsweise Etiketten mit den Nährwertangaben für deine Lebensmittel drucken möchtest, musst du neben der Bundeslebensmittelschlüssel App eine weitere App nutzen. Daher lohnt es sich kaum, den BLS herunterzuladen. Als Bundeslebensmittelschlüssel Alternative bietet sich der Rezeptrechner PRO für 139,99 EUR inkl. Mwst an. Beim Rezeptrechner handelt es sich um ein vollständiges Nährwertberechnungsprogramm mit Bundeslebensmittelschlüssel. Das heißt, dass du den Bundeslebensmittelschlüssel nutzen kannst und dabei gleichzeitig auch in den Genuss der vielen verschiedenen Funktionen des Rezeptrechners kommst.

Gibt es eine Alternative zum Bundeslebensmittelschlüssel?

Du kannst öffentliche Quellen nutzen, allerdings ist die Auswahl an Zutaten eingeschränkt. Im Bundeslebensmittelschlüssel sind immerhin rund 15.000 Lebensmittel enthalten. Der Rezeptrechner online bietet sich als praktische Bundeslebensmittelschlüssel Alternative mit zahlreichen Extrafunktionen an. Du kannst Rezepte speichern, Nährwerte berechnen und Nährwerttabellen für deine Lebensmittel erstellen. Somit ist der Rezeptrechner perfekt für alle, die Lebensmittel in den Verkauf bringen möchten. Da dich die Regelungen der LMIV genauso betreffen wie größere Betriebe, musst auch du eine Nährwerttabelle zu jedem Lebensmittel erstellen. Mit dem Rezeptrechner geht dies schnell und problemlos, denn du kannst die fertige Nährwerttabelle ganz einfach ausdrucken. Darüber hinaus enthält der Rezeptrechner weitere Funktionen, die du für deine Lebensmittel verwenden kannst. Angaben zu Broteinheiten sind zum Beispiel für Diabetiker sehr wichtig.

Lebensmittel Datenbank API mit Bundeslebensmittelschlüssel

In Zukunft wird der Rezeptrechner online auch eine API Schnittstelle anbieten, sodass Unternehmen eigene Apps mit dem Bundeslebensmittelschlüssel entwickeln können (siehe auch Lebensmittel Datenbank API).

Teste den Rezeptrechner online und berechne die Nährwerte deiner Lebensmittel. Mit dem Rezeptrechner kannst du in kürzester Zeit LMIV-konforme Nährwerttabellen erstellen.

Kalorienzähler Online

Kalorienzähler Online

Kalorienzähler für Lebensmittel und Rezepte

Die Hose saß schon mal lockerer, die Joggingrunde lief schneller? Vielleicht machen dir ein paar Pfunde das Leben schwer. Um Abzunehmen, musst du nur ein tägliches Kaloriendefizit erreichen – aber wie funktioniert das genau? Was für Kalorien stecken in deinen Lieblingsrezepten – und welche Nährstoffe brauchst du während deiner Diät? Warum der Kalorienzähler kostenlos und online der ideale Begleiter für deine Ernährung ist, und was Kalorien mit Omas Bratkartoffeln zu tun haben, erfährst du im folgenden Artikel! Der Rezeptrechner Online ist der ideale Kalorienzähler für Rezepte und Lebensmittel, auch als App verfügbar; Jetzt Kostenlos Ausprobieren! Mehr zum Kalorienrechner Mahlzeit findest du auch hier.

Kalorienzähler Ausprobieren

Nutze den Rezeptrechner Online um die Nährwerte und Kalorien für deine Mahlzeiten und Rezepte zu berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung der Big 7 bzw. Big 8 Nährwerte vornehmen. Probier diesen einfachen Nährwertrechner für Rezepte doch direkt mal ohne Anmeldung aus.

Kalorienzähler Kostenlos ausprobieren

Ernährung ist mittlerweile zum Volkssport geworden. Der Nutri-Score warnt dich in Ampelfarben vor ungesunden Lebensmitteln und an jeder Ecke werden Diätprodukte angeboten (siehe auch Nutri Score Berechnen). Auf der Nährwerttabelle findest du nicht nur Angaben zu Kalorien sondern auch zu Zucker, Fett und Kohlenhydraten. Für deinen Alltag ist das fast schon zu viel Information und du stellst dir eigentlich viel grundsätzlichere Fragen wie z.B.:

Was darf man wann essen, wovon wieviel und welche Kalorien kannst du sparen?

Wie viele Kalorien brauchst du eigentlich jeden Tag?

Die letzte Frage kann dir der Kalorienzähler Online für Rezepte gleich zu Beginn kostenlos beantworten. Zuerst berechnest du deinen Grundumsatz – dass ist die Menge an Kalorien, die du täglich für die Aufrechterhaltung deiner Existenz brauchst. Dazu kommen die Kalorien, die du am Tag mit Tätigkeiten verbrauchst – arbeiten, mit dem Hund raus gehen oder den Kindern vorlesen. Die Kalorienzähler App kann dir bei der Berechnung helfen.

Kalorienzähler kostenlos ausprobieren online

Kalorienverbrauch Berechnen

Kalorienzähler für Essen sind also nur die Hälfte der Diät – du musst auch deinen Kalorienverbrauch berechnen, damit du verstehst, wie viele Kalorien du einsparen solltest, um abzunehmen. Dabei kommt es auch auf die Intensität deiner Bewegung an – eine Gassirunde mit einem altersschwachen Zwergpudel verbraucht weniger Kalorien als ein flotter Auslauf mit einer Weimaraner Hündin.

Achte auch auf die Nährwerte

Kalorienzähler für Lebensmittel sind aber nur die eine Seite der Medaille. Die andere Seite ist die Frage nach den Nährwerten. Vielleicht willst du nicht unbedingt abnehmen, aber auf eine ausgewogene Ernährung achten? Du brauchst einen Kalorienzähler, der Essen und Rezepte auch nach ihrem Nährstoffgehalt berechnet! Kalorienzähler kostenlos können oft nur den Grundzustand der Nahrung berechnen. Die Zubereitung oder deinen besonderen Bedarf haben sie nicht im Blick. Der Kalorienzähler für Rezepte eignet sich besonders, wenn du auch Daten für ein Ernährungstagebuch an deinen Arzt übermitteln willst. Eine kostenlose Vorlage für ein Ernährungstagebuch in Excel zum Eintragen findest du übrigens in meinem Blog Chooseyourlevel.

Kalorienzähler und Nährwertberechnungsprogramm – nicht nur zum Abnehmen

Die Kalorienzähler App bzw. der Kalorienzähler online ist nicht nur zum Abnehmen sehr nützlich. Es gibt auch andere Beweggründe:
– Wenn du an Diabetes leidest und mit medizinischer Unterstützung deinen Blutzucker langfristig verbessern willst.
– Du hast sportliche Ziele und brauchst eine proteinreiche Ernährung? Der Kalorienzähler für Essen unterstützt dich auf dem Weg zur Bestform.
– Du möchtest nicht nur abnehmen, sondern auch langfristig etwas für deine Gesundheit tun? Ein Kalorienzähler für Rezepte integriert sich mühelos in deinen Alltag – ohne komplizierte Diätrezepte.
– Nach einer Krankheit beschäftigst du dich mit Reha-Maßnahmen? Gerade jetzt braucht dein Körper andere Nährstoffe – nutze den Kalorienzähler für Lebensmittel, um deine Genesung zu verbessern!

Der Kalorienzähler ist kostenlos?

Zahlreiche Kalorienzähler sind kostenlos online zu finden. Aber was nützt dir eine Kalorienzähler App, die keinen Kalorienzähler für Rezepte hat? Gerade in der Küche verwandelst du dein Lebensmittel – und damit auch häufig dein Nährwert. Ein Kalorienzähler, der kostenlos online zu finden ist, kann darauf keine Rücksicht nehmen. Sobald du dir dein Essen selbst gesund und frisch zubereitest, wird die Eingabe in die Kalorienzähler App mühsam.
Der Rezeptrechner ist kein einfaches Kalorientagebuch, sondern berechnet den Nährwert deiner Lieblingsrezepte unter Berücksichtigung jedes Zubereitungsschrittes. Eine umfangreiche Zutatenliste im Kalorienzähler, der kostenlos online ausprobiert werden kann, sorgt für optimale Benutzerfreundlichkeit.

Alle Infos auf einen Blick!

Mit dem Rezeptrechner als Kalorienzähler für deine Lebensmittel kannst du deine Diät ganz individuell nach deinem Geschmack gestalten. Du möchtest während deiner Diät nicht auf Omas Bratkartoffeln verzichten? Kein Problem! Teste den Kalorienzähler kostenlos doch einmal für das Rezept aus!
Vor jedem Zubereitungsschritt kannst du in der PRO-Version die bisher eingegebenen Lebensmittel speichern. Überlegst du also, ob du noch Speck in deine Bratkartoffeln gibst, kann der Kalorienzähler das Essen vor der Zugabe berechnen – und danach. Dabei ist es auch wichtig, ob du den Speck noch braten möchtest oder nicht, denn der Nährwertgehalt kann sich mit der Art der Zubereitung ändern.

So ein Kalorienzähler für Rezepte ist nicht nur für deine eigene Diät eine großartige Unterstützung – auch deine Gäste werden sich freuen. Wer fastet oder eine andere Form der kontrollierten Ernährung umsetzen möchte, hat es oft schwer, mit anderen gemeinsam zu essen. Der Rezeptrechner als Kalorienzähler für Lebensmittel kann deinem Gast alle Infos auf einen Blick geben – so könnt ihr gemeinsam kochen, essen und entspannt genießen!

Rezeptrechner als Kalorienzähler für Profis

Für Ernährungsberater

Du bist selbst Ernährungsberater, Trainer oder Physiotherapeut? Dann weißt du bereits, wie mühsam die regelmäßige Eingabe von Kalorien in einen Kalorienzähler, kostenlos online oder offline, sein kann. Für dich als Profi sind die Kalorienzähler für Essen deiner Kunden aber ein wichtiger Meilenstein der optimalen Beratung. Du kannst den Nährwertrechner jederzeit kostenlos ausprobieren.

Für Fitnesstrainer

Als Fitnesstrainer möchtest du, dass deine Kunden gesund und schnell ihre Fitnessziele erreichen. Mit dem Kalorienzähler für Lebensmittel kannst du rasch während einer Trainingseinheit berechnen, welche Ballaststoffe dein Sportler bereits zu sich genommen hat. Ernährungsberater und Ökotrophologen wissen natürlich alles über Ernährung – aber um den Patienten und Klienten hilfreich zur Seite zu stehen, ist ein Kalorienzähler für Rezepte die beste Unterstützung.

Für Diabetiker

Mit dem Rezeptrechner als Kalorienzähler ist kostenlos in der Testversion die Möglichkeit, BE, KE, FPE, Zucker und andere Nährwerte zu berechnen. So kannst du als Ernährungsberater deinen abnehmwilligen Patienten glücklich machen, weil er vielleicht Omas Bratkartoffeln weiterhin genießen kann.
Bist du Physiotherapeut und musst Patienten wieder in eine gesunde Form bringen? Da ist Motivation der wichtigste Begleiter! Ein Essenstagebuch zu führen und umständlich abwiegen, schätzen und verzweifeln kann an der Motivation kratzen. Mit dem Rezeptrechner als Kalorienzähler App ist es viel einfacher, den Alltag der Patienten zu begleiten und ihnen Motivation zu verschaffen. Wer zum Beispiel nach einer Knie-Operation wieder in das unbeschwerte Gehen erlernen muss, braucht einen Kalorienzähler, der Essen und Rezepte ohne komplizierte Menü-Bäume in klare Nährwertbilanzen verwandelt. Mühe macht die Reha bereits genug!

Für Gatronomonen, Manufakturen und Catering Firmen

Als Gastronom, Koch oder Küchenfee möchtest du deine Gäste sicher vollumfänglich zufrieden stellen. Dazu gehört auch, ihnen genaue Auskunft über den Nährwert deiner Kreationen zu geben. Ein Rezeptrechner als Kalorienzähler App ermöglicht es dir, schnell alle benötigten Informationen zusammenzustellen. Menschen, die sich an Diätvorschriften halten, meiden oft das Essen in Kantinen, Restaurants oder unterwegs, weil sie mit einem beliebigen Kalorienzähler Lebensmittel nicht rezeptgetreu berechnen können. Die Rezeptrechner PRO Version kann nicht nur deinen Gästen helfen – sondern auch Dir als Gastronom! Die Frage, was denn da drin ist in deinem Essen, wirst du mit dem Kalorienzähler für Rezepte rasch und zufriedenstellend beantworten können – und zufrieden Gäste kommen gerne wieder! Zudem bist du als Lebensmittel Hersteller häufig auch zur Lebensmittelkennzeichnung gemäß LMIV verpflichtet. Dann musst du sowieso für verpackte Lebensmittel eine Nährwerttabelle Erstellen.

Kalorienzähler kostenlos testen!

Du bist dir unsicher, ob der Rezeptrechner das richtige für dich ist? Probiere den Kalorienzähler kostenlos online aus! Es ist wie beim Essen – du musst probieren, ob es dir schmeckt. Teste den Rezeptrechner als Kalorienzähler für Lebensmittel, bis du ein Gefühl für deinen individuellen Nutzen hast. Die PRO Version des Kalorienzähler ist kostenlos im Test, der Download ist einfach.

Kalorien Zählen Online

Nutze den Rezeptrechner Online um die Kalorien und die Nährwerte für deine Mahlzeiten, Lebensmittel und Rezepte zu zählen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung der Big 7 bzw. Big 8 Nährwerte vornehmen. Probier diesen einfachen Nährwertrechner für Rezepte doch direkt mal ohne Anmeldung aus.

Kalorienzähler Kostenlos ausprobieren
Hurtig, handlich, hilfreich

Ein Kalorienzähler für Essen soll keine Kontrolle, sondern eine Hilfe sein! Die Benutzeroberfläche von einem Kalorienzähler für Lebensmittel muss übersichtlich sein und intuitiv zu bedienen. Der Rezeptrechner ist als Kalorienzähler kostenlos und als PRO Version erhältlich – in beiden Versionen überzeugt die einfache und durchdachte Handhabung.
Dieser Rezeptrechner ist einfach, schnell und übersichtlich, damit du den größten Nutzen davon hast. Eine Diät ist dann erfolgreich, wenn sie einfach ist. Lade den Kalorienzähler kostenlos online herunter und probiere es einfach aus! Was hast du zu verlieren – außer vielleicht ein paar Kilos?!

Brennwert Berechnen für Lebensmittel

Brennwert Berechnen für Lebensmittel

Mit dem Rezeptrechner Online unkompliziert Brennwert für Lebensmittel berechnen und mit dem Rechner die Brennwerttabelle erstellen. Probiere es aus und erfahre, wie einfach du den Brennwert der Lebensmittel berechnen kannst (siehe auch Energiegehalt Berechnen). Als Lebensmittelhersteller bist zur laut Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) zur Erstellung einer Nährwerttabelle verpflichtet (siehe auch Nährwertkennzeichnung). Das gilt egal ob du eine kleine Manufaktur führst oder im großen Stil produzierst, als Caterer und Kantinenbetreiber. Die externe Erstellung ist kostenintensiv und macht es zum Beispiel erforderlich, die Brennwertberechnung für Lebensmittel in ein Labor auszulagern. Machst du es selbst, musst du viel Zeit investieren und stehst vor einer komplexen Herausforderung. Das muss nicht sein, denn mein Rezeptrechner Online ist das richtige Tool. Der Online Rechner hilft dir dabei, die Brennwerttabelle zu erstellen und den Brennwert der Lebensmittel zu ermitteln.

Jetzt Brennwert Berechnen

Nutze den Rezeptrechner Online um die Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte zu berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung der Big 7 bzw. Big 8 Nährwerte vornehmen. Probier diesen einfachen Nährwertrechner für Rezepte doch direkt mal ohne Anmeldung aus.

Brennwert für Lebensmittel berechnen

Was ist eigentlich der Brennwert?

Der Brennwert beim Lebensmittel bezeichnet den Energiegehalt , die nach dem Verzehr in deinem Körper verfügbar gemacht wird. Die Brennwert Berechnung legt den Grundstein für den Kaloriengehalt, den du deinem Körper über ein Lebensmittel oder über ein Gericht zuführst. Die Einheit des Brennwerts ist Joule oder Kilokalorien. Diese Bezeichnung findest du auch meist auf der Brennwerttabelle. Häufig ist von Kalorien die Rede, doch richtig ist der Begriff Kilokalorien, also 1.000 Kalorien.

Wenn du den Brennwert Rechner nutzt und den Brennwert für ein Lebensmittel ermittelst, erfährst du, wie viel Energie bei der Verbrennung der Nährstoffe gewonnen wird. Wie berechnet man den Brennwert? Die Brennwert Berechnung nimmst du in kcal oder in kJ vor. Liegt dir eine Angabe zum Brennwert der Lebensmittel in kJ vor, kannst du diesen Wert mit dem Brennwert Rechner in kcal umrechnen.

Drehst du eine Lebensmittelverpackung um und wirfst einen Blick auf die Rückseite, siehst du die Angaben zum Brennwert der Lebensmittel. Die Verpflichtung, eine Brennwertberechnung für Lebensmittel vorzunehmen, gilt nicht nur für verpackte Lebensmittel. Auch beim losen Verkauf oder in der Bewirtung von Gästen musste du oft für Transparenz sorgen. Mit dem Online Rezeptrechner kannst du den Brennwert der Lebensmittel ermitteln. Damit kannst du jedem Gast, der mehr über die Nährwerte erfahren möchte, eine übersichtliche Tabelle zur Verfügung stellen.

Brennwert Formel

Wer die Lebensmittel Nährwertangaben kennt, der kann den Brennwert auch selbst mit folgender Formel annäherungsweise berechnen (siehe auch Brennwert Tabelle links).

Brennwert in kcal = 4 kcal/g x Masse in g (Kohlenhydrate) + 4 kcal/g x Masse in g (Eiweiß) + 9 kcal/g x Masse in g (Fett) + 7 kcal/g x Masse in g (Ethylalkohol) + 2 kcal/g x Masse in g (Ballaststoffe) + 2 kcal/g x Masse in g (Organische Säuen)

 

Brennwerttabelle zur Brennwertberechnung

Vielleicht wunderst du dich jetzt, weil du leicht andere Werte kennst für den Brennwert je gramm. Diese Werte sind die offiziellen Werte gemäß der Lebensmittelinformationsverordnung. Bei der Berechnung der Nährwerte für die Erstellung einer Nährwerttabelle mit einem Rechner ist mit diesen Werten zu rechnen.

Die Herausforderung besteht darin, dass die Angabe von Ballaststoffen und Organischen Säuren nicht gemäß LMIV auf der Nährwerttabelle erforderlich sind. Wer mit Rohstoffen arbeitet, die Organische Säuren bzw. Ballaststoffe enthalten, muss aufpassen. In solch einem Falle wird man vermutlich nicht ohne weiteres den Brennwert (auch Energiegehalt) nach der Formel berechnen können. Es fehlen wichtige Werte. Das betrifft insbesondere Lebensmittel wie Essig, die viele Organische Säuren enthalten und auch ballaststoffreiche Lebensmittel. Mehr zur Zusammensetzung der Kohlenhydrate erfährst du in dieser Kategorie. Das erklärt auch, warum man den Brennwert aus den Nährwertangaben je 100g teilweise nicht zurückrechnen kann. Am besten umgeht man das Problem, in dem man den Brennwert (kcal bzw. kJ) je 100g direkt verwendet. Noch einfach geht es natürlich mit einem Kalorienrechner Lebensmittel Online wie dem Rezeptrechner.

Wer muss Brennwert berechnen?

Produzierst und verkaufst du verpackte und portionierte Lebensmittel, bist du laut Gesetzgeber zur Veröffentlichung der Brennwerttabelle verpflichtet. Gemäß LMIV (EU Lebensmittel Informationsverordnung zur Lebensmittelkennzeichnung und Nährwertkennzeichnung) musst du den korrekten Brennwert pro 100g / 100ml auf der Verpackung angeben. Damit du alle Anforderungen in der Nährwertkennzeichnung erfüllst und deiner Pflicht nachkommst, musst du zuerst wissen: „Wie berechnet man den Brennwert?“ Früher haben sich Hersteller und Anbieter auf die Berechnung im Labor gestützt.

Doch das ist teuer und damit für dich als kleines Unternehmen kaum wirtschaftlich. Da es bei der Brennwertberechnung für Lebensmittel auf Transparenz und ein korrektes Ergebnis ankommt, musst du beim Brennwert für Lebensmittel ermitteln einen plausiblen Lösungsweg nutzen. Wie berechnet man also den Brennwert? Ich habe die Lösung für alle, die eine Brennwert Berechnung vornehmen und eine Brennwerttabelle erstellen müssen. Mit dem Online Rezeptrechner weißt du in Windeseile, was auf die Verpackung muss und welchen Energiegehalt die Brennwertberechnung von Lebensmitteln aufzeigt.

Betreibst du eine Kantine, verkaufst Street-Food oder machst Catering für Firmen und Feiern? Hast du eine kleine Manufaktur in der Lebensmittelherstellung und verkaufst deine verpackten Produkte online? Dann ist die Brennwertberechnung für Lebensmittel eine super Grundlage. Nutze meinen Brennwert Rechner und spare viel Geld und Zeit, da du den Brennwert für Lebensmittel unkompliziert ermitteln kannst. Kosten sparst du dir vor vor allem auch weil du auf teure Laboranalysen verzichtest.

Du hast Fragen?

Dann kontaktiere mich ([email protected]) und freue dich auf ein Gespräch, in dem du die Vorteile des Rezeptrechners und meiner Nährwerttabelle kennenlernst.

Probiere den Rezeptrechner Online aus (hier kostenlos registrieren) und erfahre, wie schnell du die Berechnung der Brennwerte und anderer Parameter vornehmen kannst. Wie berechnet man den Brennwert? Am besten nimmt man die Berechnung selbst vor und spart sich die Kosten für die Laboranalyse der Nährwerte. Da es auf Präzision und korrekte, völlig fehlerfreie Angaben ankommt, solltest du nicht mit Kopfrechnen starten und unendlich lange Formeln für die Berechnung nutzen. Gib die Daten im Rezeptrechner ein und schon siehst du den Brennwert, auf den du dich verlassen und den du deinen Kunden sowie Gästen zur Verfügung stellen kannst.

Die Brennwert Berechnung kommt inklusive einer Brennwerttabelle als PDF zum Ausdrucken. Nimm den Ausdruck vor und nun brauchst du nur noch dafür zu sorgen, dass die Etiketten auf deine Verpackung gelangen und anhand der gesetzlichen Verordnung zur Transparenz in der Lebensmittelkennzeichnung für den Kunden ersichtlich sind.

Nährwerte Berechnen für Rezepte

Nutze den Rezeptrechner Online um die Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte zu berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung der Big 7 bzw. Big 8 Nährwerte vornehmen. Probier diesen einfachen Nährwertrechner für Rezepte doch direkt mal ohne Anmeldung aus.

Direkt kostenlos Nährwertrechner testen – auch ohne Anmeldung. 

Die Vorteile der eigenständigen Brennwert Berechnung im Überblick

Wie bereits angesprochen, kostet die Brennwert Berechnung im Labor richtig Geld. Für einen großen Konzern, der täglich enorme Mengen herstellt, mag die Laboranalyse für den Brennwert der Lebensmittel noch wirtschaftlich sein. Doch als Kleinunternehmer solltest du eine Lösung nutzen, die dir Kosten spart und die ohne den Einsatz aufwendiger Formeln und schwieriger Rechenwege ans Ziel führt. Wie berechnet man den Brennwert von Lebensmitteln? Mit meinem Tool, das dir viel Arbeit spart und mit dem du ohne mathematische Expertisen eine eigene Berechnung vornimmst.

Mein Online Rezeptrechner hilft dir in vielen Bereichen weiter. Du kannst die Brennwertberechnung für Lebensmittel vornehmen und eigene Nährwerttabellen ermitteln. Entscheidest du dich für den Rezeptrechner PRO im Abo, steht dir der Brennwert Rechner in Kombination mit der Berechnung aller Big 7 Nährwerte zur Verfügung. Das heißt, dass du den Brennwert der Lebensmittel ermitteln und den Salzgehalt, den Zuckergehalt und die gesättigten Fettsäuren in ihrer Menge aufschlüsseln kannst. Dein Vorteil: Du kannst alle bereits berechneten Rezepte mit Nährwerten exportieren und dir so zeitintensive Schreibarbeiten zum Übertragen der Brennwerttabelle sparen.

Gehörst du zu den Unternehmern, die das Ergebnis der Brennwert Berechnung auf dem Etikett aufdrucken und dem Kunden / Gast bereitstellen müssen?

Dann stehst du ganz automatisch vor der Frage: „Wie berechnet man den Brennwert, wenn man keine teuren Analysen im Labor beauftragen möchte?“ Nutzt du mein hilfreiches Tool und setzt den Rezeptrechner online ein, kommst du ohne Umwege und garantiert ohne Rechenfehler ans Ziel. Du gibst die Lebensmittel ein, für die du eine Berechnung vornehmen willst. Anschließend zeigt dir der Brennwert Rechner genau, welche Nähr- und Energiewerte das Lebensmittel oder das Rezept mitbringt. Nun brauchst du die Daten nur noch in die Nährwerttabelle – Brennwerttabelle einzutragen und kannst das PDF ausdrucken und die Angaben auf der Lebensmittelverpackung veröffentlichen.

Nutze jetzt deine Chance und berechne den Brennwert für Lebensmittel einfach und sicher online! Probiere meinen Rezeptrechner gratis aus. Für den professionellen Einsatz empfehle ich dir das Rezeptrechner PRO Abo, das ich als professionellen Brennwert Rechner entwickelt habe.

Fazit: Der Online Rezeptrechner ist eine gute Wahl für alle, die den Brennwert der Lebensmittel ermitteln möchten oder es aus beruflichen Gründen müssen. Schon heute freuen sich viele glückliche Nutzer über die Vorteile des Tools, das die Brennwertberechnung für Lebensmittel vereinfacht und die professionelle Erstellung einer Brennwerttabelle ermöglicht. „Ich bin sehr glücklich mit deinem Rezeptrechner, da ich in kürzester Zeit eine Nährwerttabelle erstellen konnte. Das hat mir viel Zeit und Mühe erspart“, schreibt zum Beispiel eine Nutzerin, die die Brennwertberechnung für Lebensmittel mit dem kostenlosen Rezeptrechner online probiert und für sehr gut befunden hat. Der Brennwert Rechner vereinfacht deinen Alltag und beantwortet deine Frage: „Wie berechnet man den Brennwert?“ Ich habe die Lösung für alle, die Zeit und Kosten sparen – aber auf einen korrekten Wert beim Brennwert für Lebensmittel ermitteln nicht verzichten wollen.

Kalorienrechner Lebensmittel & Mahlzeit

Kalorienrechner Lebensmittel & Mahlzeit

Mit dem Rezeptrechner Online als Kalorienrechner kannst du die Kalorien und Nährwerte Berechnen für deine Lebensmittel, dein Essen und deine Mahlzeit. Dieser Lebensmittel Kcal Rechner ist auch als Mobile App verfügbar. Auch das Erstellen einer Nährwerttabelle für Lebensmittel ist mit diesem Online Rechner machbar.

Wozu muss man Kalorien Berechnen?

Kalorien Berechnen wollen in der Regel diejenigen, die abnehmen wollen. Wer Einfluss auf sein Gewicht ausüben möchte, der muss Kalorien Berechnen um seine Energiebilanz besser zu verstehen. Die Kalorienbilanz besteht aus dem Kalorienverbrauch, auch Kalorienbedarf genannt und der Kalorienaufnahme. Beides wird der Regel täglich berechnet, wobei sich der Bedarf grundsätzlich von Tag zu Tag nicht so stark schwankt. Viel wichtiger ist es da auf täglicher Basis die Kalorien zu ermitteln für das Essen, dies ist relativ einfach möglich mit einem Kalorienrechner. Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Formeln zum Kalorien Berechnen. Die wichtigsten erkläre ich in diesem Artikel, allerdings muss man die Kalorien Berechnen Formeln nicht wirklich selbstständig anwenden, dafür gibt es ausreichen Kalorienrechner im Netz. In diesem Artikel stelle ich auch einige praktische Kcal Rechner vor und zeige, wie man die Kalorien für seine Mahlzeit und Lebensmittel berechnen kann.

Kalorienrechner Ausprobieren

Nutze den Rezeptrechner Online um die Nährwerte und Kalorien für deine Mahlzeiten und Rezepte zu berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung der Big 7 bzw. Big 8 Nährwerte vornehmen. Probier diesen einfachen Nährwertrechner für Rezepte doch direkt mal ohne Anmeldung aus.

Kcal Rechner zum Kalorien Berechnen für Mahlzeit und Lebensmittel

Der Kalorienrechner für deine selbst gekochte Mahlzeit

Kalorien für Essen bzw. Mahlzeit Berechnen

Kalorien Berechnen für Mahlzeit bzw. Essen

Hier den Kalorienrechner für Essen und Mahlzeit direkt kostenlos ausprobieren

Mit dem Rezeptrechner als Kalorienrechner kannst du nicht nur die Kalorien für deine Mahlzeit sondern zum Beispiel auch für einen selbst gebackenen Kuchen oder ein selbst gebackenes Brot die Nährwerte berechnen. In der Regel kennt man ja all die Zutaten und die Mengenangaben über sein Rezept. Mit dem Rezeptrechner kann man die Zutaten entsprechend nach und nach eingeben und im Anschluss die Anzahl der Portionen bzw. die Anzahl der Kuchen Stücke auswählen um die Kalorien bzw. Nährwerte für ein Stück Kuchen oder eine Scheibe Brot zu berechnen (siehe auch Nährwertrechner).

Eigene Lebensmittel hinzufügen

Wenn eine Zutat oder ein Lebensmittel im Rezeptrechner nicht verfügbar ist, kann man diese auch selbstständig im eignen Account mit den Nährwertangaben hinterlegen. Wer zum Beispiel eine Sauce oder ein Grundrezept für verschiedene Rezepte verwendet, der kann darüber hinaus auch Rezepte in Zutaten umwandeln um die Zutaten nicht immer wieder alle neu eingeben zu müssen. Dadurch spart man sich Zeit. Abgesehen vom Essen, kannst du natürlich auch die Kalorien Berechnen für Getränke. Für alkoholische Getränke kannst du zudem auch die Alkohol Kalorien Berechnen.

Kalorienrechner für Lebensmittel

Kalorienrechner Lebensmittel Online

Wer nach einem Kalorienrechner für Lebensmittel sucht, ist entweder auf der Suche nach einer mobilen App oder nach einem Kalorienrechner Lebensmittel Online. Für beides ist der Rezeptrechner Online eine gute Lösung. Mit dem Rezeptrechner sparst du dir das lästige Suchen von Lebensmitteln auf einer Kalorientabelle. Vielmehr kannst du mit dem Rezeptrechner schnell und einfache deine Lebensmittel per Suchfunktion zusammenstellen oder eigene Lebensmittel hinterlegen. Das spart Zeit. Noch schneller geht es mit der Importfunktion, über die du auch eigene vollständige Rezepte schnell einfügen kannst um dafür die Kalorien zu berechnen. Der Kalorienrechner ist damit ein praktisches Tool zum Abnehmen.

Nährwerttabelle für Lebensmittel Erstellen

Auch die gewerbliche Nutzung, zum Beispiel für das Erstellen einer Nährwerttabelle ist mit dem Rezeptrechner möglich. Du kannst für deine selbst produzierten Rezepturen alle Lebensmittel aus der Datenbank auswählen und auch eigene Lebensmittel hinterlegen. Um somit eigenständige alle Big7 Nährwerte zu berechnen.

Den Kalorienrechner für deine Mahlzeit gibt es auch App

Eine App kann helfen das Kalorien Berechnen von Mahlzeiten zu vereinfachen. Mittlerweile gibt es diverse Kalorien Berechnen Apps. Auch für den Rezeptrechner gibt es eine App, die das Kalorien Berechnen für Gerichte stark vereinfacht. Die Rezeptrechner App ist sowohl für Android als auch IOS verfügbar.

Du kannst die Kalorien für deine Mahlzeit auch mit Hilfe der Rezeptrechner App Berechnen.

Kalorien Berechnen zum Abnehmen

Wer Abnehmen möchte muss weniger Kalorien essen als er/ sie verbraucht. Die aufgenommenen Kalorien über Lebensmittel müssen als weniger sein als die verbrauchten Kalorien. Hierzu hilft dir ein Kalorienrechner, mit dem du die Kalorien für deine Mahlzeit berechnen kannst.

Wie viele Kalorien zum Abnehmen pro Tag?

Damit du 1 kg Körperfett abnehmen kannst, muss deine Kalorienaufnahme geringer sein als dein Bedarf. Das schafft man natürlich nicht an einem einzigen Tag. Realistisch ist ungefähr 0,5 Kg Gewichtsverlust pro Woche. Das bedeutet, dass man am Tag 500 Kcal einsparen muss. Wer also normalerweise 2000 kcal Kalorien Bedarf hat, der darf dann nur 1500 Kilokalorien essen zum abzunehmen.

Wie viele Kalorien muss man verbrennen um abzunehmen?

Um 1 Kilo Körperfett abzunehmen muss man 7000kcal verbrennen. Wer das schafft, wird auf der Körperwaage vermutlich sogar noch einen größeren Erfolg sehen, denn jedes Gramm Körperfett wird in der Regel im Körper mit 4g Wasser gespeichert. Wer also Körperfett verbrennt wird auch Wasser verlieren.

Energiegehalt je Gramm Nährstoffe

7000 Kcal für 1kg Körperfett

Wer Abnehmen möchte, der muss täglich weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Das Prinzip der negativen Energiebilanz ist ein Grundprinzip des Abnehmens und auch Somatropin kann dieses Prinzip nicht aushebeln.

In meinem Gratis E-Book erkläre ich dir, wie hoch dein tägliches Kaloriendefizit ausfallen sollte um abzunehmen und wie du langfristig sicherstellst, dass deine Energiebilanz negativ bleibt. 

Kalorienbedarf bzw. Kalorienverbrauch Berechnen

Man kann die Kalorien Berechnen für seinen täglichen Kalorienbedarf. Der Kalorienbedarf bezeichnet die Menge an Kalorien, die man täglich benötigt um sein aktuelles Gewicht zu halten. Wer sein Gewicht halten möchte, der sollte immer genau so viele Kalorien essen als man verbraucht. Man spricht dann von einer ausgeglichenen Kalorienbilanz.

Um den Kalorienbedarf zu berechnen, benötigt man einige Rahmendaten, denn der Kalorienbedarf ist abhängig vom Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht einer Person. Deswegen ist die Formel, die zum Kalorien Berechnen angewandt wird in der Regel auch unterschiedlich zwischen Mann und Frau. Bei der Berechnung vom Kalorienbedarf oder auch Kalorienverbrauch unterteil man grundsätzlich in unterschiedliche Kategorien:

Grundumsatz Berechnen

Für den Grundumsatz sind zahlreiche individuelle Faktoren von Bedeutung. So spielt in jedem Fall dein Stoffwechsel, deine familiär bedingte Veranlagung, deine Körpergröße und dein aktuelles Gewicht eine Rolle. Weiterhin ist die Menge und Intensität der Bewegung und Anstrengungen in deinem Alltag von großer Bedeutung. Wenn du körperlich hart arbeitest, viel Sport treibst oder täglich weite Wege zurücklegen musst, ist dein Kalorienbedarf höher, als wenn du einem reinen Bürojob nachgehst und jeden Tag mit dem Auto auf die Arbeit fährst (siehe auch Grundumsatz Berechnen). Aus diesem Grund leuchtet es leicht ein, dass für eine ausgewogene Ernährung nicht einfach ein allgemeingültiger Ernährungsplan herhalten kann. Für einen solchen muss deshalb zunächst dein üblicher Kalorienverbrauch ermittelt werden. Dafür solltest du deinen Kaloriengrundumsatz mit einem kjoule oder kcal Rechner berechnen lassen. Im nächsten Schritt sollte die eigene Kalorienaufnahme durch den Online Kalorienrechner Lebensmittel ermittelt und ausgewertet werden. Dazu empfiehlt es sich das, was du jeden Tag isst und trinkst mithilfe von meinem kcal Rechner für Lebensmittel und Rezepte zu dokumentieren. 

Kalorienbedarf Formel Frau:
Kalorien Frau = 655 + ((9.6 * Gewicht [kg]) + (1.8 * Grösse [cm]) – (4.7 * Alter[Jahre])

Kalorienbedarf Formel Mann:
Grundumsatz Mann = 66 + ((13.7 * Gewicht [kg]) + (5 * Grösse [cm]) – (6.8 * Alter[Jahre])

Mit Hilfe von dem folgenden Rechner kannst du die Kalorien Berechnen für den Kalorienbedarf:

Kalorienverbrauch Berechnen

Kalorienzähler Online

Kalorien Berechnen für Alltagsaktivitäten

Neben dem normalen Kalorien Bedarf, der häufig auch als Grundumsatz bezeichnet wird, verbrennen wir zusätzliche Kalorien wenn wir uns bewegen und Sport treiben. Für Sport kann man ebenfalls die Kalorien Berechnen. Für jede sportliche Aktivität gibt es einen sogenannten PAL Faktor oder PAL Wert. PAL steht für Physical Activity Level und gibt einen Wert an, mit dem der Grundumsatz multipliziert werden muss um die Kalorien für das tägliche Level an Bewegung zu berechnen. sportliche Aktivität zu Berechnen. Je intensiver man sich täglich bewegt desto größer ist der PAL.

Kalorien Berechnen für Sport

Darüber hinaus verbrennen wir noch weitere Kalorien wenn wir uns sportlich betätigen. Für jede Sportart gibt es Werte, die angeben, wie viel Kalorien wir verbrauchen in Abhängigkeit von der Dauer und Intensität der Sportart. Um die Kalorien zu Berechnen, die wir beim Sport verbrauchen kann man ebenfalls Online Rechner wie Kalorien Berechnen Verbrauch Rechner nutzen.

Kalorienaufnahme Berechnen mit dem Kalorienrechner für Essen

 

Um die tägliche Kalorienbilanz zu berechnen benötigt man neben dem Kalorien Bedarf auch die Kalorienaufnahme. Für die Kalorienaufnahme muss man also die Kalorien Berechnen für das Essen, was man zu sich nimmt. Hier können Kalorientabellen helfen, die im Netz verfügbar sind. Einfacher und komfortabler ist es aber auch hier mit einem Kalorienrechner Essen wie den Rezeptrechner zu verwenden.

Mit Hilfe des Rezeptrechners als Essen Kalorienrechner kann man die Kalorien berechnen für seine Mahlzeit, selbst gekochtes Essen bzw. Gerichte. Mehr zum Thema Online Kalorienrechner für Lebensmittel erfährst du auch weiter unten in diesem Artikel.

Das ist vor allem sehr praktisch, wenn man viel selbst kocht. Mit dem Rezeptrechner kann man die Kalorien Berechnen pro Portion, pro Rezept und auch pro 100g. Das bedeutet man kann einfach abwiegen, wie viel von einem Gericht bzw. Essen man zu sich nimmt und dafür direkt die Kalorien Berechnen.

Wichtig beim Kalorien Berechnen vom Essen ist, dass man nicht nur die Kalorien für jede Mahlzeit berechnet sondern auch alle Snacks, Zwischenmahlzeiten und Getränke berechnet. Der Kalorienrechner für das Essen hält dich hier diszipliniert.

Kcal Rechner Lebensmittel

Kalorien Berechnen für Lebensmittel

Wenn du als Lebensmittel Hersteller deine eigenen Lebensmittel produzierst, musst du vermutlich nicht nur die Kalorien sondern eine vollständige Nährwerttabelle Berechnen. Der Rezeptrechner fungiert auch als Nährwerttabelle Rechner. In dem Zusammenhang spricht man häufig gar nicht unbedingt vom Kalorien Berechnen sondern vielmehr vom Brennwert Berechnen. Sofern du Lebensmittel als Rohstoffe verwendest, die so noch nicht im Rezeptrechner hinterlegt sind, kannst du die Lebensmittel mit eigenen Nährwertangaben manuell hinzufügen. Um alle notwendigen Nährwerte und die Kalorien für deine Lebensmittel zu berechnen, brauchst du in diesem Falle einen Rezeptrechner PRO Zugang. Mehr dazu findest du in meinem Artikel Kalorienrechner Lebensmittel

Kalorien Berechnen Lebensmittel (Kcal Rechner)

Kalorien und Big 7 bzw. Big 8 Nährwerte Berechnen mit dem Kcal Rechner für Lebensmittel. Hier direkt kostenlos ausprobieren

Kalorien Berechnen für Lebensmittel und Essen

Probiere meinen kostenlosen Rezeptrechner online aus und vereinfache dir das Kalorien berechnen für Lebensmittel und Essen. Hier kannst du dich kostenlos registrieren zum Kalorien Berechnen. Alle Nährwerte kannst du in Sekundenschnelle je 100g, pro Portion und für ein Rezept ermitteln, egal ob selbst gekocht oder gekauft. Hier erkläre ich auch die Unterschiede zu FDDB und anderen Kalorienrechnern.

Für Lebensmittel-Kalorienberechnungen gibt es zahlreiche Tabellen und Informationen im Netz. Doch nur wenige Rechner sind übersichtlich und leicht verständlich. Mit meinem Online Rechner kannst du die Kalorien berechnen und für Lebensmittel einzeln oder im Rezept den Kaloriengehalt herausfinden. Du brauchst kein komplexes Kalorientagebuch führen, wenn du die Nährwerte für für ein Lebensmittel, für ein Gericht pro 100g oder pro Portion ermitteln möchtest.

Der kostenlose Online Rezeptrechner als Kcal Rechner für Lebensmittel ersetzt alle Kalorientabellen und vereinfacht das Kalorien berechnen zu FDDB. Viele Nutzer setzen den Rechner als einfaches Kalorientagebuch ein und notieren ihre täglichen Mahlzeiten. In Kürze wird es eine Erweiterung geben, durch die du zusätzliche Informationen zur Zubereitungszeit, der Zubereitung und andere Notizen eingeben kannst. Bis Juni 2021 wird die Rezeptrechner App ebenfalls erweitert und mit zusätzlichen Funktionen optimiert (siehe auch Rezeptrechner App 2.0). Möchtest du beim Kalorien berechnen auf die Formel verzichten und es dir einfach machen? Dann sieh dir jetzt meinen kostenlosen Rezeptrechner an und probiere aus, wie schnell du alle Nährwerte im Blick hast. Warum solltest du viel Zeit in Berechnungen investieren, wenn du auf einen Blick weißt, wie energiereich ein Lebensmittel ist? Mein Online Rezeptrechner hilft einfach.

Mehr zum Thema kcal Rechner Lebensmittel generell findest du übrigens in dieser Kategorie.

Kcal Rechner für Lebensmittel & Essen​

Nutze den Rezeptrechner Online als Kcal Rechner um die Nährwerte und Kalorien für deine Mahlzeiten, Essen und Rezepte zu berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung der Big 7 bzw. Big 8 Nährwerte vornehmen. Probier diesen einfachen Nährwertrechner für Rezepte doch direkt mal ohne Anmeldung aus.

Kalorien Berechnen für Mahlzeit und Lebensmittel

Teste den Kalorienrechner kostenlos aus ohne Anmeldung. 

Warum mein kcal Rechner für dich der Richtige ist:

Ein wichtiger Aspekt, um die eigenen guten Vorsätze umzusetzen, liegt darin einen Überblick über die eigene Ernährung zu bekommen. Wenn man nun beginnt, sich im Internet schlau zu machen, setzt jedoch schnell Frustration ein. Dort findet man zwar unzählige Kalorientabellen, Richtlinien und Expertenratschläge, doch nur wenige davon sind tatsächlich hilfreich. Die Auswahl eines übersichtlichen und leicht zu bedienenden Kalorienrechner für Lebensmittel oder Mahlzeit erscheint fast aussichtslos. Wenn du dann nach Anwendungen suchst, die dich dabei unterstützen sollen, deine Rezepte zu verwalten und ein Zutatenverzeichnis anzulegen, ist die Auswahl noch geringer. Um diese Lücke zu schließen, habe ich den meinen Rezeptrechner programmiert. Mit dem Rezeptrechner wird Abnehmen deutlich einfacher. Neben Speisen kann auch der Kaloriengehalt und Nährwert von Alkohol mit dem kcal Rechner berechnet werden. Deine Ernährung nach Low Carb kannst du mit dem Rechner ohne komplexes Kalorientagebuch durchziehen. Mit dem online Rechner wird abnehmen durch die Dokumentation von Nährwerten für einzelne Lebensmittel und ganze Rezepte vereinfacht.

Zur Bedienung des kcal Rechner für ein Rezept ist kein umfangreiches Wissen über Ernährung notwendig. Du kannst den kcal Rechner auch für deine Mahlzeit nutzen, wenn du gerade beginnst, dich mit gesunder Ernährung auseinanderzusetzen. Weiterhin kannst du den Konsum von Alkohol mit dem kcal Rechner festhalten. Der kcal Rechner für Lebensmittel ist ideal für jeden, der nach einer einfachen und übersichtlichen Methode sucht, den Kaloriengehalt von Lebensmitteln oder sogar ganzen Rezepten zu ermitteln. Auch für deine Ernährung nach Low Carb ist der kcal Rechner damit ein super Hilfsmittel, um dir deinen Weg zu einer ausgewogenen Ernährung zu erleichtern.

Für wen eignet sich der Rechner?

Der kcal Rechner für Rezepte, mit dem du ein Rezept hinsichtlich des Nährstoffgehaltes errechnen kannst, eignet sich in besonderer Weise für Menschen, die das Bedürfnis haben, abzunehmen oder bewusster zu leben. Für diese ist die schnelle Eingabe sowie die Importfunktion sehr interessant (siehe dazu auch Quickstart Anleitung). So erhältst du alle Informationen, die du brauchst mit dem kcal Rechner für ein Rezept auf einen Blick. Der kjoule und kcal Rechner ermöglicht dir zudem auch einzelne Zubereitungsschritte abzuspeichern, sodass du auf diese bei späterer Benutzung vom Kalorienrechner für Lebensmittel oder deine Mahlzeit wieder zurückgreifen kannst.

Kcal Rechner kostenlos für Diät und Ernährungsberatung

Die Funktionen des kcal Rechner für ein Rezept sind jedoch auch für Menschen interessant, die sich beruflich oder privat mit dem Thema Ernährung beschäftigen. So können ihn Ernährungsberater als nützliche Ergänzung zur Erstellung von Ernährungs- und Speiseplänen nutzen. Kostenlose Speiseplan Vorlagen findest du übrigens auch in meinem Chooseyourlevel Blog. Fitnesstrainer können ihren Kunden gegenüber verdeutlichen, dass etwa Alkohol wie der kcal Rechner zeigt, auch aus der Kalorienperspektive nicht ihrer sportlichen Leistungsfähigkeit zuträglich ist. Weiterhin eignet er sich auch für Ernährungsberater. Der kcal Rechner für Lebensmittel berechnet dir nämlich auch BE, KE und FPE sowie Zucker und Ballaststoffe direkt mit.

Rezeptrechner PRO für Manufakturen, Gastronomie, Catering & Co.

Als Gewerbetreibender bist du dazu verpflichtet, Nährwerttabellen zu erstellen. Für diesen Zweck kannst du für den kjoule und kcal Rechner auch ein PRO Abonnement abschließen. In der App kannst du zum Beispiel für deine Ernährung nach Low Carb den kcal Rechner nutzen, der dir alle notwendigen Informationen zur Erstellung einer professionellen Nährwerttabelle bietet. Zudem gibt dir der kcal und kjoule Rechner in der App auch die Möglichkeit, automatisch eine Zutatenliste zu erstellen.

Teste am besten noch heute den kostenlosen kcal Rechner für Essen unverbindlich online. Wenn er dir gefällt, kannst du dir die App zum Low Carb kcal Rechner in allen gängigen Appstores herunterladen.
Wenn du auf der Suche nach einem übersichtlichen Tool bist, um deine Ernährung oder die deiner Kunden einfach und schnell im Blick zu behalten, dann ist der kcal Rechner zum Abnehmen oder als Low Carb kcal Rechner für dich optimal geeignet. Mit dem kcal Rechner für Lebensmittel kannst du ohne großen Aufwand Rezepte dokumentieren und hinsichtlich ihrer wichtigsten Faktoren aufschlüsseln.

Energiegehalt Berechnen

Energiegehalt Berechnen

Wie du den Energiegehalt, Brennwert und den Nährstoffgehalt für Rezepte berechnen kannst und was es mit Ballaststoffen bzw. Organischen Säuren auf sich hat. Erfahre hier Wie man den Energiegehalt von Lebensmitteln berechnen kann und wie du dies automatisch mit dem Energiegehalt Rechner Online automatisierst. Wie berechnet man den Energiegehalt von Lebensmitteln? Der ideale Energiegehalt Rechner um den Energiegehalt für Lebensmittel zu berechnen. Siehe auch: Nährwerte Berechnen

Energiegehalt Berechnen für Lebensmittel – Formel

Der Energiegehalt von Lebensmitteln wird definiert durch die Nährstoff Zusammensetzung. In Abhängigkeit der Nährstoffzusammensetzung eines Lebensmittels kann man den Energiegehalt berechnen. Man misst den Energiegehalt bzw. Brennwert in Kalorien (kcal) bzw. Kilojoule (kJ). Wer die Nährwertangaben eines Lebensmittels kennt, der kann meistens auch den Energiegehalt berechnen. Den Energiegehalt bzw. Brennwert für Lebensmittel kann man gemäß folgender Formel berechnen:

Kohlenhydrate – 4,1 kcal/ g; Eiweiß – 4,1 kcal/g; Fett – 9,3 kcal/g

Die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) empfiehlt übrigens sogar eher mit den gerundeten Werten (also 4,4 und 9) zu rechnen (siehe auch Nährwertkennzeichnung). Abgesehen von den geläufigen Nährwerten gibt es allerdings noch mehr Nährstoffe in Lebensmitteln, die Energie liefern und damit auch beim Berechnen vom Energiegehalt für Lebensmittel berücksichtigt werden muss. Das sind neben den Makro Nährstoffen zum einen die Ballaststoffe, zum anderen aber auch Organische Säuren und Ethylalkohol. In dem folgenden Artikel erkläre ich, wie man mit dem Energiegehalt dieser Nährwerte umgehen sollte und wie man den Rezeptrechner Online als praktischen Energiegehalt Rechner einsetzen kann. Übrigens kannst du den Energiegehalt (kcal und kj) bzw. den Brennwert mit Hilfe vom Rezeptrechner PRO für deine eigenen Rezepte, Mahlzeiten und Lebensmittel auch gewerblich berechnen.

 

Nährwerte Berechnen für Rezepte

Nutze den Rezeptrechner Online um die Nährwerte für deine Mahlzeiten und Rezepte zu berechnen je 100g, je Portion und je Rezept. Mit der GRATIS Version kannst du die Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) ermitteln. Mit dem Rezeptrechner PRO Zugang kannst du auch die Nährwertberechnung der Big 7 bzw. Big 8 Nährwerte vornehmen. Probier diesen einfachen Nährwertrechner für Rezepte doch direkt mal ohne Anmeldung aus.

Energiegehalt berechnen für Lebensmittel & Rezepte

Mehr dazu erfährst du auch unter Nährwerttabelle Erstellen.

Energiegehalt Berechnen für Lebensmittel mit Ballaststoffen

Wusstest du, dass auch Ballaststoffe Energie liefern? Grundsätzlich sagt man ja immer, dass Ballaststoffe super gesund sind weil sie die Verdauung fördern und unverdaulich sind (siehe auch wieviel Ballaststoffe pro Tag). Das stimmt allerdings nicht ganz 100% denn auch Ballaststoffe haben einen Energiegehalt (siehe auch Ballaststoff Rechner). Der liegt mit ca. 2 kcal/g lange nicht so hoch wie der Brennwert von Kohlenhydraten und erst Recht weit entfern vom Eiweiß oder Fett. Dennoch sollte man dieser aber im Hinterkopf behalten wenn man den Energiegehalt für Lebensmittel berechnen muss. Manchmal wundert man sich nämlich, warum ein Lebensmittel einen sehr hohen Energiehalt hat obwohl die Nährwertangaben eigentlich überschau und eher klein sind. Dies liegt dann meistens daran, dass der Haupttreiber hinter dem Energiegehalt nicht ausgewiesen ist. Beim Essig ist das übrigens ähnlich, wobei es da nicht an den Ballaststoffen sondern an den Organischen Säuren liegt. In der Rezeptrechner App 2.0 wirst du übrigens demnächst auch in der Lage sein Ballaststoffe zu berechnen. Da Ballaststoffe gemäß Lebensmittelkennzeichnung nicht verpflichtend angegeben werden müssen, kann man in diesem Falle also nicht über die einfache Energiegehalt Formel den Energiegehalt seiner Lebensmittel berechnen. Deswegen berücksichtigt der Rezeptrechner Online in der Regel auch die fixen Angaben für den Energiegehalt je 100g.

Weiterführende Links: Kalorienrechner Lebensmittel

Brennwert von Organischen Säuren

Essig hat ganz oft ebenfalls einen Brennwert obwohl der Essig weder Kohlenhydrate noch Eiweiß oder Fett enthält. Das liegt dann in der Regel daran, dass Essig viele Organische Säuren enthält. Ähnlich ist das übrigens auch beim Senf. Wer sich also über den Kaloriengehalt von Senf oder Essig wundert, der sollte sich an die Organischen Säuren zurückerinnern. Organische Säuren haben dabei übrigens sogar noch einen höheren Brennwert als Ballaststoffe. Der Brennwert für Organische Säuren liegt bei 3 kcal/g. Mehr zum Thema Energiegehalt und Brennwert Berechnen für Lebensmittel findest du auch in diesem Artikel.

Energiegehalt Rechner – Rezeptrechner Online

Mit dem Rezeptrechner Online kannst du sowohl die Energie (Kalorien bzw kcal und auch kJ) als auch den Nährstoffgehalt deiner Rezepte und Lebensmittel Berechnen (siehe auch Kalorienrechner Lebensmittel Online). Der kostenlose Nährwertrechner ermöglicht dabei die Nährwertberechnung für die Standard Makro Nährstoffe: Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett. Wenn du noch weitere Nährstoffe (Ballaststoffe, Zucker, Salz, Fettsäuren) berechnen möchtest, benötigst du einen kostenpflichtigen Rezeptrechner PRO Zugang. In beiden Fällen kann die Nährwertberechnung je 100g, je Portion und je Rezept erfolgen. Zudem kann man auch eigene Lebensmittel im eigenen Account hinterlegen und seine Rezepte in der Rezeptdatenbank speichern und verwalten. Der Rezeptrechner ist damit der ideale Energiegehalt Rechner um online für Lebensmittel den Energiegehalt zu berechnen.

Der Energiegehalt im Rezeptrechner ist für jede einzelne Zutat hinterlegt und kann individuell angepasst werden. Wenn man dabei für eine Zutat generell den Energiegehalt anpassen möchte, sollte man am besten eine eigene Zutat im eigenen Account hinterlegen. Wenn man den Brennwert nur für eine bestimmte Zutat in einem bestimmten Rezept überschreiben möchte, dann kann man dies direkt in den Nährwertangaben je 100g für die jeweilige Zutat überschreiben. Durch das Überschreiben ändern man den Energiegehalt ausschließlich für die eine Zutat in dem individuellen Rezept. Wenn man die Zutat für ein weiteres Rezept erneut auswählt, wird man wieder die Standard Angaben für den Brennwert sehen.

Energiegehalt je Gramm Nährstoffe

7000 Kcal für 1kg Körperfett

Wer Abnehmen möchte, der muss täglich weniger Kalorien zu sich nehmen als er verbraucht. Das Prinzip der negativen Energiebilanz ist ein Grundprinzip des Abnehmens und auch Somatropin kann dieses Prinzip nicht aushebeln.

In meinem Gratis E-Book erkläre ich dir, wie hoch dein tägliches Kaloriendefizit ausfallen sollte um abzunehmen und wie du langfristig sicherstellst, dass deine Energiebilanz negativ bleibt.